Arbeitsblätter für Unterrichtsmaterial online für Religion und Ethik: Evangelisch

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Martin Luther und die Bibel

Die SuS setzen sich mit der Theologie Martin Luthers und seiner anfänglichen Angst vor Gott auseinander. Luthers biblische Erkenntnisse, seine Bibelübersetzung und die Verbreitung der Lutherbibel über die Erfindung des Buchdrucks werden spielerisch mit Biegefiguren sowie in Textarbeit erschlossen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Konfessionen, Konfession, Evangelisch, Psalmen, Gottesfurcht, Mittelalter, Sünden, Richter, Jüngste Gericht, Latein, Griechisch, Gutenberg, Drucken

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Hauptschule Realschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 Gymnasium 3-6 . Klasse 21 Seiten Auer

Einführung

Was ursprünglich nur der Anstoß zu einer Reformierung der katholischen Kirche sein sollte, endete in harten theologischen Auseinandersetzungen, langjährigen Konfessionskriegen und in der Aufspaltung in zwei Konfessionen: Der Thesenanschlag und die Reformversuche Martin Luthers. Aber es blieb nicht bei der feindschaftlichen Trennung. Denn inzwischen gibt es auf allen institutionellen Ebenen wie auch auf persönlicher Ebene vielfältige Annäherungen beider Kirchen, wie sie sich in der ökumenischen Bewegung widerspiegeln. Was ist katholisch? Was ist evangelisch? Ihre Schüler entdecken Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Konfessionen sowie die gemeinsamen Wurzeln im Evangelium, erkunden eine evangelische und eine katholische Kirche, untersuchen die kirchengeschichtlichen Gründe für die Trennung, die heutigen Folgen der Glaubensspaltung sowie die Ökumene als Weg versöhnter Verschiedenheit.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Konfession, Evangelisch, Katholisch, evangelisch, katholisch, Martin Luther, Reformation, Konfession, Gottesvorstellung, Kirche, Religion, Protestant, Katholik, Papst, Pfarrer, Mönch, Ökumene

Religion-Ethik Realschule Gesamtschule Gymnasium Mittelschule 5-6 . Klasse 5 Seiten Raabe

Außerschulische Lernorte im Religionsunterricht

Andrea Schulte informiert über außerschulische Lernorte und deren Funktion im Religionsunterricht. Dabei legt sie die Vor- und Nachteile eines Lernortwechsels dar.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Grundlagen und Begriffsbestimmungen, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Methoden, Christentum, Konfession, Evangelisch, Außerschulische Lernorte, Rausgehen, Unterricht und Natur, Schule trifft Lebenswelt, Lernortwechsel im Unterricht, Natur und Unterricht, Religionsdidaktik, Religionspädagogik

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Evangelisch und Katholisch - Trennendes und Verbindendes

Die SuS vertiefen das Wissen über konfessionell geprägte Kirchenräume und entdecken, dass die Gemeinsamkeiten beider Konfessionen überwiegen. Anschließend erweitern die Lernenden ihr Wissen, indem sie Informationstexte zu den Besonderheiten der katholischen und der evangelischen Kirche lesen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Konfession, Evangelisch, Katholisch, Gemeinsamkeiten und Unterschiede evangelische und katholische Kirche, Habemus papam, römisch-katholische Kirche, Informationstext evangelische Kirche, Was trennt uns, was eint uns?, Besonderheiten der beiden Kirchen

Religion-Ethik Realschule Gesamtschule Gymnasium Sekundarstufe 1 5-6 . Klasse 5 Seiten Raabe

Sabbat und christlicher Sonntag

Die SuS lernen den jüdischen Sabbat kennen und beschäftigen sich mit der Bedeutung des christlichen Sonntags. Dabei beleuchten sie die Sabbat- und Sonntagsruhe. Außerdem arbeiten die SuS den Unterschied zwischen evangelischem und katholischem Abendmahlsverständnis heraus.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Feste und Feiern, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Wir in der Welt, Judentum, Zeit, Christentum, Kalender, Konfession, Katholisch, Evangelisch, Jahreskreis, Feste, Christliche Feste, Kirchenjahr, Feiertage, Eucharistie, Abendmahlsfeier, Sonntag, Ruhetag, Das jüdische Sabbatgebot, Riten, Bräuche, Sabbatvorschriften, Sabbat, Sonntagsruhe, Sabbatruhe, Sonntagsgottesdienst, Traditionen, Festkreis, Katholisches und evangelisches Abendmahlsverständnis

Religion-Ethik Realschule Mittelschule Hauptschule Gesamtschule 7-8 . Klasse 10 Seiten Raabe

Protestantismus und Katholizismus: Ökumene

Die SuS reflektieren anhand eines Fragebogens die Ökumene in ihrer eigenen Kirche und werten die Ergebnisse aus. Desweiteren werden ihre Kenntnisse über den evangelischen und katholischen Glauben gefestigt und sie erhalten ein ökumenisches Glossar.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Konfession, Evangelisch, Katholisch, Evangelisch, Katholisch, Konfessionen, Vergleich Katholisch - Evangelisch, Ökumene, Unterschiede zwischen den Konfessionen, Unterschiede zwischen einer katholischen und einer evangelischen Kirche, Protestant, Katholik, Römisch-katholische Kirche, Evangelische Kirche, Zusammenarbeit der Konfessionen

Religion-Ethik Berufliche Schule Mittlere Schulen 10 . Klasse 8 Seiten Raabe

Christliche Symbolik: Das Kreuz als Tattoo

Die SuS setzen sich mit dem Thema "Tätowierungen" auseinander. Dabei betrachten sie insbesondere das Kreuz als Tattoo. Sie hinterfragen, ob solche Tattoo-Motive Bekenntnischarakter haben oder ob sie nur eine Modeerscheinung sind.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Sprache und Kommunikation, Gottesvorstellungen, Christentum, Symbole, Bekenntnis, Konfession, Evangelisch, Tätowierungen, Kreuz als christliches Symbol, Glaube, der unter die Haut geht, Tattoo als christliches Bekenntnis, Kreuz als Tattoo, Religiöse Symbole als Tattoo

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Herzlichen Glückwunsch zur Konfirmation! - Gestalten von Konfirmationskarten

Nach Ostern begegnen viele SuS dem Fest der Konfirmation in der eigenen Familie, bei Freunden oder auch in der Nachbarschaft. Hier setzt die Sequenz an und konfrontiert die Lernenden im Rahmen einer Simulation mit dem Format von Konfirmationskarten. Nach einer kleinen Symbolkunde und der Deutung von Sprüchen gestalten sie selbst eine Karte.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Feste und Feiern, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Persönliche Feste, Christentum, Grundlagen, Konfirmation, Konfession, Fachdidaktische Grundlagen, Bedeutung, Evangelisch, Konfirmation, Symbole, Christentum, Evangelisch, Konfessionen, Konfirmationskarten

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule 7-9 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Ökumene als Zusammenarbeit zwischen katholischen und evangelischen Christen

Die SuS führen via eines Fragebogens Interviews durch und erkunden die Situation der Ökumene in ihrem Heimatraum. Zudem dient ein Quiz als Lernerfolgskontrolle zum Abschluss der Unterrichtsreihe. Ein Glossar fasst die wichtigsten Begriffe der Einheit schließlich zusammen und ergänzt sie.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Konfession, Evangelisch, Katholisch, Ökumene, evangelisch, katholisch, Reformation, Konfession, Kirche, Religion, Protestant, Katholik, Ökumene, Glossar

Religion-Ethik Realschule Gesamtschule Gymnasium Mittelschule 5-6 . Klasse 9 Seiten Raabe

Arbeit mit Jungengruppen

In einem Informationstext wird von der Arbeit mit geschlechtshomogenen Jungengruppen im Konfirmandenunterricht berichtet und über die Vor- und Nachteile solcher Gruppen diskutiert, wobei vor allem die positiven Aspekte hervorgehoben werden.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Individuum und Gemeinschaft, Christentum, Geschlechter/ -stereotypen, Konfession, Evangelisch, Jungen im Religionsunterricht, Charakteristika von Jungen, Geschlechtshomogene Gruppen, Jungengruppen, Vor- und Nachteile geschlechtshomogener Gruppen, Arbeit mit Jungengruppen

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 2 Seiten Friedrich