Arbeitsblätter für Mathematik: Schaubilder und Graphen

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Unsere Klasse in Zahlen: Daten und Diagramme

Die SuS sammeln und vergleichen Daten bspw. in Stichlisten, Schaubildern und Tabellen. Sie erstellen eigne Säulendiagramme über die Anzahl der Jungen und Mädchen in der Klasse. Ebenfalls entnehmen sie Daten aus unterschiedlichen Quellen und ziehen Daten zur Beantwortung von Fragen heran.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Balkendiagramm, Diagramm erstellen, Häufigkeiten bestimmen, Alltagsbezug, Umwelterschließung, Klassendienst, Lieblingsgetränk, Lieblingsfächer, Lieblingstiere

Mathematik Grundschule 1-2 . Klasse 18 Seiten Raabe

Basiswissen Funktionen

Die SuS bearbeiten das Modul zum Thema Basiswissen Funktionen. Sie wiederholen Begriffe zu Funktionen und die Darstellungsformen.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Tabellen, Schaubilder und Graphen, Gleichungen, Graphische Funktionendarstellung, Algebraische Funktionendarstellung, Verbale Funktionendarstellung, Funktionsvorschrift, Funktionsterm, Funktionsgleichung, Wertemenge, Funktionswert, Graph von f, Definitionsbereich, Zuordnungen, Pfeilbild, Tabelle, Säulendiagramm, Koordinatensystem, Wertetabelle

Mathematik Gymnasium Gesamtschule Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 8-10 . Klasse 4 Seiten Raabe

„Und wer im Januar geboren ist …“

Das Themenfeld „Daten und Häufigkeit“ wird im ersten Schuljahr selten bearbeitet. Dabei bieten sich im Schulalltag zahlreiche Gelegenheiten, einfache Statistiken mit den Schülerinnen und Schülern zu erstellen.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Grundlagen, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Experimente und Untersuchungen, Fachdidaktische Hinweise, Daten sammeln, Daten mit Diagrammen darstellen, lebendige Statistik, Säulendiagramme, Strichlisten

Mathematik Grundschule 1 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Ein angenehmes Klima - Klimadiagramme als spannender Einstieg in das Thema Zuordnungen

Die SuS lernen durch Klimadiagramme Zuordnungen kennen. Die Lernenden beschreiben und analysieren die Diagramme und lesen Daten aus den Graphen ab. Außerdem erstellen sie eigenständig passende Graphen.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Tabellen, Schaubilder und Graphen, Einstieg Zuordnungen, Einstieg Funktionen, Klimadiagramme im Mathematikunterricht, Analyse von Klimadiagrammen, Klimadiagramm zeichnen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 5-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Meilensteine bei der Kompetenzentwicklung im Bereich „Daten“

In diesem Artikel wird die Kompetenzentwicklung im Bereich „Daten und Häufigkeit“ in den Blick genommen und untersucht, welche „Meilensteine“ es gibt und welche Aufmerksamkeit sie im Unterricht erfordern. Bezug genommen wird dabei auf bekannte Entwicklungs- und Lerntheorien.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Zufall, Stochastik, Grundlagen, Daten und Häufigkeit, Fachwissenschaftliche Hinweise, Fachdidaktische Hinweise, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Experimente und Untersuchungen, Kompetenzentwicklung Daten und Häufigkeit, Kompetenzorientiert unterrichten, Daten sammeln, Daten festhalten, Daten in Diagrammen darstellen

Mathematik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Das Ergebnis erklären - Kinder zu mathematischen Gesprächen anregen

Die SuS werden im Anfangsunterricht dazu ermutigt, über ihre Lernprodukte zu sprechen, beim Thema zu bleiben und Kritik von anderen anzunehmen. Dieser Beitrag zeigt Möglichkeiten auf, wie Kinder mit und ohne Schriftsprache in einen ersten echten Austausch über Mathematik kommen. Die SuS sammeln Daten und stellen diese dar.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Grundlagen, Daten und Häufigkeit, Fachdidaktische Hinweise, Schaubilder und Diagramme, Fachwissenschaftliche Hinweise, Daten sammeln, Daten darstellen, Anschlusskommunikation, Vorgehensweise beschreiben, Vorgehensweise reflektieren, Verabredungen einhalten, Darstellungen vergleichen, Differenzierter Einstieg Mathekonferenz

Mathematik Grundschule 1-2 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Zeiten und Wege - Zuordnungen und Funktionen am Beispiel von Weg-Zeit-Diagrammen

In der Unterrichtseinheit „Wie kommen wir zu unseren Klassenkameraden?“ werden Schulwege als Beispiele für Veränderungen untersucht, in einer Tabelle erfasst und als Graph dargestellt. So entstehen Weg-Zeit-Diagramme aus den konkreten Alltagssituationen der SuS.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Tabellen, Schaubilder und Graphen, Weg Zeit Diagramm, Zuordnungen, Funktionen, Weg-Zeit-Diagramme im Alltag

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 5-6 . Klasse 2 Seiten Friedrich

„Das C kommt eher selten vor?“

Bei Spielen wie „Galgenmännchen“ ist es von Vorteil zu wissen, welche Buchstaben relativ häufig vorkommen. Für die Kinder ist das ein Anreiz, eine statistische Erhebung durchzuführen. Dabei erwerben sie ein Grundverständnis für das Schließen aus Stichproben.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Zufall, Stochastik, Daten und Häufigkeit, Datenauswertung, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Experimente und Untersuchungen, Daten und Zufall, Modellieren, Daten sammeln, Daten auswerten, Sachproblem in mathematischer Sprache, Modellbildungsaufgabe, Häufigkeit von Buchstaben

Mathematik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Sekundarstufe 1 3-5 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Funktionen einmal anders - Graphen als Darstellungen dynamischer Prozesse verstehen und analysieren

Wenn SuS sich mit Funktionsgraphen befassen, dann begegnen ihnen diese meist in Form „statischer“ grafischer Darstellungen. Die Graphen zeigen nicht unmittelbar, wie sich ein x-Wert und in Abhängigkeit von diesem ein y-Wert verändern. Das Verständnis eines Funktionsgraphen als Darstellung eines dynamischen Prozesses ist aber notwendig, wenn ein Graph im Sachzusammenhang interpretiert werden muss.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Grundlagen, Darstellungen, Modellieren, Einsatz digitaler Medien, Schaubilder und Graphen, funktionale Zusammenhänge, mathematisch argumentieren, Graphen beschreiben, Graphen als Darstellungen dynamischer Prozesse, Funktionen anders verstehen, digitale Lernumgebung, dynamische Arbeitsblätter mit GeoGebra

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Funktionen immer wieder neu

Anhand der Graphen kann viel begründet und argumentiert, angezweifelt und überzeugt werden. So kann auch der Zugang zu Funktionsgraphen und Diagrammen und auch der Umgang mit ihnen nachhaltig erleichtert werden.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Schaubilder und Graphen, Tabellen, funktionale Zusammenhänge, Graphen zeichnen, Graphen interpretieren, Graphen und Geschichten, Gefühlsgraphen, Aktivitätsgraphen, Badewannengeschichten, Weg-Zeit-Diagramme, Geschwindigkeits-Zeit-Diagramme, Füllgraphen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Leben große Menschen immer auch auf großem Fuß?

In dieser Einheit wird stufenweise und handlungsorientiert eine Vierfeldertafel erarbeitet, mit der die Beziehung zweier Merkmale – in diesem Fall Körper- und Schuhgröße – untersucht werden kann. Die Kinder erwerben sowohl Kompetenzen zur Datenerhebung als auch zur Datendarstellung und -interpretation.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Primarstufe, Daten und Zufall, Stochastik, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Datenauswertung, Daten und Häufigkeit, Planung statistischer Erhebungen, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Experimente und Untersuchungen, Zufallsexperimente, Zusammenhang Körpergröße Schuhgröße, Datenerhebung zu zwei Merkmalen, Daten erheben, Stängel-Blatt-Diagramm, Daten sortieren, Kennwerte der Statistik, statistische Kennwerte, beschreibende Statistik, Vierfeldertafel

Mathematik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Sekundarstufe 1 3-6 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Sanitäter sind doch keine Hellseher! - Funktionsgraphen inhaltlich verstehen und anderen erklären

Die SuS üben Zusammenhänge durch Funktionsgraphen darzustellen. Außerdem erklären die Lernenden ihren Mitschülern den Inhalt und Sinn der Funktionsgraphen. Mit Durchführungshinweisen und Infomaterial für die Lehrperson.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Schaubilder und Graphen, kompetenzorientiert unterrichten, produktive Aufgaben, Funktiosgraphen inhaltlich verstehen, Funktionsgraphen erklären, Zusammenhänge durch Funktionsgraphen darstellen, Mathematisch argumentieren, Funktionsgraphen zeichnen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Bekommt Emil eine Ehrenurkunde?

Das Thema „Bundesjugendspiele“ ist gut geeignet, um in der vierten Klasse das Entnehmen von Informationen aus komplexen Tabellen zu üben. Da das Thema die Kinder betrifft, fällt es ihnen leicht, die Vielzahl der Daten in den Tabellen miteinander zu vergleichen und zu beurteilen.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Tabellen, Schaubilder und Diagramme, Experimente und Untersuchungen, Modellieren, aus Tabellen Informationen entnehmen, Diagramme, Daten in Diagrammen darstellen, Daten deuten, Säulendiagramme

Mathematik Grundschule 4 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Schneckenrennen - Graphen, Wertetabellen und Texte begründet einander zuordnen

„Schneckenrennen“ ist eine Unterrichtsidee aus mathe live, Lehrerband 7 S. K28 – K32, bei der es um Funktionen und Zuordnungen, ihre Darstellung durch Graphen und Wertetabellen, die verbale Beschreibung funktionaler Zusammenhänge und die Interpretation von Funktionsgraphen in Sachzusammenhängen geht.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Tabellen, Schaubilder und Graphen, Graphen interpretieren, mathematisch argumentieren, Schneckenrennen, Methode Mathematikunterricht, Graphen zuordnen, Gruppenarbeit Funktionsgraphen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Lebendige Graphen - Graphen von Funktionen auf dem Schulhof nachstellen

Meine 10. Klasse arbeitet gerade mit Exponentialfunktionen. Beim Unterthema „Prognosen“ tauchen auch lineare Funktionen auf. Was war das nochmal? Eigentlich bin ich genervt, dass solche Grundlagen nicht abrufbar sind. Aber so ist eben der Schulalltag! Meine Antwort: In der nächsten Stunde gehe ich mit der ganzen Klasse auf den Schulhof.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Schaubilder und Graphen, Lebendige Graphen, Graphen nachstellen, Funktionen durch Graphen veranschaulichen, Projekt Funktionen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Füllkurvenmemory - Eine Spielidee zur Untersuchung funktionaler Zusammenhänge

Die SuS ermitteln und verstehen Füllgraphen, indem sie sich mit dem Spiel Füllkurvenmemory beschäftigen. In Form eines Experiments untersuchen die Lernenden die Füllkurven unterschiedlich geformter Gefäße.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Schaubilder und Graphen, Spielidee Füllgraphen, funktionaler Zusammenhang, Füllgraphen Experiment, Füllgraphen ermitteln, Memory zu Füllgraphen

Mathematik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule 7-8 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Keywords Mathematik_neu, Sekundarstufe I, Funktionen, Darstellungen, Schaubilder und Graphen

Mathematik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 2 Seiten AOL

Daten sammeln

Die SuS sammeln Daten zu dem Schulweg und den Geburtstagen ihrer Mitschüler. Sie erstellen ein Säulendiagramm.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Schaubilder und Diagramme, Balken, Darstellung, Ablesen, Sammeln, Daten, Malen, Befragung

Mathematik Grundschule 1 . Klasse 1 Seiten Mildenberger

Daten sammeln und darstellen

Die SuS würfeln zuerst in der Klasse mit einem Würfel und anschließend mit zwei Würfeln. Die Häufigkeiten halten sie in einem Säulendiagramm fest.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Schaubilder und Diagramme, Säule, Strichliste, Ergebnis, Versuch, Würfel

Mathematik Grundschule 2 . Klasse 2 Seiten Mildenberger

Diagramme lesen

Die SuS erfassen in einem Diagramm die Sprungweiten von Tieren, die Sonnentage im Jahr und eine Verkehrszählung. Dazu benutzen sie sowohl Balken- als auch Kreisdiagramme.

Zum Dokument

Keywords Mathematik_neu, Primarstufe, Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Daten und Häufigkeit, Schaubilder und Diagramme, Balken, Kreis, Anteil, Ablesen, Zuordnen

Mathematik Grundschule 3 . Klasse 2 Seiten Mildenberger