Arbeitsblätter für Deutsch: Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Kooperativ: Argumentieren

Die SuS diskutieren im Schreibgespräch verschiedene Aspekte des Themas „Sport" und erarbeiten Pro- und Contra Argumente. Im Schreibgespräch schulen die SuS sowohl ihre sozialen als auch kommunikativen Kompetenzen. Anschließend bereiten sie in Gruppen Präsentationen vor, bei denen sie ihre Argumente vorstellen. Mit Methodensteckbrief und Lösungen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Gesprächskompetenz, Grundlagen, Argumentieren und Diskutieren, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Aufbau einer Argumentationskette, Plakatvorstellung, Rückmeldung geben

Deutsch Gesamtschule Gymnasium Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 9 . Klasse 12 Seiten Auer

Unterrichtseinstiege zum Schreiben

Die SuS notieren einen zum Thema passenden Begriff, wobei teilweise einzelne Buchstaben oder Wörter ausreichen. Sie korrigieren durch lautes Vorlesen einen Endlostext und achten auf die ihnen bekannten Rechtschreibregeln. Die Fantasie wird mittels Brainstorming und Mindmapping zu einem Thema festgehalten. Zum Thema Argumentieren werden ebenfalls Einstiege präsentiert.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Lesen, Literatur, Sprechen und Zuhören, Richtig Schreiben, Grundlagen, Historische Entwicklung, Anregung und Förderung der Rezeption von Literatur, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Anregung und Förderung von Lesen, Anregung von Fantasie

Deutsch Sekundarstufe Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 5-10 . Klasse 18 Seiten Auer

Ein Knoten in meiner Zunge - Verbesserung der Aussprache

Die SuS lernen die deutsche Standardaussprache kennen und trainieren mit Zungenbrechern sowie Witzen spielerisch ihre Aussprache und überprüfen ihr Sprechtempo. Indem sie sich artikuliert und verständlich in der Standardsprache ausdrücken, schulen sie vor allem Kompetenzen im Bereich "Sprechen und Zuhören".

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Sprechen und Zuhören, Sprechkompetenz, Mündlichkeit, mediale Mündlichkeit, Standardaussprache, Standardsprache, Sprechübungen, Artikulation, Zungenbrecher, Sprachspiele, Sprachbewusstsein

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 5-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Zuhören und mitschreiben - Profitipps für Notizen erarbeiten

Die SuS erkennen die Vorteile eines strukturierten und geplanten Mitschreibens. Sie üben, ausgehend von einer Podiumsdiskussion, mündliche Äußerungen zu dokumentieren. Im Verlauf nutzen die SuS wiederholt eingeführte Kürzel, wenn sie Mitschriften zu einzelnen Hörtexten erstellen. Die eingesetzten Texte werden dabei sukzessive komplexer.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Schreiben, Grundlagen, Schreibverfahren, Zuhören, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Pragmatisches Schreiben, Zuhörkompetenz, Sprechen und Zuhören, Hörtext, Hörverstehen, Mitschreiben, Mitschrift, Notizen anfertigen, akustischer Kanal, akustische Wahrnehmung

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 6-7 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Zuhören verstehen und gestalten

Im Unterricht hören SuS einen großen Teil der Zeit zu. Wenn sie mit anderen SuS kommunizieren, wenn Sie zu Ihrer Klasse sprechen oder wenn sich SuS beim eigenen Sprechen selbst zuhören − immer sind beide Fähigkeiten gefragt: bewusst zuzuhören und eigene Hörtexte zu gestalten. Deswegen ist es sinnvoll, sich einige hördidaktische Grundlagen bewusst zu machen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Zuhören, Grundlagen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Zuhörkompetenz, Sprechen und Zuhören, akustischer Kanal, akustische Wahrnehmung, Hörtext

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule 5-10 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Sprecherziehung – ein breites Übungsfeld, nicht nur im Unterricht

Der Artikel informiert über den Kompetenzbereich "Sprechen und Zuhören", seine Relevanz im Unterricht sowie Möglichkeiten der Förderung. Ebenso vorhanden ist eine Übersicht über die relevanten Kompetenzen der Teilfähigkeiten des Sprechens und Zuhörens.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Zuhören, Ziele und Kompetenzen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Sprechen und Zuhören, Sprecherziehung, Sprechkompetenz, Mündlichkeit, Kommunikation, mediale Mündlichkeit, Sprechhandeln

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 5-10 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Zuhörfreundlicher Unterricht? Das geht!

Gutes Zuhören hat viel mit der Unterrichtsatmosphäre, den Bedingungen im Unterricht und dem Hörklima zu tun. Damit die SuS gute Chancen haben, ihre Zuhörkompetenzen zu entwickeln, schaffen Sie eine zuhörfreundliche Unterrichtsatmosphäre. Sensibilisieren Sie Ihre SuS für das Zuhören, schaffen Sie ein positives Hörklima und gestalten so Ihren Unterricht insgesamt als Zuhörereignis.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Zuhören, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Zuhörkompetenz, akustischer Kanal, akustische Wahrnehmung, Hörklima, zuhörfreundlich

Deutsch Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule Mittelschule Hauptschule 5-10 . Klasse 1 Seiten Friedrich

„Inhalte“ bewältigen - Gedanken zu einem nur scheinbar leichten unterrichtlichen Arbeitsbereich

Tagtäglich und in jeder Unterrichtsstunde treffen SuS auf Inhalte, d.h. auf Informationsgefüge. Losgelöst von Situation und Fach ist die Herausforderung immer die gleiche: Die SuS müssen das Wesentliche von Unwesentlichem trennen und das Wesentliche in dauerhaft nutzbarer Art und Weise speichern, so dass sie es später mit weiteren Inhalten kombinieren oder bei Leistungsüberprüfungen richtig abrufen können.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Lesen, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Erschließung von Texten, Anregung und Förderung von Lesen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Informationen speichern, Informationsaufnahme, Informationsgefüge, kognitiver Speicher, Inhalte aufnehmen

Deutsch Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule 5-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Regelmäßiges Üben von Sprechkompetenzen

Körper- und Sprechausdruck sind feste Gewohnheiten; sie laufen automatisiert ab. Will man sie verändern, reicht es zumeist nicht, sich diese nur ein-, zweimal bewusst zu machen. Vieles muss man längerfristig kontinuierlich üben. Anhand einer Übersicht werden den SuS mögliche zu verbessernde Punkte bewusst gemacht. Ihnen wird weiterhin aufgezeigt, wie sie dabei vorgehen können.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Ziele und Kompetenzen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Sprechen und Zuhören, Sprechkompetenz, Sprecherziehung, Sprechhandeln, Ziele formulieren

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 5-10 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Von Beruf Sprecherin

Katja Ruppenthal gehört zum Sprecherensemble des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Das bedeutet: Sie ist fest angestellt beim WDR und arbeitet hauptberuflich als Sprecherin. Die SuS lesen ein Interview mit Katja Ruppenthal und erfahren so Näheres über den Beruf der Sprecherin.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sprechen und Zuhören, Grundlagen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, Sprechen und Zuhören, Berufe, Sprechkompetenz, Sprecherziehung

Deutsch Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule Mittelschule Hauptschule 5-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich