Arbeitsblätter für Religion-Ethik: Vorurteile, Toleranz und Respekt

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Ethik an Stationen: Urteile und Vorurteile

Die SuS durchlaufen eine Stationenarbeit, welche sich aus sechs Pflicht- und drei Zusatzstationen zusammensetzt. Dabei beschäftigen sie sich unter anderem mit der Bedeutung und den Wirkungen von Urteilen, erfahren, welche negativen Folgen Vorurteile oft mit sich bringen und überlegen sich, wie diese abgebaut und überwindet werden können.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Konflikte, Stereotype, Gefühle

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittlere Schulen Realschule 5-6 . Klasse 25 Seiten Persen

Einführung

Frauen können weder einparken noch schwierige Matheaufgaben lösen, sie mögen Schuhe und reden unentwegt - das sind nur einige der Vorurteile, die sich Frauen jeden Tag anhören können. Dabei haben Frauen heutzutage zumindest gesetzlich dieselben Rechte wie Männer. Aber werden sie auch wirklich in allen Bereichen gleich behandelt? Ihre Schüler befassen sich in dieser Unterrichtseinheit mit diesem gesamtgesellschaftlichen Phänomen. Sie beschäftigen sich unter anderem mit Fakten und Hintergrundwissen rund um das Thema "Sexismus, Frauenrechte und Vorurteile". Mit 1 Folienvorlage, 2 Zusatzmaterialien und den Methodenkärtchen Feedback und Lerntempoduett.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Individuum und Gemeinschaft, Handeln in Verantwortung, Geschlechter/ -stereotypen, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Sexismus, Typisch männlich, Typisch weiblich, Vorurteile, Rechte, Frauenrechte, Kampf der Geschlechter, Diskriminierung, Sexuelle Gewalt gegen Frauen, Arten von Diskriminierung, Frauenbild in den fünf Weltreligionen, Gewalt, Frauen auf dem Arbeitsmarkt, Frauen in Medien und Werbung, Fakten über Männer und Frauen, Vorurteile über Männer und Frauen

Religion-Ethik Realschule Hauptschule Gesamtschule Mittelschule 9-10 . Klasse 4 Seiten Raabe

Einführung

Sie hoffen auf ein Leben in Sicherheit und finden einen qualvollen Tod - immer wieder kentern im Mittelmeer Boote mit Hunderten von Flüchtlingen. Nach der Flüchtlingstragödie im April 2015 steht nicht nur die "Abschottungspolitik" der EU in der Kritik. Auch Deutschland muss sich nach seiner Verantwortung fragen lassen. Die Prinzipien der sicheren Herkunfts- und Drittstaaten machen es für Flüchtlinge nahezu unmöglich, hier Asyl zu erhalten. Diese Einheit stellt die Grundlagen der europäischen, insbesondere der deutschen Flüchtlingspolitik vor, erläutert Beweggründe von Flüchtlingen und informiert über Möglichkeiten, Flüchtlingsströme im Zuge internationaler Zusammenarbeit zu beheben. Dieser Beitrag enthält eine MP4-Datei zum vernetzten Handeln.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Benachteiligung und Ungerechtigkeit, Flüchtlinge, Flüchtlingspolitik, Krise, Krisengebiet, Heimat, Asyl, Herkunft, Hoffnung

Religion-Ethik Realschule Gymnasium Mittelschule Hauptschule Sekundarstufe 1 Gesamtschule 9-10 . Klasse 5 Seiten Raabe

Einführung

Gehört der Islam zu Deutschland? Wie lebt es sich bei uns nach dem Koran? Und warum ist es so schwer für Muslime, die bei uns leben, für sich eine eigene Identität zu formulieren? Mit Humor, aber auch dem nötigen Ernst erzählt Soufeina Hamed über ihren Alltag als junge Muslima in Deutschland. Ihre Comics laden dazu ein, einen unvoreingenommenen Blick auf den Islam zu werfen und über innergesellschaftliche Probleme gemeinsam zu lächeln. Ein Lächeln, das alle Beteiligten miteinander verbindet. So ermöglichen sie eine authentische Begegnung mit dem Islam und leiten zum interreligiösen Lernen an.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Miteinander leben, Islam, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Koran, Probleme, Alltag, Muslim, Identität, Kopftuch, Gebet, Rituale

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Sekundarstufe Sekundarstufe 1 7-9 . Klasse 9 Seiten Raabe

Einführung

Das Christentum gehört zu Deutschland. Das Judentum gehört zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland. - Der damalige Bundespräsident Christian Wulff hat zum 20. Jahrestag der Einheit eine Debatte über deutsche Identität ausgelöst und die Frage provoziert: Wie viel Islam umgibt uns? Der Islam ist bei vielen mit gemischten Gefühlen verbunden. Die Medien berichten von fanatischen Islamisten weltweit, vom heiligen Krieg, dem Dschihad, von der Scharia, von religiös begründeten Gewaltaktionen, von den Gräueltaten des IS. Dazu kommt, dass aktuell 80 % der Flüchtlinge Muslime sind. Mittlerweile leben über vier Millionen Muslime in Deutschland, viele seit Jahrzehnten. Deshalb ist es wichtig, dass sich der konfessionelle Religionsunterricht für den christlich-islamischen Dialog öffnet.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Miteinander leben, Islam, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Islam, Interreligiöser Dialog, Christlich-islamischer Dialog, Assoziationen mit Islam, Islamisten, IS, Muslime, Islamisch geprägte Kultur, Glaubensrichtungen des Islam, Islamistischer Extremismus, Islamischer Religionsunterricht, Bedeutung von Islam, Islam in Deutschland, Sunniten, Schiiten, Aleviten, Islamische Geschichte, Frau im Islam, Muslima, Spannung zwischen Moderne und Tradition, Gründe für das Tragen eines Kopftuchs, Muslimisches Frauenbild, Islam und Christentum, Gründe für eine Radikalisierung, Dschihad, Christlich-islamische Gemeinschaft, Navid Kermani, Friedensrede

Religion-Ethik Realschule Mittelschule Hauptschule Gesamtschule 7-9 . Klasse 7 Seiten Raabe

Geschlechterrollen: Begriffsdefinition

Die SuS beschäftigen sich mit typisch männlichen und weiblichen Eigenschaften und lernen den Begriff "Stereotype" kennen. Zudem definieren sie den Begriff "Geschlechterrollen" und arbeiten deren Funktionen heraus.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Individuum und Gemeinschaft, Handeln in Verantwortung, Freundschaft, Geschlechter/ -stereotypen, Gleichheit und Verschiedenheit, Liebe und Sexualität, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Geschlechterrollen, Sex, Gender, Typisch Mann, Typisch Frau, Stereotypen, Männlich vs Weiblich, Rollenzuschreibungen, Geschlechterstereotype, Geschlechterrollen in der Gesellschaft, Funktion von Geschlechterrollen

Religion-Ethik Gymnasium 7-9 . Klasse 6 Seiten Raabe

Leben mit Behinderung

Die SuS werden für einen respektvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung sensibilisiert und lernen durch einen Besuch in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung deren Lebensalltag kennen. Dabei erkennen sie, dass auch ein Leben mit Behinderung lebenswert ist und räumen mit Vorurteilen auf.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Handeln in Verantwortung, Christentum, Gleichheit und Verschiedenheit, Konfession, Behinderung, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Evangelisch, Behinderung, Menschen mit Behinderung, Leben von behinderten Menschen, Behinderten-Werkstätte, Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung aufräumen, Erfahrungen mit Menschen mit Behinderung, Down-Syndrom, Selbsthilfeorganisation Coordown, Besichtigung einer Behinderten-Werkstatt, Respektvoller Umgang mit behinderten Menschen

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 9-10 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Station 4: Beistehen statt dabeistehen

Bei dieser Station beschäftigen sich die Schüler mit den Themen Fremdenfeindlichkeit und Vorurteilen. Die Themen werden anhand des Kurzfilms "Schwarzfahrer" erarbeitet. Nachdem die Schüler Fragen zum Film beantwortet haben, sollen sie in Gruppenarbeit ein Storyboard erstellen, um eine ausgewählte Szene zu veranschaulichen.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Biblische Gebote zum Handeln in Verantwortung, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Nächstenliebe, Video, Film, Helfen statt Wegschauen, Zivilcourage, Hilfeleistung

Religion-Ethik Gesamtschule Realschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule 9-10 . Klasse 7 Seiten Persen

Vorurteile in der Welt

Die Schüler setzen sich mit typischen Vorurteilen auseinander und nehmen kritisch dazu Stellung.

Kostenlos herunterladen

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Gleichheit und Verschiedenheit, Vorurteile, Toleranz und Respekt, Hass, Toleranz, Außenseiter, Exklusion, Vermutung

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-6 . Klasse 2 Seiten Auer