Projektarbeit – mit diesen 5 Ideen wird der Unterricht noch interessanter 

Projektarbeit

In diesem Beitrag lernst du 5 spannende Unterrichtsmaterialien zum Thema Projektarbeit kennen – für alle Schultypen und Klassen geeignet.

Projektarbeit ist eine gute Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern ein bestimmtes Thema auf eine etwas andere Art und Weise näherzubringen und den Unterrichtsalltag abwechslungsreicher zu gestalten. 

Die Vorteile projektbasierter Arbeit:

  • die Schülerinnen und Schüler analysieren ihre eigene Arbeit intensiver
  • sie werden motiviert, aktiver am Unterricht mitzuwirken
  • sie lernen, eigenverantwortlich in einer Gruppe zu arbeiten und Konflikte zu lösen
  • sie stärken ihr Selbstbewusstsein, denn sie geben dem Projekt ihre Stimme und präsentieren es vor der Klasse
  • sie eignen sich Inhalte sowie Methoden aus verschiedenen Fächern an

In diesem Beitrag findest du 5 originelle Ideen rund um die Projektarbeit, geeignet für alle Klassen- und Schultypen.

1. Parklandschaft (5. – 10. Klasse)

In Anlehnung an die Werke des bekannten expressionistischen Malers Paul Klee lernen die SuS im Kunstunterricht dessen abstrakte Zeichen- und Farbsprache kennen und setzen sie bei der Bildgestaltung ein.

Dieses Gemälde von Paul Klee heißt Villa R und ist Teil des Arbeitsblatts.Dieses Gemälde von Paul Klee heißt Park bei Luzern und ist Teil des Unterrichtsmaterials.

Bei diesem Projekt werden folgende Materialien benötigt:

  • Farbfolien mit zwei Werken von Paul Klee
  • weißes Zeichenpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • gelbes bzw. hellblaues Tonpapier
  • Malkasten und Pinsel
  • Klebestift

Da die Aufgabe aus mehreren Schritten besteht, haben wir diese für dich kurz zusammengefasst.

1. Bildbetrachtung

Die Schüler und Schülerinnen betrachten die Bilder von Klee und notieren, welche Zeichen der Künstler für Bäume, Wolken, die Sonne, Büsche usw. verwendet hat. Dabei sollten sie den Fokus auch auf die Farbwahl setzen. 

2. Vorder- und Hintergrund der Parklandschaft

a) Die SuS halten das Tonpapier senkrecht und unterteilen es in der Mitte mit einer waagerechten Hilfslinie. 

b) Sie entwerfen mit Bleistift in der oberen Hälfte eine Hügellandschaft mit Wolken.

c) Danach wird in die untere Hälfte des Blattes der Vordergrund aus Wegen, Bäumen, Büschen gezeichnet und anschließend alles mit Wasserfarben ausgemalt. Hier sollen bewusst andere Farben als in der Natur genutzt werden. 

d) Die SuS tauschen die Farben des Hintergrundes aus, dunkle und helle Partien sollten sich gut voneinander abheben.

e) Vorder- und Hintergrund werden danach an der vorgezeichneten Linie auseinander geschnitten.

3. Mittelgrund der Parklandschaft 

Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten bei diesem Schritt ein weißes Zeichenblatt im Querformat. Zuerst zeichnen sie mit einem Bleistift eine weitere Hügelkette mit Bäumen, Häusern, Wegen (die Unterkante sollte einer geschwungenen Linie gleichen) und gestalten danach alles in Farbe. Die Ober- und Unterkante werden entlang der vorgezeichneten Silhouetten-Linien ausgeschnitten.

4. Kombiniere alle Bildteile

Der Vorder- und Hintergrund werden am Ende so auf ein weißes DIN A3 Blatt geklebt, dass zwischen den beiden Teilen ein schmaler Zwischenraum bleibt, worauf dann der Mittelgrund geklebt wird. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Arbeitsblättern. 

Parklandschaft - Ein Projekt für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe I. Mit Lehrerhinweisen und Infos zur Durchführung im Unterricht.

In Anlehnung an Bilder Paul Klees wird eine parkartige Landschaft aus Symbolen und Farbflächen in abstrakter Zeichensprache gestaltet.

Kunst | Gesamtschule | 5-10 Klasse | 4 Seiten | Persen

Keywords: Kunst, Grundlegende Erfahrungsbereiche der Jugendlichen, Künstlerinnen und Künstler, Ich, Körper und Gefühle, Künstler zu "Ich, Körper, Gefühle", Paul Klee, künstler zu "ich, körper, gefühle", landschaften, Expressionismus, Symbole

Kostenlos herunterladen

2. Erzähl mal (1. – 4. Klasse)

Im Rahmen dieser Übung werden zahlreiche Erzähl-Projekte, wie z. B. Erzählmarkt, Erzähltheater und Erzählnacht vorgestellt sowie Tipps zum Planen und Durchführen von Erzählstunden gegeben.

Du kannst zwischen den folgenden Optionen wählen:

Erzählmarkt

Die SuS bekommen Karteikarten mit Erzählthemen und bewegen sich frei im Klassenzimmer. Wenn sich zwei oder mehrere Kinder treffen, erzählen sie sich gegenseitig von den Themen auf ihren Karteikarten. 

Erzähltheater 

Bei dem Erzähltheater werden Stabfiguren und Handpuppen eingesetzt. Die Kinder überlegen sich mit ihren Mitschülern und Mitschülerinnen eine Geschichte und führen diese vor der Klasse auf. 

TIPP: Die SuS können die Stabfiguren auch selbst im Kunstunterricht oder beim WTG (Werken und Textilen Gestalten) herstellen.

Erzählnacht

Es wird im Schulgebäude übernachtet und die Kinder überlegen sich bereits im Voraus Geschichten, die dann in verschiedenen Schulräumen erzählt werden.

Geschichten-Schnitzeljagd 

im Schulgebäude werden zehn Orte ausgewählt, der Weg durch das Schulhaus markiert und Gegenstände an den Orten positioniert. Die SuS starten in Gruppen an unterschiedlichen Erzählorten, am ersten überlegen sie sich den Anfang einer Geschichte und entwickeln diese dann an den anderen Stationen weiter. 

Geschichtenvernissage 

Geschichten der SuS werden gesammelt und im Schulgebäude präsentiert. Eltern sowie Geschwister werden auch zu der Vernissage eingeladen. 

Erzählwerkstatt 

Es werden Karteikarten mit Erzählanlässen laminiert und in einer Ecke im Klassenzimmer aufbewahrt. Die Erzählwerkstatt können die Schüler und Schülerinnen in Freiarbeitsphasen nutzen. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Arbeitsblättern. 

Erzählprojekte und weitere Ideen

Es werden Erzählprojekte, wie z.B. Erzählmarkt, Erzähltheater und Erzählnacht, vorgestellt. Des Weiteren werden Tipps zum Planen und Durchführen von Erzählstunden gegeben.

Deutsch | Grundschule | 1-4 Klasse | 2 Seiten | Auer

Keywords: Deutsch, Deutsch_neu, Literatur, Sprache, Schreiben, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Umgang mit fiktionalen Texten, Kommunikation, Sprachbewusstsein, Stil, Produktion von literarischen Formen, Sprechen und Zuhören, Analyse fiktionaler Texte, Kommunikationsmodelle, Mündliches Erzählen, Erzählsituationen schaffen, Grundlagen, Erzählhilfen, Anregung und Förderung von Sprechen und Zuhören, erzählstruktur erarbeiten, erzähltechnik

Kostenlos herunterladen

3. Reiseziel: Mond (5. – 10. Klasse)

„That`s one small step for man, one giant leap for mankind.“ 

Dieser Satz ging 1969 um die Welt, als Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat. Bringe deinen Schülerinnen und Schülern das Thema Mondlandung, mit den interessanten Materialien des RAABE Verlags, näher. 

Die SuS müssen bei dem Projekt verschiedene Aufgaben lösen, z. B. notieren sie in fünf Minuten stichpunktartig alles, was ihnen zum Mond einfällt, testen ihr Wissen über den erwähnten Himmelskörper in einem Quiz, beantworten Fragen basierend auf einem Zeitungsartikel und erzählen, welche Auswirkungen die Mondlandung auf die heutige Zeit hat. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Arbeitsblättern. 

Vorbereitung der Projektarbeit

Bildeinstieg sowie eine Quizabfrage über den aktuellen Wissensstand der Schülerinnen und Schüler. Um der gesamten Klasse eine gemeinsame Wissensbasis als Ausgangslage für die Projektarbeiten zu verschaffen, wird ein Zeitungsartikel gemeinsam unter die Lupe genommen. Als Einstieg dazu dient die Folie M 4.

Physik | Gymnasium | 5-10 Klasse | 6 Seiten | Raabe

Keywords:

Kostenlos herunterladen

4. DIY-Märchen (1. – 4. Klasse)

Märchen begleiten uns durchs Leben und regen unsere Kreativität an, weshalb also nicht einmal eins selbst schreiben? 

Dieses Projekt kann im Religions- oder Ethikunterricht zum Einsatz kommen, denn es werden Themen wie das Jenseits, der Tod, die Vorstellung vom Paradies und weitere angesprochen. 

