Arbeitsblätter für Mathematik: Fachwissenschaftliche Hinweise

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Wie viele Nadeln hat eine Tanne? - Den dreischrittigen Modellierungskreislauf kennenlernen

Mit Mathematik im Freien (an einem Realobjekt) schafft man es schnell, die SuS zu motivieren und Spannung zu erzeugen. In der fünften Klasse sollen die Kinder lernen, Anzahlen und Längen sinnvoll abzuschätzen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, für Schätzungen sinnvolle Annahmen zu treffen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Größen und Messen, Längen, Grundlagen, Modellieren, Fachwissenschaftliche Hinweise, Fachdidaktische Hinweise, Modellierungsplan, LEMAMOP, mathematisches Argumentieren, Problemlösen, Argumentieren, mathematisches Grundwissen, nachhaltiges Lernen, Modellierungskreislauf

Mathematik Sekundarstufe 1 Realschule Hauptschule Mittelschule Gesamtschule Gymnasium 5-6 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Erläuterungen und Lösungen: Multiple-Choice-Tests

Der Beitrag enthält Lernerfolgskontrollen mit einfach, objektiver Bewertung aus den Themenbereichen:Umgang mit dem Koordinatensystem, Lineare Funktionen, Proportionalität und Antiproportionalität, Dreiecke, Vierecke und Vielecke, Prismen und. Wahrscheinlichkeit. Die methodisch - didaktischen Hinweise unterstützen die Lehrkraft bei der Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts. Lösungen und Erläuterungen zu den Aufgaben sind im Anhang enthalten.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Raum und Form, Zahl, Größen und Messen, Funktionen, Daten und Zufall, Stochastik, Grundlagen, Zufall, Lineare Funktionen, Ziele und Kompetenzen, Begriffe, Fachdidaktische Hinweise, Fachwissenschaftliche Hinweise, x-Achse, y-Achse, E-Learning, ankreuzen, Ratewahrscheinlichkeit, Objektivität

Mathematik Sekundarstufe 1 7-8 . Klasse 17 Seiten Raabe

Lösungen und Tipps zum Einsatz: Offene Aufgaben

Die SuS lösen offene Aufgaben mit Alltagsbezug durch Experimentieren, Probieren, Schätzen, indem sie Bildern Informationen entnehmen oder das Volumen von Körpern berechnen.. Die Aufgaben sind im Karteikartenformat gestalten und eignen sich für die Freiarbeit und für Vertretungsstunden. Die didaktisch-methodischen Hinweise unterstützen die Lehrkraft bei der Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts. Lösungen zu den Aufgaben und Tipps zum Einsatz sind im Anhang enthalten.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Daten und Zufall, Stochastik, Funktionen, Größen und Messen, Raum und Form, Zahl, Grundlagen, Zufall, Lineare Funktionen, Fachdidaktische Hinweise, Begriffe, Fachwissenschaftliche Hinweise, Ziele und Kompetenzen, Statue, Raster-Methode, Fermi-Aufgaben, Herangehensweise, Tippkarten

Mathematik Sekundarstufe 1 9-10 . Klasse 13 Seiten Raabe

Was ist denn nun richtig? - Größenverhältnisse von Zeichentrickfiguren untersuchen

Am Beispiel von Zeichentrickfiguren lernen die SuS mit Größenverhältnissen umzugehen und maßstäbliches Verkleinern und Vergrößern. Hierbei arbeiten sie mit einem Modellierungskreislauf. In einem ersten Schritt wird die Aufgabe verstanden, anschließend wird ein Modell erstellt, die Mathematik genutzt und die Ergebnisse präsentiert.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Größen und Messen, Längen, Grundlagen, Flächeninhalt, Modellieren, Fachwissenschaftliche Hinweise, Fachdidaktische Hinweise, Standardeinheiten und Repräsentanten, Umwandeln, Problemlösen, Kommunizieren, motivierender Lernanlass, Die Sendung mit der Maus, mit Größen umgehen, maßstäbliches Verkleinder, maßstäbliches Vergrößern

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule Hauptschule Mittelschule 5-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Das Schneckenrennen für alle - Ein inklusiver Zugang zum Thema „Zuordnungen“

Das Material eröffnet verschiedene Lernwege, um auch den Inklusionskindern bestmöglichen Zugang zu dem Lerninhalt zu verschaffen. Die SuS ordnen Wortbeschreibungen, Wertetabellen und Schaubilder mit Bewegungsabläufen einander zu. Sie arbeiten mit einem Modellierungskreislauf, der vier Schritte beinhaltet.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Größen und Messen, Grundlagen, Längen, Zeit, Fachdidaktische Hinweise, Fachwissenschaftliche Hinweise, Modellieren, Standardeinheiten und Repräsentanten, verschiedene Lernwege eröffnen, Kommunizieren, Darstellen, Wortbeschreibungen zuordnen, Wertetabellen interpretieren, Schaubilder zuordnen, Reduzierte Variante des Lerninhalts, Modellierungskreislauf

