Arbeitsblätter für Französisch: Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Methoden: Sprachkompetenz

Diese praxiserprobten Methoden zum Thema „Sprachkompetenz“ wecken das Interesse der SuS und fördern deren Motivation. Die Themen bzw. Methoden im Überblick: Exposé minute, Trois minutes à deux, Speed Dating, Boule de parole, Moi, je, Journal télévisé, Placemat, Visite guidée du musée.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Grundlagen, Produktion mündlicher Texte, Fachdidaktische Grundlagen, An Gesprächen teilnehmen, Zusammenhängendes Sprechen, Anregung und Förderung von Kommunikation, Kommunikative Strategien, Argumentieren und Diskutieren, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Unterrichtsgespräche, Präsentationen und Vorträge, Inhalte zusammenfassen, Meinung äußern, Vorbereitung DELF Prüfung

Französisch Gesamtschule Förderschule / Inklusion Gymnasium Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 Hauptschule 5-10 . Klasse 11 Seiten Auer

Rollen- und Aussprachespiele

Die SuS bereiten Kurzpräsentationen zu einem Thema vor, die sie anschließend vorstellen. Des Weiteren spielen die Lernenden ein Rollenspiel zu einem Einkauf im Supermarkt. Die mündliche Ausdrucksfähigkeit wird geübt, indem die SuS pantomimisch Situationen umsetzen sollen. Zuletzt trainieren sie die Aussprache schwieriger Wörter.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Verfügung über sprachliche Mittel, Produktion mündlicher Texte, Aussprache und Intonation, An Gesprächen teilnehmen, Zusammenhängendes Sprechen, Szenisches Darstellen und Spielen, Korrekte Aussprache und Intonation üben, Kommunikative Strategien, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Präsentationen und Vorträge, Besondere Laute, Scènes de vie quotidienne, Alltagssituation, Sprachkompetenz, prendre le petit déjeuner, au marché, aller au supermarché, au restaurant, au café, à l'école, rencontrer des amis, faire une fête, fêter mon anniversaire, les vacances de mes rêves, faire les courses, Pantomime, Differenzierung

Französisch Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Mittelschule Mittlere Schulen Realschule 5-10 . Klasse 7 Seiten Persen

Décrire une photo et parler d'un sujet - Sprechkarten

Die SuS beschreiben ein Bild und beantworten anschließend Fragen bzw. reagieren auf Sprechimpulse. Diese Karten werden in Partnerarbeit bearbeitet und eignen sich als Vorlage für eine Paarprüfung.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Produktion mündlicher Texte, An Gesprächen teilnehmen, Kommunikative Strategien, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Argumentieren und Diskutieren, Vorbereitung Paarprüfung, Bildkarten Spachprüfung, Freies Sprechen

Französisch Gymnasium Gesamtschule Sekundarstufe 1 8-10 . Klasse 15 Seiten Raabe

Discuter d'un sujet - Bildimpulse zur Sprachprüfung

Die anspruchsvollen Bildimpulse geben Situationen vor, die in einem Rollenspiel zu zweit umgesetzt werden. Die SuS wählen gemeinsam eine Karte und verteilen die Rollen. In Einzelarbeit bereiten sie ihre Rollen vor, indem sie Argumente sammeln. Dann treten sie miteinander in einen Dialog.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Produktion mündlicher Texte, Szenisches Darstellen und Spielen, An Gesprächen teilnehmen, Argumentieren und Diskutieren, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, über ein Thema diskutieren, Paarprüfung Sprechkarten, Bildimpulse Sprechen

Französisch Gymnasium Gesamtschule Sekundarstufe 1 8-10 . Klasse 5 Seiten Raabe

Mündliche Klassenarbeiten und Prüfungen - Anforderungen und Formate zur Überprüfung der Sprechkompetenz

