Arbeitsblätter für Biologie: Zoologie

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Experimente zur Diffusion und zur Osmose

Die SuS klären das Absterben von vorgezogenen Pflanzen einer Projektgruppe auf. Somit lernen sie die Nährstoffaufnahme von Pflanzen durch Osmose kennen. Sie prüfen ihre Vermutungen experimentell und untersuchen so die Wirkung von iso-, hypo- und hypertonischen Verhältnissen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Tipp- und Lösungskarten sind vorhanden.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Chemie_neu, Sekundarstufe I, Pflanzen, Allgemeine Chemie, Energiehaushalt der Pflanzen, Salze, Säuren und Basen, Osmose, Diffusion, Zellmembran, Experiment, Rätsel, Salz und Pflanzen

Biologie Chemie Sekundarstufe Gymnasium Gesamtschule Hauptschule 8-10 . Klasse 17 Seiten Auer

Die Immunreaktion – mit Strukturlegekärtchen dargestellt

Die Schülerinnen und Schüler sollen den Ablauf der Immunreaktion beschreiben können. Dabei benennen sie die Unterschiede zwischen humoraler und zellvermittelter Immunantwort. Außerdem lernen sie, REM-Aufnahmen zu deuten.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 10 . Klasse 8 Seiten Raabe

Selbstlerneinheit - Die Nährstoffklassen Kohlenhydrate, Lipide und Proteine

Fachinhalte der Selbstlerneinheit sind der Aufbau und die Funktion der drei Nährstoffklassen Kohlenhydrate, Lipide, Proteine und deren Ab- und Umbau in der Glykolyse und im Citratzyklus – den zentralen Stationen des Zellstoffwechsels.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 30 Seiten Raabe

Ein extremer kanadischer Winter

In Kanada leben auf der kleinen Insel Mandarte, die Vancouver Island vorgelagert ist, im Jahresmittel 90 Singammern (Melospiza melodia). Im Jahr 1989 herrschte dort ein sehr stürmischer und kalter Winter. Diesen Winter überlebten nur 3 weibliche und 8 männliche Tiere auf der nur 6 ha großen Insel.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 11-13 . Klasse 7 Seiten Raabe

Ökologie

Anhand der beiden angebotenen Texte von HAECKEL und FORBES können zum einen die Analyse biologischer Texte und zum anderen deren Vergleich und ein kritisches Hinterfragen der Textinhalte und -aussagen eingeübt werden. Hierbei werden Kompetenzen eingeübt, so die Erfassung und Konkretisierung biologischer Begrifflichkeiten, das Hinterfragen biologischer Sachverhalte in Bezug auf die Sichtweise des Menschen auf seine Umwelt sowie die Berücksichtigung der Ansichten und Einstellungen anderer Wissenschaftszweige. (hier der Ökonomie und Philosophie).

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 11-13 . Klasse 8 Seiten Raabe

Typisch männlich - typisch weiblich: Gruppenarbeit

Fünf Lebens- und Leidensgeschichten (Erzähltexte, tabellarische Übersicht); Organisationsstruktur der Unterrichtseinheit; Anweisungen für die Gruppenarbeit; Einfluss von Erziehung, Genen und Hormonen auf das Geschlecht; Haben Gene Einfluss auf das Verhalten?; Das Klinefelter-Syndrom – Auswertung von Karyogrammen; Nondisjunction als Ursache für das Klinefelter-Syndrom; Das Turner-Syndrom: Hormone als Medikament; Das Turner-Syndrom: Karyogrammauswertung; Das androgenitale Syndrom: Hormondrüsen und Gehirn bilden eine Funktionseinheit; Die testikuläre Feminisierung: Entwicklung der Geschlechtsorgane während der Embryonalzeit; Die testikuläre Feminisierung: Entwicklung der Geschlechtsorgane während der Embryonalzeit

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule 10 . Klasse 17 Seiten Raabe

Kreaturen - Tiermodelle zwischen Zoologie und Kunst

Dieser Unterricht zur Anfertigung von großen Tiermodellen lässt sich sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II durchführen; entweder aus dem Fach Kunst heraus oder in der Fächerverbindung mit Biologie. Bildkompetenz, die sich häufig nur auf das Zweidimensionale beschränkt, erfährt hier eine Erweiterung ins Räumliche. Die handwerkliche Arbeit, die Oberflächengestaltung und das Bemalen der Modelle ergänzen sich. Die visuelle Erscheinung erschließt sich aus der Verbindung formaler Aspekte und organisch- biologischer Funktionen.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Kunst_neu, Sekundarstufe I, Tiere, Körperhaft-räumliches Gestalten, Fische, Kriechtiere/ Reptilien, Lurche/ Amphibien, Vögel, Wirbellose Tiere, Säugetiere, Plastik, Skulptur und Objekt, Merkmale und Verhaltensweisen, Gestaltungsmittel, Bildnerisches Problemlösen, Fächerverbindender Unterricht, Fächerübergreifendes Lernen, Zoologie, Tiermodelle, räumliches Gestalten

Kunst Biologie Gymnasium Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule 5-10 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Der Einfluss der Temperatur auf Pflanzen

Die SuS untersuchen, ob Pflanzen ektotherm oder endotherm sind. Anschließend interpretieren sie eine Abbildung zu der Abhängigkeit des Blühbeginns von der Temperatur und lesen einen Sachtext zur Überwinterung von Pflanzen. Die Lernenden recherchieren über die Höhenzonierung der Alpen und ihrer Vegetation und üben zuletzt verschiedene Fachbegriffe ein.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe II, Ökosysteme, Der Wald, Gewässer, Beziehungen zwischen Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen, Bedeutung der Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen, Ökologie, Anpassung, Lebensraum, Bedingungen, Voraussetzung, Umwelt, Temperatur, Luft, Feuchtigkeit, Alpen, Höhe, Organismus, Waldgrenze

Biologie Gymnasium Sekundarstufe 2 Realschule Mittelschule 11-13 . Klasse 10 Seiten Raabe