Arbeitsblätter für Latein: Livius

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Livius: Didaktische Multivalenz oder lactea ubertas?

Dieser Basisartikel beschäftigt sich mit Livius. Dabei wird genauer auf Aspekte wie seine Geschichtskonzeption und seine Absichten eingegangen. Zudem werden Perspektiven zur Didaktisierung von Livius-Texten erläutert. Es finden sich Sequenzvorschläge für den Unterricht sowie Impulse für die Unterrichtspraxis.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Livius-Rezeption

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 10-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Livius: Auf dem Weg zur virtus - Mucius Scaevola, Cloelia – und Lars Porsenna

Livius zeigt an Mucius Scaevola und Cloelia, wie sich Bürger mit ihrer individuellen Vorstellung von virtus für die neue Republik einsetzen und dies sogar den feindlichen König Porsenna zur Anerkennung veranlasst. Nach der Textarbeit vertiefen die SuS mithilfe von Rezeptionsdokumenten ihr Textverständnis.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Grundlagen der Textarbeit, Methoden und Verfahren, Der zusammengesetzte Satz, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Techniken der inhaltlichen Erschließung von Texten, Techniken der Satzanalyse, Satzgefüge, Texterschließung, Paraphrase, Text-Bild-Vergleiche, Text-Film-Vergleiche, ab urbe condita

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 9-13 . Klasse 14 Seiten Friedrich

Livius: Begründung der römischen Machtpolitik

Am Beispiel der großen Kontrahenten Scipio und Hannibal sowie Aemilius Paullus und Perseus erfahren die SuS, wie einzelne Persönlichkeiten an Wendepunkten der römischen Geschichte mit Entschlossenheit, Stärke, aber auch humanitas die Zukunft Roms sichern und zu seiner beherrschenden Rolle in der Welt beitragen.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Wortfeld, ab urbe condita

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 10-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Livius: Die Camillus-Darstellung als Kommentar zur Errichtung des Prinzipats

Die Gestalt des Marcus Furius Camillus nimmt eine zentrale Stellung im 5. und 6. Buch (Livius, ab urbe condita) ein. Die Schüler ziehen Parallelen von der Darstellung eines (fast) idealen Staatsmannes zur Politik des Augustus und werden sich des Einflusses zeitgenössischer Wertvorstellungen und politischer Propaganda auf Geschichtsdarstellungen bewusst.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Themenbereiche, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Antike Kultur, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Politisches Leben, Prinzipat

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 11-13 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Livius: Charakteristika livianischer Historiografie

Ein Lehrer als Antagonist dient als motivierender Einstieg in die Livius-Lektüre. Die SuS beobachten, wie die Römer als moralische und tatsächliche Sieger aus einem Konflikt hervorgehen, und setzen sich in Expertengruppen vertiefend mit stilistischen, ethischen und ideologischen Interpretationsansätzen auseinander.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Grundlagen der Textarbeit, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Techniken der inhaltlichen Erschließung von Texten, formal-inhaltliche Interpretation, ab urbe condita

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 11-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Livius: Ein europäisches Thema im vergleichenden Literaturunterricht

Ausgehend von der Hinrichtung des jüngeren Titus Manlius auf Befehl seines Vaters entwickelte sich das Motiv des Umgangs des Verurteilten mit dem Todesurteil in der Literatur weiter. Die SuS verfolgen diese Entwicklung in Werken von Heinrich von Kleist, Bertolt Brecht und Franz Kafka.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Einverständnis des Verurteilten, Ab urbe condita

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 11-13 . Klasse 9 Seiten Friedrich

Livius: Hannibals Alpenüberquerung

Das Whiteboard wird bei der Lektüre ausgewählter Kapitel des zweiten, spannenderen Teils der Alpenüberquerung (Livius, 34, 5 – 38, 1) eingesetzt, um sich mit Textarbeit, Karten und Routenskizzen sowie mit Rezeption zu beschäftigen.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sprache, Textarbeit, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Autoren und ihre Werke, Anwenden der lateinischen Sprache, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Ab urbe condita

Latein Sekundarstufe 2 Gymnasium Gesamtschule 10-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich