Arbeitsblätter für Latein: Sallust

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Die Selbstdarstellung Sallusts als Ausgangspunkt der Sallust-Lektüre

Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft ist ein wesentlicher Aspekt im Werk Sallusts. Dies beschäftigt Sallust nicht nur bei der historischen Betrachtung, sondern auch mit Blick auf die eigene Person. Im Zentrum des Unterrichtsvorschlags steht die Coniuratio Catilinae; vier wichtige Elemente: das Prooemium, Sallusts Selbstdarstellung, die Charakteristik Catilinas und der historische Exkurs.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Themenbereiche, Textarbeit, Sprache, Antike Kultur, Autoren und ihre Werke, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Anwenden der lateinischen Sprache, Religiöses und philosophisches Leben, Sallust, Lektürebegleitender Wortschatz, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Individuum und Gesellschaft, De coniuratione Catilinae, altsprachlicher Unterricht, Krise der Römischen Republik, Didaktik

Latein Griechisch Sekundarstufe 2 Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Politische Kunst der Römer I

Politische Kunst der Römer I - gloria in der Römischen Republik

Zum Dokument

Keywords

Latein Sekundarstufe 5-12 . Klasse 7 Seiten VuR

Personenkritik bei Sallust und Catull - Konträre Lebensentwürfe im Rom der ausgehenden Republik

In dieser Unterrichtseinheit erkennen die Schülerinnen und Schüler, wie die beiden Autoren mit der Charakterisierung einzelner Personen Grundsätzliches über den Zustand der römischen Gesellschaft und ihr persönliches Verhältnis dazu vermitteln.

Zum Dokument

Keywords Latein, Welterfahrung in poetischer Gestaltung, Gesellschaft und Alltag, Methoden und Kompetenzen, Textanalyse und -interpretation, übersetzung, sallust, catull, Gesellschaft, Sozialstruktur

Latein Greek Sekundarstufe 12-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Textinterpretation: Rede Catilinas in Sallusts Catilinae Coniuratio

Die SuS interpretieren den Redetext als kunstvolles Gewebe, indem sie die auffällige Pronominalstruktur als roten Faden nutzen: Am Gebrauch der Pronomina ist zu erkennen, dass Catilina sich zunächst hervorhebt, sich dann in seine Anhängerschaft einbindet, um mit ihnen einen festen Block gegen seine Gegner zu bilden, und sich am Ende zum Instrument seiner Anhänger erklärt.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe II, Textarbeit, Sprache, Autoren und ihre Werke, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Grundlagen der Textarbeit, Wortarten und Formenbildung, Sallust, Lektürebegleitender Wortschatz, Techniken der inhaltlichen Erschließung von Texten, Pronomen, De coniuratione Catilinae, altsprachlicher Unterricht, Gliederung Rede, kryptografisches Pronominalrelief

Latein Sekundarstufe 2 Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 8 Seiten Friedrich

Flucht im Spannungsfeld von Aggression und Integration bei Sallust und Livius

Die SuS analysieren Sallusts Beschreibung einer völlig problemlosen Integration der Troianer in ihrer neuen Heimat. Im Vergleich mit Livius‘ Darstellung erkennen die SuS mögliche Motive und Hintergründe für die jeweilige Gestaltung und lernen, auch vermeintlich sachlichen Texten skeptisch zu begegnen.

Zum Dokument

Keywords Latein_neu, Sekundarstufe I, Textarbeit, Sprache, Autoren und ihre Werke, Wortschatz und Wortschatzarbeit, Anwenden der lateinischen Sprache, Methoden und Verfahren, Sallust, Lektürebegleitender Wortschatz, Livius, Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche, Techniken der Satzanalyse, De coniuratione Catilinae, concordia, Integration, Flucht, Gründung Rom, Integrationsbereitschaft

Latein Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium 9-10 . Klasse 9 Seiten Friedrich