Arbeitsblätter für Didaktik-Methodik: Unterrichtsgestaltung

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Theorien, Konzepte und Empirie

Historische Entwicklung und Traditionslinien; Kounin: Konstruktives Agieren; Evertson: Vorausplanendes Handeln; Mayr: Mehrdimensionaler Ansatz; Classroom Management in der neuen Lernkultur; Instrumente und Verfahren zur Evaluation der eigenen Klassenführung; Klassenführungstrainings

Zum Dokument

Keywords

Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 16 Seiten VuR

Wie kann Biologieunterricht lern- und bildungswirksam geplant werden?

Wie kann Biologieunterricht lern- und bildungswirksam geplant werden?

Zum Dokument

Keywords

Biologie Didaktik-Methodik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 22 Seiten Auer

Unterrichtsmethoden als Formen des Lehrens und Lernens und als Unterrichtsgegenstand

Unterrichtsmethoden als Formen des Lehrens und Lernens und als Unterrichtsgegenstand

Zum Dokument

Keywords ratgeber

Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 103 Seiten Auer

Feedback initiieren - Teil1

Feedback initiieren; Wie steht es mit der Reflexion(sfähigkeit) von Lehrkräften?; „Ich gebe und fordere Rückmeldung.“; Bild-Sprache;

Zum Dokument

Keywords

Didaktik-Methodik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 13 Seiten Friedrich

Individuelle Lernunterstützung beim personalisierten Lernen

Der Herausforderung, Lernende in heterogenen Lerngruppen optimal zu fördern und gleichzeitig alle an die curricularen Grundanforderungen heranzuführen, begegnen auch Schulen in der Schweiz mit der Weiterentwicklung ihres Unterrichts in Richtung personalisiertes Lernen. Lernumgebungen für personalisiertes Lernen erfordern wirksame Formen der individuellen Lernunterstützung. Auf der Basis des Konzepts der „Cognitive Apprenticeship“ werden im Beitrag unterschiedliche Funktionen individueller Lernunterstützung erläutert, die aus theoretischer Sicht für personalisiertes Lernen erforderlich sind. Vor diesem Hintergrund wird am Beispiel schriftlicher Schuldokumentationen von neun Schweizer Schulen illustriert, wie diese Schulen die von ihnen praktizierte Lernunterstützung beim personalisierten Lernen selbst beschreiben und an die Eltern und die Öffentlichkeit kommunizieren. Dabei zeigt sich, dass die Unterstützung zunächst meist relativ unspezifisch mit „Coaching“ etikettiert wird. Darüber hinaus findet man jedoch auch differenziertere Unterstützungskonzepte. Die Analysen erfolgten im Rahmen des Forschungsprojekts „perLen“ (personalisierte Lernkonzepte in heterogenen Lerngruppen).

Zum Dokument

Keywords ratgeber

Sachkunde Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1 Förderschule / Inklusion 1-10 . Klasse 15 Seiten Klinkhardt

Grundfragen der Religionsdidaktik - Teil 9

Vorbereitung und Planung von Unterricht: eine Kurzanleitung; >>Guter Religionsunterricht<<: Unterrichtsqualität normativ und empirisch; Ziele und Kompetenzen; Unterrichtsprinzipien; Unterrichtsmethoden; Unterrichtsforschung als Grundlage der Unterrichtsplanung; Religionsbücher und Unterrichtsmaterialien; Selbstreflexion, Feedback und Evaluation; Unterrichtsentwicklung als weiterer Horizont

Zum Dokument

Keywords

Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 23 Seiten VuR

Individualisierung durch Autonomiegewährung: Wirkungen auf Lern- und Leistungsemotionen

Emotionen stellen für den Lernprozess aktuellen Erkenntnissen der empirischen Forschung in Schulpädagogik und Psychologie zufolge einen entscheidenden Faktor dar. Es wird angenommen, dass sich die von Schülerinnen und Schülern empfundene Autonomie als Grundbedürfnis des Menschen auf die ‚Appraisals‘ der Lernenden und damit auf deren Lern- und Leistungsemotionen im Unterricht auswirkt. Die vorliegende Untersuchung will auf Basis der Kontroll-Wert-Theorie von Pekrun (2006) die Zusammenhänge der schülerperzipierten Autonomiegewährung mit Lern- und Leistungsemotionen, Kontroll- sowie Valenzüberzeugungen im Fach Mathematik genauer beleuchten. Korrelationsanalysen zeigen signifikant positive Zusammenhänge von Autonomiegewährung mit positiven Lern- und Leistungsemotionen sowie signifikant negative Korrelationen mit negativen Emotionen. Ebenso kann das Kontroll-Wert- Modell weitgehend im Schulkontext validiert werden. Autonomiegewährung erweist sich demnach als wichtiger Faktor im Zusammenhang mit Lern- und Leistungsemotionen. Limitationen und Folgerungen werden diskutiert.

Zum Dokument

Keywords Sachunterricht_neu, Perspektivenvernetzende Themenbereiche, Grundlagen, ratgeber

Sachkunde Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1 Förderschule / Inklusion 1-10 . Klasse 17 Seiten Klinkhardt

Unterrichtsprinzipien

Zentrale Elemente einer wissenschaftlichen Prinzipienlehre des Unterrichts; Konstitutive Unterrichtsprinzipien; Grundlegende bzw. regulierende Unterrichtsprinzipien

Zum Dokument

Keywords ratgeber

Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 18 Seiten UTB

Inklusion im Unterricht - Erläuterungen zum inklusiven Unterricht und zum Einsatz von interaktiven DVDs

Es werden Möglichkeiten von interaktiven DVDs innerhalb eines inklusiven Unterrichts vorgestellt.

Zum Dokument

Keywords Didaktik-Methodik_neu, Klassenmanagement und -organisation, Unterrichtsplanung und -gestaltung, Unterrichtsgestaltung, Differenzierung

Didaktik-Methodik Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Neue Schule des mittleren Schulwesens Realschule 5-12 . Klasse 2 Seiten MedienLB

Inklusion im Unterricht - Erläuterungen zum inklusiven Unterricht und zum Einsatz von interaktiven DVDs

Es werden Möglichkeiten von interaktiven DVDs innerhalb eines inklusiven Unterrichts vorgestellt.

Zum Dokument

Keywords Didaktik-Methodik_neu, Klassenmanagement und -organisation, Unterrichtsplanung und -gestaltung, Unterrichtsgestaltung, Differenzierung

Didaktik-Methodik Berufliche Schule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Neue Schule des mittleren Schulwesens Realschule 8-13 . Klasse 2 Seiten MedienLB