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Realschule Hauptschule Mittelschule Gymnasium 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Ansichtssachen - Lernvideos selbst produzieren

Die SuS erstellen eigenständig Lernvideos mithilfe eines weißen Blattes, eines gut lesbaren Stiftes, einer geeigneten Beispielaufgabe und ihrem Handy. Hierzu erhalten die Lernenden unter anderem eine Checkliste für die Qualität von Lernvideos.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Daten und Zufall, Stochastik, Funktionen, Größen und Messen, Raum und Form, Zahl, Grundlagen, Fachdidaktische Hinweise, Fachwissenschaftliche Hinweise, Lernvideos selbst produzieren, Unterrichtseinsatz Lernvideos, Checkliste Lernvideo

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Rechnen geht doch ohne Sprache?!

Welche Uhrzeit ist gemeint, wenn man „viertel drei“ oder „viertel nach zwei“ hört? Wer mit den regionalen Unterschieden bei der Angabe von Uhrzeiten nicht vertraut ist, kann kaum erkennen, dass jeweils von 14.15 Uhr gesprochen wird. Das Beispiel macht auch Eltern deutlich: Um zu verstehen und verstanden zu werden, ist ein gemeinsamer Sprachschatz notwendig mit allgemeingültigen Begriffen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Größen und Messen, Raum und Form, Zahlen und Operationen, Daten und Zufall, Stochastik, Funktionen, Zahl, Grundlagen, Fachwissenschaftliche Hinweise, Fachdidaktische Hinweise, sprachfördernder Unterricht, Sprachförderung im Mathematikunterricht, Rechnen Sprache, Mathe-Gespräch, mathematisch kommunizieren, kompetenzorientiert unterrichten

Mathematik Grundschule Förderschule Förderschule / Inklusion Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 1 Seiten Friedrich

Digitalisierung von Schulen

Das digitale Zeitalter ist in vielen Schulen noch nicht angekommen. Es gibt zwar mittlerweile an jeder Schule ausgestattete Computerräume. Aber genügt das? Am Beispiel der IGS List in Hannover wird hier eine Möglichkeit aufgezeigt, was es heißen kann, „eine Schule zu digitalisieren“.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Daten und Zufall, Stochastik, Größen und Messen, Raum und Form, Zahl, Grundlagen, Einsatz digitaler Medien, Fachwissenschaftliche Hinweise, Fachdidaktische Hinweise, Digitale Medien in der Schule, Digitalisierung der Schule, digitaler Zeitalter, Computerräume

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 5-10 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Der Pillnitzer Schlossgarten - Modellieren in Theorie und Praxis

Modellierungsaufgaben zeichnen sich nicht nur durch ihren zwingend vorhandenen Realitätsbezug aus, sondern auch durch die Vielzahl an Teilschritten, die zu ihrer Lösung ausgeführt werden müssen. Das Material befasst sich mit dem grundlegenden Modellierungsprozess und thematisiert u. a. die vier Phasen des Modellierens.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Größen und Messen, Funktionen, Raum und Form, Flächeninhalt, Geld, Gewichte, Längen, Rauminhalt, Winkel, Zeit, Modellieren, Grundlagen, Fachwissenschaftliche Hinweise, Modellierungsplan, Schlosspark, Modellierungsprozess, Alltagsbezug, Umwelterschließung

Mathematik Sekundarstufe 1 Realschule Gesamtschule Hauptschule Gymnasium Mittelschule 8-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Das Geld und die Mathematik – Die neuen Euro-Scheine

Das Material beinhaltet das Rechnen mit Euroscheinen. Teilbarkeit, Sicherheitsmerkmale und das Fälschen von Scheinen werden thematisiert. Die SuS erkennen, dass Geld fälschen mit Mathematik zutun hat. Sie nennen eigene Merkmale, die eine höhere Sicherheit gewährleisten. "Echte" und kopierte Euroscheine werden verteilt.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Größen und Messen, Geld, Grundlagen, Modellieren, Fachdidaktische Hinweise, Fachwissenschaftliche Hinweise, Standardeinheiten und Repräsentanten, Alltagsbezug, Umwelterschließung, Euroscheine, Arbeit mit Realobjekten, Geld fälschen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule Hauptschule Mittelschule 5-7 . Klasse 2 Seiten Friedrich