Arbeitsblätter für Französisch: Begrüßung und Verabschiedung

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Die schnelle Stunde Französisch - Spiele und Unterrichtsideen ab dem 1. Lernjahr

Mit diesen sechs Unterrichtsstunden (ab dem 1. Lernjahr) werden die SuS durch kurzweilige und spannende Unterrichtsideen motiviert. Spielerisch und interaktiv erwerben die SuS grundlegendes Wissen aus dem Fach Französisch (Einüben und Aktivierung des bekannten Wortschatzes, Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit). Die Ideen sind abwechslungsreich und erfordern von der Lehrkraft lediglich eine kurze Vorbereitungszeit.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Mündliche Produktion und Rezeption, Schreiben, Verfügung über sprachliche Mittel, Rezeption mündlicher Texte, Produktion mündlicher Texte, Schreibverfahren, Wortschatz und Idiomatik, Alltagskommunikation verstehen und darauf reagieren, An Gesprächen teilnehmen, Zusammenhängendes Sprechen, Kreatives Schreiben, Wortschatz, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Präsentationen und Vorträge, Schreiben nach Textvorlagen, Themenspezifischer Wortschatz, Begrüßung, Wörter versenken, la bataille navale, Steckbrief, Personenbeschreibung, Quartett, Gedicht, le jeu du bac, Stadt, Land, Fluss, Schreiben nach Textvorlagen

Französisch Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule Hauptschule Mittelschule Förderschule Realschule 5-10 . Klasse 14 Seiten Auer

Die schnelle Stunde Französisch - Spiele und Unterrichtsideen ab dem 3. Lernjahr

Mit diesen neun Unterrichtsstunden (ab dem 3. Lernjahr) werden die SuS durch kurzweilige Unterrichtsideen motiviert. Spielerisch und interaktiv erwerben die SuS grundlegendes Wissen aus dem Fach Französisch (Kultur Frankreichs, Wortschatzarbeit, mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Grammatik, Arbeiten mit dem einsprachigen Wörterbuch, Hörverstehen, CV, lettre de candidature). Die Ideen erfordern von der Lehrkraft eine kurze Vorbereitungszeit.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Mündliche Produktion und Rezeption, Schreiben, Verfügung über sprachliche Mittel, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Rezeption mündlicher Texte, Produktion mündlicher Texte, Grundlagen, Schreibverfahren, Prozessorientiertes Schreiben, Wortschatz und Idiomatik, Grammatik, Soziokulturelles Orientierungswissen, Interkulturelle Begegnung, Alltagskommunikation verstehen und darauf reagieren, Hör-/Hörsehtexte verstehen, An Gesprächen teilnehmen, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Pragmatisches Schreiben, Überarbeiten von Texten, Mit dem Wörterbuch arbeiten, Der zusammengesetzte Satz, Frankreich und die Frankophonie, Geschichte Frankreichs und der Frankophonie, Kulturelle Konventionen, Erzählungen, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Formelles Schreiben, Strategien der Fehlerkorrektur, Umgang mit dem einsprachigen Wörterbuch, Nebensätze, Geschichte, Frankreich-Quiz, Situationskarten, Stereotypen, Konditionalsätze, Lebenslauf, Bewerbung

Französisch Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule 7-13 . Klasse 25 Seiten Auer

Instrumentalisierung von Grammatik

Corinna Koch betont in ihrem Aufsatz die dienende Funktion von Grammatik und geht auf die Verknüpfung von authentischer Kommunikation und schulischer Grammatikvermittlung ein. Zudem gibt sie Hinweise zur Förderung der Grammatikkenntnisse im Französischunterricht.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Verfügung über sprachliche Mittel, Grammatik, Grammatik, Grammatikunterricht, Authentische Kommunikationssituationen und Grammatikkenntnisse, Grammatikkenntnisse, Dienende Funktion von Grammatik, Instrumentalisierung von Grammatik, Grammatik im Französchunterricht, Grammatik vermitteln, Funktionale Grammatikvermittlung, Explizite Grammatikvermittlung, Methoden der Grammatikvermittlung, Bewertung der grammatischen Sprachrichtigkeit

Französisch Sekundarstufe 5-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Mündliche Klassenarbeiten und Prüfungen - Anforderungen und Formate zur Überprüfung der Sprechkompetenz

