Arbeitsblätter für Biologie: Darwin

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Selbstlernkartei Evolution

Die Reihe hat kognitive Ziele, die in allen Ansätzen gleich sind. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Hinweise und Fakten zur Evolution einordnen und erklären; die Evolutionsgeschichte in ihrem Ablauf darstellen; die Evolutionstheorien von Darwin und Lamarck gegeneinander abgrenzen und bewerten können. Die Prozessziele variieren je nach methodischem Ansatz: Ansatz a: Die Lernenden reflektieren und formulieren die Ergebnisse der Unterrichtsstunden. Ansatz b: Sie üben die Inhalte und festigen ihr Wissen durch Wiederholung. Ansatz c: Die Schülerinnen und Schüler geben die Inhalte der Unterrichtsreihe wieder und reflektieren ihren eigenen Lernerfolg bzw. ordnen diesen ein. Ansatz d: Die Lernenden strukturieren das eigene Lernen anhand der Fragen zeitlich und inhaltlich; sie treffen in Zusammenarbeit mit anderen Absprachen, erarbeiten die Themenfelder inhaltlich, ordnen ihren eigenen Lernstand ein und bewerten ihn. Ansatz e: Die Oberstufenschüler schätzen ihre eigenen Kenntnisse aus der Sekundarstufe I ein und nutzen die dabei gewonnenen Erkenntnisse über den eigenen Lernstand.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 9-11 . Klasse 26 Seiten Raabe

Evolutionstheorien und -faktoren

Die SuS sprechen anhand von Abbildungen über die Artenvielfalt auf der Erde. Zudem eignen sie sich Wissen über Evolutionstheorien, Evolutionsfaktoren und deren Einfluss auf den Genpool einer Population selbstständig über eine Recherche und auf der Grundlage von Leitfragen an. Schließlich präsentieren die SuS ihre Erkenntnisse und wenden ihr Wissen in Anwendungsaufgaben an. Mit Lösungen.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe II, Genetik, Evolution, Erbkrankheiten, Evolutionstheorien und -prinzipien, Arten von Mutationen, Darwin, Linné, Lamarck, Arten und Populationen, Faktoren der synthetischen Evolutionstheorie, Theorie der synthetischen Evolution, Rekombination, Selektion, Isolation, Gendrift

Biologie Gymnasium Sekundarstufe 2 11-12 . Klasse 13 Seiten Raabe

Darwin-Jahr 2009 - M1-M2

Darwins Theorie; Darwin und die Finken

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 11-13 . Klasse 8 Seiten Raabe

Evolutionstheorie

Die SuS befassen sich mit der Evolutionstheorie und den Theorien früherer Naturforscher, unter anderem Aristoteles, Lamarck und Darwin.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe II, Evolution, Evolutionstheorien und -prinzipien, Darwin, Linné, Lamarck, Arten und Populationen, Faktoren der synthetischen Evolutionstheorie, Evolutionstheorie, Lamarck, Darwin, synthetische, Theorie, Evolution, Cuvier, Aristoteles, Konstanz, der, Arten

Biologie Gymnasium 10-13 . Klasse 5 Seiten Raabe

Was macht „lebende Fossilien“ so erfolgreich?

Was versteht man unter „lebenden Fossilien“? Das Placemat – warum sind Urzeitkrebse nicht ausgestorben? Die Placemat-Methode – so wird´s gemacht! Tippkarten – warum sind manche Tiere vom Aussterben bedroht?

Zum Dokument

Keywords

Biologie Realschule 9-10 . Klasse 6 Seiten Raabe

Darwin-Jahr 2009 - M3-M4

Darwin und das Riesenfaultier; Darwin, die Orchidee und der Schwärmer

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 11-13 . Klasse 8 Seiten Raabe