Arbeitsblätter für Geschichte: Adolf Hitler

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Abituraufgaben Baden-Württemberg 2009: Nationalsozialismus-Quelleninterpretation, Darstellung und Erörterung zu den Entwicklungslinien vom Kaiserreich zum Nationalsozialismus, der Rolle der SPD und dem Machtgewinn Hitlers. Mit Quellen und Musterlösungen.

Vollständige Abituraufgabe im Fach Geschichte, Baden-Württemberg, 2009. Mit Quelleninterpretation, historischer Darstellung und historischer Erörterung zu den Themen gesellschaftliche und politische Situation im späten Kaiserreich und in der Weimarer Republik, die Rolle der SPD und der Machtaufstieg Hitlers. Ebenfalls enthalten sind die Musterlösungen.

Zum Dokument

Keywords Geschichte, Leitprobleme, Epochen, Historische Akteure, 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Hitler, Weimarer Republik, Abitur, Nationalsozialismus, Kaiserreich

Geschichte Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 10 Seiten Abipruefungen

Geschichte an Stationen Spezial Weimarer Republik

Innenpolitik in der Weimarer Republik: Behandeln Sie derzeit im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I die Weimarer Republik und sind deshalb auf der Suche nach Materialien für Ihren Unterricht? Mit diesem Download erhalten Sie ein Stationentraining zur Innenpolitik in der Weimarer Republik für einen handlungsorientierten Unterricht im Fach Geschichte. Nachhaltig lernen in Geschichte Das Prinzip des Stationentrainings sorgt dafür, dass die Schülerinnen und Schüler ganz besonders nachhaltig lernen. Sie erarbeiten sich Themen wie die Weimarer Verfassung, die Dolchstoßlegende oder Reichskanzler Adolf Hitler selbstständig und in ihrem individuellen Tempo. Das sorgt für die sichere Verankerung des Gelernten. Freiarbeit im Geschichtsunterricht Die Arbeitsblätter als Kopiervorlagen für insgesamt 11 Stationen sind perfekt für Freiarbeitsphasen im Geschichtsunterricht geeignet. Dank des geringen Vorbereitungsaufwandes lassen sich die Materialien ebenfalls sehr gut im Vertretungsunterricht einsetzen, auch von fachfremd unterrichtenden Lehrkräften. Die Themen: Weimarer Verfassung; Parteien der Republik; Dolchstoßlegende; Kapp-Lüttwitz-Putsch; Militär und paramilitärische Organisationen; Inflation, Hyperinflation und Währungsreform; Gescheiterter Revolutionsversuch von links; Hitler-Ludendorff-Putsch; Reichspräsident Hindenburg und Reichsregierungen; Präsidialkabinette; Reichskanzler Adolf Hitler. Inhaltliche Schwerpunkte: Offener Unterricht; Stationentraining; Lernen an Stationen.

Zum Dokument

Keywords

Geschichte Sekundarstufe 1 8-10 . Klasse 26 Seiten Auer

Warum gab es keinen organisierten politischen Widerstand gegen Hitler?

20. Juli 1944 – Eine Bombe soll Hitler töten; Die Deutschen zwischen Angst und Zustimmung – Eine zeitliche Orientierung; Politische Gegner des Nationalsozialismus; Göttliche Vorsehung? – Hitler überlebte alle Attentate

Zum Dokument

Keywords

Geschichte Politik Gesamtschule Mittlere Schulen Realschule 9 . Klasse 7 Seiten Raabe

Der Nationalsozialimus – Teil 1

Der Nationalsozialismus in Deutschland; Rassismus im Nationalsozialismus; Antisemitismus im Nationalsozialismus; Die NSDAP; Aufstieg der Nationalsozialisten; Adolf Hitler; Führerkult

Zum Dokument

Keywords

Geschichte Förderschule 7-9 . Klasse 15 Seiten Persen

Abituraufgabe Baden-Württemberg 2009: Nationalsozialismus-historische Darstellung wie Hitler den Rückhalt in der deutschen Bevölkerung gewann mit Hilfe von zwei Quellen. Mit Quellen, Aufgabenstellung und Musterlösung.

Vollständige Abituraufgabe im Fach Geschichte, Baden-Württemberg, 2009. Aufgabe 6 - Erklären Sie, ausgehend von M 2 und M 3, wie es Hitler bis 1936 gelingen konnte, große Teile der Bevölkerung hinter sich zu bringen. Mit Musterlösung

Zum Dokument

Keywords Geschichte, Epochen, Leitprobleme, 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Historische Akteure, Nationalsozialismus, Hitler, machtübernahme, abitur

Geschichte Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 5 Seiten Abipruefungen

Abituraufgabe Baden-Württemberg 2009: Nationalsozialismus-Bildinterpretation der Titelseite der Zeitschrift "Kladderadatsch" zur Reichstagswahl 1936. Mit Quelle, Aufgabe und Musterlösung.

Vollständige Abituraufgabe im Fach Geschichte, Baden-Württemberg, 2009. Aufgabe 5 - Beschreiben Sie die Bild- und Textelemente des Titelbildes der Zeitschrift ?Kladderadatsch? (Quelle M 3) und erläutern Sie, welche Absicht der Zeichner damit verfolgte. Mit Musterlösung

Zum Dokument

Keywords Geschichte, Leitprobleme, Dimensionen historischer Erfahrung, Kompetenzen ausbilden, Epochen, Historische Akteure, Herrschaft und politische Ordnungsentwürfe, Politikgeschichte, Historische Quellen analysieren und interpretieren, 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Hitler, Propaganda, Bildinterpretation, Nationalsozialismus, abitur

Geschichte Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 4 Seiten Abipruefungen

Landschaft, Inszenierung und Verbrechen

Dieses Material betrachtet den Täterort Obersalzberg in Bezug auf die Verbrechen in der NS Zeit und dessen Landschaft, Inszenierung und Verbrechen.

Zum Dokument

Keywords Geschichte_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Neueste Geschichte, Politik zwischen Demokratie und Diktatur, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialismus, Ideologie des Nationalsozialismus, Der Täterort Obersalzberg, Historische Landschaft in Obersalzberg, Touristische Landschaft in Obersalzberg, Inszenierung in der NS-Zeit, Führer-Inszenierung in der NS-Zeit, Vermittlungsangebote am idyllischen Täterort Obersalzberg

Geschichte Sekundarstufe Berufliche Schule Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-13 . Klasse 16 Seiten Friedrich