Bitte beachte jedoch, dass dieses Projekt einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Schritte der Projektumsetzung:

  1. Die SuS bilden Kleingruppen und überlegen sich zuerst einen Titel sowie ein grobes Thema für das Märchen. Erst dann fangen sie zu schreiben an. Dabei sollten sowohl die typischen Formulierungen (z. B. “Es war einmal…”) als auch moderne Elemente und Themen eingesetzt werden. Das Märchen kann in kleinere Kapitel unterteilt werden. So kann jeder Schüler bzw. jede Schülerin ein Kapitel übernehmen.  

ANMERKUNG: Auch wenn die SuS in Gruppen arbeiten, bedeutet es nicht, dass sie dicht nebeneinander sitzen sollen. Auch hier müssen selbstverständlich die Abstandsregeln beachtet werden. 

  1. Die Kinder sammeln Bildmaterial (z. B. im Internet) oder gestalten es selbst und fügen die Bilder mit der geschriebenen Geschichte zusammen. 
  2. Am Ende wird die Geschichte vor der Klasse präsentiert. Die SuS können hier frei entscheiden, wie sie das am liebsten umsetzen wollen. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Arbeitsblättern. 

Jenseits - Projektarbeit zum Schreiben von Märchen

Die Schülerinnen und Schüler gestalten ein eigenes Märchen, mittels Anleitung und Anregungen des Dokuments.

Religion-Ethik | Grundschule | 1-4 Klasse | 4 Seiten | MedienLB

Keywords: Religion-Ethik_neu, Deutsch_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Miteinander leben, Literatur, Individuum und Gemeinschaft, Literarische Gattungen, Gefühle und Bedürfnisse, Epische Kurzformen, Lebenszeit: Trauer und Tod, märchen

Kostenlos herunterladen

5. Les Allemands … (9. – 13. Klasse)

Im Französischunterricht sollen die SuS recherchieren und analysieren, wie das kulturelle Bild Deutschlands in Frankreich wahrgenommen wird und wie französische Websiten Deutschland und seine spezifischen kulturellen Phänomene darstellen. 

Die Jugendlichen sprechen so über ihre Erfahrungen bezüglich Stereotype der europäischen Geschichte zwischen Frankreich und Deutschland und hinterfragen diese. 

Und so wird’s gemacht: 

  1. Projektvorbereitung: die SuS beschreiben eine Abbildung der angeblich französischen Sicht auf Europa. Hier werden bereits erste Ideen und themenrelevante Ausdrücke gesammelt. 
  2. Es werden Projektgruppen gebildet und die Schülerinnen und Schüler diskutieren, welche kulturellen Eigenschaften den Deutschen im Ausland zugeschrieben werden. Hierfür werden die vorgegebenen Webseiten aufgerufen. Bei diesem Schritt sucht sich die jeweilige Gruppe ein spezifisches Thema, welches sie behandeln möchte (das Oberthema bleibt Vorurteile und Klischees). 
  3. Die Jugendlichen suchen im Internet Aussagen und relevante Inhalte zu ihrem Thema. Sie können frei entscheiden, wie sie die gewonnenen Informationen aufbereiten wollen. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf den gefundenen Informationen, die SuS sollten auch deren Gültigkeit hinterfragen
  4. Anschließend werden die einzelnen Projekte vorgestellt. Nach jeder Präsentation folgt eine kurze Feedbackrunde. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Arbeitsblättern. 

« Les Allemands ... ... ne mangent que des saucisses » - Wie Franzosen die Deutschen sehen

Klischees und Vorurteile über Deutschland auf französischen Websites zu erkunden und diese im Rahmen einer Projektrecherche kritisch zu hinterfragen, ist das Ziel dieses interkulturellen Unterrichtsvorschlags.

Französisch | Gesamtschule | 9-13 Klasse | 5 Seiten | Friedrich

Keywords: Französisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Interkulturelle Kompetenzen und Landeskunde, Medien, Mündliche Produktion und Rezeption, Interkulturelle Begegnung, Klassifizierung, Produktion mündlicher Texte, Digitale Medien, Zusammenhängendes Sprechen, Internet, Klischees, Stereotypen, Vorturteile, Deutsch-französische Freundschaft, Deutsch-französische Beziehungen, Interkulturelles Lernen, Typisch deutsch, Französische Sicht auf Deutschland, Deutsche Kultur

Kostenlos herunterladen

Lust auf mehr? Hier geht es zur gesamten kuratierten Kollektion zum Thema Projektarbeit.

 

meinUnterricht Icon Entdecken, organisieren, einsetzen. LehrerInnen finden bei meinUnterricht in über 80.000 Dokumenten ihrer Lieblingsverlage das richtige Material für die nächste Stunde. Unterrichtsmaterial entdecken
Powered by meinUnterricht