Die Sprechkompetenz hat im Französischunterricht einen großen Stellenwert gewonnen. Es ist also nur konsequent, mündliche Prüfungsformate zu entwickeln. Wie so oft kommt es dabei auf Inhalte, Aufgaben und Planung an.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Mündliche Produktion und Rezeption, Produktion mündlicher Texte, An Gesprächen teilnehmen, Zusammenhängendes Sprechen, Szenisches Darstellen und Spielen, Argumentieren und Diskutieren, Erzählen, Berichten und Beschreiben, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Mündliche Sprachkompetenz, Mündliche Prüfungsformen, Organisation mündlicher Prüfungen, Aufgabenformate, Planung mündlicher Prüfungen, Sprechtraining

Französisch Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 5-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Sprechtraining: Sprechfächer

Die SuS bauen einen Sprechfächer, der sie beim individuellen Lernen von Redemitteln zu beliebigen Themen unterstützt. Somit wird der Sprechfluss gefördert und Aussprache sowie Intonation werden individuell trainiert. Die SuS wenden den Sprechfächer im Unterricht in kooperativen Sprechaufgaben an.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Verfügung über sprachliche Mittel, Aussprache und Intonation, Wortschatz und Idiomatik, Flüssig sprechen, Korrekte Aussprache und Intonation üben, Wortschatz, Themenspezifischer Wortschatz, Sprechfächer im Unterricht, Individuelle Förderung, Individuelles Lernen, Sprechen mit dem Sprechfächer trainieren, Sprechtraining für konkrete Situationen, Aussprache und Intonation üben, Redemittel üben

Französisch Sekundarstufe 1 5-9 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Ma journée au collège: LEK

Die SuS präsentieren im Rahmen einer mündlichen Lernerfolgskontrolle ihren Schulalltag.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Verfügung über sprachliche Mittel, Soziokulturelles Orientierungswissen, Produktion mündlicher Texte, Wortschatz und Idiomatik, Alltagsleben, Zusammenhängendes Sprechen, Wortschatz, Schule, Präsentationen und Vorträge, Themenspezifischer Wortschatz, Schulleben, Aktivitäten in der Schule, Plakate erstellen, Sprechkompetenz, Wortschatz "Schule"

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 5-8 . Klasse 4 Seiten Raabe

Dialogisches Sprechen in Berufssituationen

Die SuS bereiten sich auf das dialogische Sprechen in Berufssituationen vor, indem sie durch verschiedene Methoden ihre kommunikativen Kompetenzen schulen. So üben sie beispielsweise in Form eines Rollenspiels Gespräche im Rahmen einer Bewerbung um einen Ferienjob ein.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Soziokulturelles Orientierungswissen, Produktion mündlicher Texte, Rezeption mündlicher Texte, Alltagsleben, Alltag und Gesellschaft, An Gesprächen teilnehmen, Alltagskommunikation verstehen und darauf reagieren, Ausbildung und Beruf, Studium und Arbeit, Unterrichtsgespräche, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Berufliche Situationen, Beruf, Arbeitswelt, Berufsleben, Bewerbung um einen Ferienjob, Vorstellungsgespräch, Vorbereitung eines Betriebspraktikums, Charakterzüge beschreiben, Bewerbung um ein Praktikum, Eigenschaften einer Person darlegen, Dialogisches Sprechen, Berufssituationen

Französisch Sekundarstufe 8-13 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Premières rencontres - Drittortbegegnungen im Anfangsunterricht

Eine Drittortbegegnung bietet bereits Lernern im Anfangsunterricht die Chance, mit französischen Gleichaltrigen in Kontakt zu treten und dabei ihre kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen zu erweitern.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Begegnung, Produktion mündlicher Texte, Kulturelle Konventionen, An Gesprächen teilnehmen, Situationsgebundene Sprachkonventionen, Kommunikative Strategien, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Drittortbegegnung, Interkulturelles Lernen, Förderung der interkulturellen Kompetenzen, Förderung der Sprechkompetenz, Exkursionen planen, Begegnungsituationen, Begegnungslernen, Vorbereitung von Exkursionen, In Kontakt treten, Interaktionsspiele, Kennenlernspiele, Kennenlerndialoge, Bekanntschaft machen

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 5-7 . Klasse 6 Seiten Friedrich