Die Sprechkompetenz hat im Französischunterricht einen großen Stellenwert gewonnen. Es ist also nur konsequent, mündliche Prüfungsformate zu entwickeln. Wie so oft kommt es dabei auf Inhalte, Aufgaben und Planung an.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Mündliche Produktion und Rezeption, Produktion mündlicher Texte, An Gesprächen teilnehmen, Zusammenhängendes Sprechen, Szenisches Darstellen und Spielen, Argumentieren und Diskutieren, Erzählen, Berichten und Beschreiben, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Mündliche Sprachkompetenz, Mündliche Prüfungsformen, Organisation mündlicher Prüfungen, Aufgabenformate, Planung mündlicher Prüfungen, Sprechtraining

Französisch Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 5-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Brüssel mit allen Sinnen - Eine interkulturelle Entdeckungsreise in die europäische Metropole

Die SuS nehmen an einer Exkursion in die europäische Metropole Brüssel teil. Hierbei entdecken sie kulturelle und politische Besonderheiten Brüssels, führen vielseitige Aktivitäten aus und schulen somit ihre Sprechkompetenz.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Produktion mündlicher Texte, Interkulturelle Begegnung, An Gesprächen teilnehmen, Kulturelle Konventionen, Situationsgebundene Sprachkonventionen, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Sprachexkursion, Interkulturelle Entdeckungsreise, Kultur, Exkursion nach Brüssel, Applikation "Actionbound", Besonderheiten von Brüssel, Alltag in Brüssel, Kunstszene Brüssels, Parlamentarium, Persönliches Kulturprofil, Definition "Kultur", Französisch erleben

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 7-10 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Austausch als Projekt - « Echanges en tiers-lieu » planen und durchführen

Als Alternative zum klassischen Schüleraustausch haben sich in den letzten Jahren die Drittortbegegnungen im europäischen und vor allem deutsch-französischen Begegnungskanon etabliert. Das neue Format bietet Herausforderungen und Chancen.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Begegnung, Produktion mündlicher Texte, Kulturelle Konventionen, Situationsgebundene Sprachkonventionen, An Gesprächen teilnehmen, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Drittortbegegnung, Austausch, Exkursionen planen, Interkulturelles Lernen, Kultur, Förderung der Sprechkompetenz, Förderung der interkulturellen Kompetenz, Begegnungslernen, Austauschprojekt planen

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 7-10 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Offen für Unterschiede

Interkulturelles Lernen in Liège: Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines Tagesausflugs. Grand café noir ou Café crème ? – Eine Exkursion ins frankophone Ausland bietet mehr als nur einen sprachpraktischen Zugang. Vor- und nachbereitet werden kann die Fahrt im Rahmen weiterer Projekttage.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Begegnung, Produktion mündlicher Texte, Kulturelle Konventionen, Situationsgebundene Sprachkonventionen, An Gesprächen teilnehmen, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Interkulturelles Lernen, Französische Kultur, Tagesausflug in Liège, Exkursionen planen, Interviews mit Einwohnern, Förderung der interkulturellen Kompetenz, Förderung der Sprechkompetenz

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 5-8 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Premières rencontres - Drittortbegegnungen im Anfangsunterricht

Eine Drittortbegegnung bietet bereits Lernern im Anfangsunterricht die Chance, mit französischen Gleichaltrigen in Kontakt zu treten und dabei ihre kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen zu erweitern.

Zum Dokument

Keywords Französisch_neu, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Begegnung, Produktion mündlicher Texte, Kulturelle Konventionen, An Gesprächen teilnehmen, Situationsgebundene Sprachkonventionen, Kommunikative Strategien, Gesprächskonventionen und Kommunikationssituationen, Drittortbegegnung, Interkulturelles Lernen, Förderung der interkulturellen Kompetenzen, Förderung der Sprechkompetenz, Exkursionen planen, Begegnungsituationen, Begegnungslernen, Vorbereitung von Exkursionen, In Kontakt treten, Interaktionsspiele, Kennenlernspiele, Kennenlerndialoge, Bekanntschaft machen

Französisch Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 5-7 . Klasse 6 Seiten Friedrich