Arbeitsblätter für Latein: Autoren und ihre Werke

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Livius: Didaktische Multivalenz oder lactea ubertas?

Dieser Basisartikel beschäftigt sich mit Livius. Dabei wird genauer auf Aspekte wie seine Geschichtskonzeption und seine Absichten eingegangen. Zudem werden Perspektiven zur Didaktisierung von Livius-Texten erläutert. Es finden sich Sequenzvorschläge für den Unterricht sowie Impulse für die Unterrichtspraxis.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Livius-Rezeption

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 10-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Die Liebe in Versen – Einführung in Ovids „Amores“ und die Gattung der Lie beselegie

Gesichter der Liebe; Die römische Liebeselegie; Eine Liebestour – Werkplan der „Amores“; Das elegische Distichon und seine Gestaltungsmöglichkeiten

Zum Dokument

Keywords

Latein Gesamtschule Gymnasium 10-11 . Klasse 8 Seiten Raabe

Mittelstufenlektüre – endlich Literatur!

Drei bis dreieinhalb Jahre Lehrbuchunterricht liegen hinter den Schülerinnen und Schülern (das Entdecken und Erlernen einer neuen Sprache und Kultur, die spannende Reise in die Welt der Antike); doch der Höhepunkt dieser Reise steht ihnen noch bevor: die Begegnung mit originalsprachlichen Texten der lateinischen Literatur, ihren faszinierenden Inhalten und Formen. Das angestrebte Ziel der Lektürefähigkeit, in den Lehrplänen immer wieder beschworen, nun ist es unter Beweis zu stellen. Die Mittelstufenlektüre ist ein Highlight in der Latein-Biografie jeden Schülers, und mit Blick auf ihre didaktische und methodische Gestaltung sind besondere Herausforderungen zu bewältigen; dementsprechend hat sich die fachdidaktische Literatur immer wieder mit diesem Thema auseinandergesetzt und dabei didaktische Ausrichtung und methodisches Repertoire der Mittelstufenlektüre reflektiert.

Zum Dokument

Keywords

Latein Griechisch Sekundarstufe 5-13 . Klasse 8 Seiten Friedrich

in arma furens – Macher oder Monster? - Studien zur Gestalt Caesars in Lucans Pharsalia

Der Autor geht dem Caesar-Bild in Lucans Pharsalia nach, insbesondere seiner Stilisierung als satanisch-dämonischer Machtfigur. Er zeigt, wie klassische römische Wertbegriffe durch die Einbindung in den Kontext des Bürgerkriegs eine Umdeutung ins Negative erfahren, sogar die clementia Caesaris in einem völlig anderen Licht zu sehen ist. Caesar werde bei Lucan zur Symbolfigur des Grauens schlechthin, wobei der Dichter Lucan die Gründe für diese Entwicklung des Feldherrn Caesars nicht verschweigt. [Der Autor] widmet sich in seinem Praxisbeitrag insbesondere auch den literarischen Elementen des Caesarbildes und vernetzt das lucanische Modell noch mit weiteren anderen Caesarbildern. Der Beitrag bietet umfangreiches Arbeitsmaterial.

Zum Dokument

Keywords Latein, Das öffentliche Leben, Methoden und Kompetenzen, Welterfahrung in poetischer Gestaltung, Geschichte Roms, Textanalyse und -interpretation, Caesar, übersetzung, Biographie

Latein Sekundarstufe 11-12 . Klasse 20 Seiten Friedrich

Thornton Wilders „Die Iden des März“ bei der Caesar-Lektüre

In seinem Beitrag widmet sich der Autor dem erzählerischen Experiment Thornton Wilders, aus der Synopse verschiedener Textarten heraus ein Bild des Imperators entstehen zu lassen. Wilder geht in seinem Werk, den Iden des März, den ungewöhnlichen Weg, die Innensicht Caesars mit der Außensicht auf ihn zu konfrontieren. Der Autor des Beitrags macht dieses sehr komplexe Werk für den Lateinunterricht verfügbar und stellt eine ... Textauswahl vor, mittels derer vielschichtig und verdichtet dieses Werk sinnvoll bearbeitet werden könnte.

Zum Dokument

Keywords

Latein Sekundarstufe 9-12 . Klasse 16 Seiten Friedrich

Seereisen – Gefahr und Schreckbild: Beobachtungen zu einem Topos in der antiken Literatur

Die SuS sammeln Beobachtungen zur Funktionalisierung eines Reise-Topos in Werken unterschiedlicher literarischer Genera. Anschließend vergleichen und systematisieren sie die Beobachtungsergebnisse.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Textarbeit, Sprache, Autoren und ihre Werke, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Anwenden der lateinischen Sprache, Vergil, Lektürebegleitender Wortschatz, Ovid, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Aeneis, Amores, Plautus Mostellaria, Plautus Rudens, altsprachlicher Unterricht

Latein Griechisch Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 Gesamtschule Gymnasium 5-13 . Klasse 8 Seiten Friedrich