Arbeitsblätter für Deutsch: Grundlagen zur Analyse und Interpretation epischer Texte

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Rhetorische Figuren: "Nacht" - wenn Worte zu Bildern werden

Die SuS wiederholen spielerisch bildhafte Figuren. Zudem erarbeiten sie mittels eines Memorys bildhafte Figuren in der Kurzgeschichte „Nacht“. Sie analysieren die Funktion und die Wirkung der bildhaften Figuren. Anschließend schreiben sie den Hauptteil einer Interpretation zur Kurzgeschichte. Mit Lösungen.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe II, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, Literatur, Grundlagen, Literarische Gattungen, Anregung und Unterstützung von Sprachreflexion, Epische Kurzformen, Kurzgeschichte, Grundlagen zur Analyse und Interpretation epischer Texte, Stilmittel, Interpretationshypothese

Deutsch Gymnasium Sekundarstufe 2 10-13 . Klasse 7 Seiten Raabe

Gestalten eines Perspektivwechsels mit rhetorischen Figuren

Die SuS führen die Arbeitsschritte des produktiven Schreibens ein. Sie beschreiben die Ereignisse in der Kurzgeschichte „Nacht“ aus Sicht eines Protagonisten unter Verwendung rhetorischer Figuren. Anschließend überarbeiten sie den eigenen Text und korrigieren den Text eines Lernpartners. Mit Lösungen.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe II, Schreiben, Literatur, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, Prozessorientiertes Schreiben, Literarische Gattungen, Sprachreflexion, Schreibverfahren, Schreiben von Texten, Epische Kurzformen, Überarbeiten von Texten, Beschreibung von Sprache, Pragmatisches Schreiben, Kurzgeschichte, Schreibkonferenzen, Grundlagen zur Analyse und Interpretation epischer Texte, Analyse und Interpretation literarischer Texte, Stilmittel

Deutsch Gymnasium Sekundarstufe 2 10-13 . Klasse 2 Seiten Raabe

Lernerfolgskontrolle zu rhetorischen Figuren

Die SuS analysieren und interpretieren die Kurzgeschichte "Fünfzehn", indem sie insbesondere auf die Verbindung von Inhalt und Form eingehen. Mit Lösungen.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe II, Literatur, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, Literarische Gattungen, Grundlagen, Epische Kurzformen, Anregung und Unterstützung von Sprachreflexion, Kurzgeschichte, Grundlagen zur Analyse und Interpretation epischer Texte, Stilmittel, Wirkung von rhetorischen Figuren

Deutsch Gymnasium Sekundarstufe 2 10-13 . Klasse 4 Seiten Raabe