Arbeitsblätter für Religion und Ethik: Synoptischer Vergleich

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Einführung

Wunder spielen im Neuen Testament eine zentrale Rolle. Sie präsentieren Jesus als den "Heiland". Die Wunder Jesu sind Zeichen der hereinbrechenden Gottesherrschaft. In ihnen offenbart sich der Heilswillen Gottes. Zugleich sind sie unlösbar auf Jesu Verkündigung bezogen. Der von Jesus zugesagte voraussetzungslose endgültige Heilswille Gottes wird konkret in seinem Handeln. Das im Wort verkündete Gottesreich wird durch die Wunder im Ansatz Realität. Mit ihm bricht das Reich Gottes an. Jesu Wunder sind Versinnbildlichung und Vorwegnahme des kommenden Heils.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Neues Testament, Jesus Christus, Synoptischer Vergleich, Wundergattungen, Evangelien, Gerd Theißen, Matthäus, Markus, Funktion Wundererzählungen, Wunderglaube, Rationalität, Rechtfertigung, Christentum

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 6 Seiten Raabe

Wunder im Alltag und im Neuen Testament

Die SuS erarbeiten zunächst eine Definition von einem "Wunder" im Sinne eines gegenwärtiges Verständnisses. Im Anschluss erfolgt eine Überleitung zu den Wundererzählungen Jesu im Neuen Testament. Die Lernenden finden Unterschiede und Gemeinsamkeiten heraus. Danach bilden sie Gattungen und vergleichen diese mit der Einteilung Gerd Theißens.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Neues Testament, Jesus Christus, Synoptischer Vergleich, Wundergattungen, Evangelien, Matthäus, Markus, Wunderglaube, Christentum, Wunder im Alltag, Exorzismen, Heilungen, Normen, Geschenke, Rettungen, Epiphanien

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 8 Seiten Raabe

"Wunder" von Raquel J. Palacio: Mobbing

Die SuS lernen anhand des Buches, was unter Mobbing zu verstehen ist und wie dieses erkannt werden kann. Weiterführend befassen sie sich mit unterschiedlichen Aspekten des Mobbings, ihren eigenen Erfahrungen dazu und wie man sich dagegen schützen kann. Die Ergebnisse werden in einem Leperello zusammenfassend festgehalten.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Literatur, Miteinander leben, Literarische Gattungen, Handeln in Verantwortung, Individuum und Gemeinschaft, Epische Langformen, Gleichheit und Verschiedenheit, Klassengemeinschaft, Gegenwartsliteratur, Behinderung, Ausgrenzung und Integration, Raquel J. Palacio, Inklusion, Behinderung, Mobbing, Ausgrenzung, Empathie, Redensarten

Religion-Ethik Deutsch Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Sekundarstufe 1 11-12 . Klasse 10 Seiten Raabe

Heilungswunder - Der Besessene von Gadara: Aufbau, Deutung und synoptischer Vergleich

Die SuS lernen in Mt 8,28–34 idealtypische Strukturmerkmale einer Wundererzählung kennen. Dabei untersuchen sie zunächst den historischen Kontext: sie erfahren die Bedeutung und die Deutung von Krankheit in der Antike. Auch aus biblisch-theologischer Perspektive wird die Thematik beleuchtet. Die Lernenden führen einen synoptischen Vergleich der matthäischen und markinischen Wundererzählung durch.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Neues Testament, Jesus Christus, Synoptischer Vergleich, Wundergattungen, Evangelien, Matthäus, Markus, Wunderglaube, Christentum, Heilungswunder, Zwei-Quellen-Theorie

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 20 Seiten Raabe

Die Taufe Jesu im Jordan

Im Fokus steht der synoptische Vergleich von vier Taufszenen. Wie wird die Taufe Jesu dargestellt? Bis heute umstritten ist die Deutung der Taufe Jesu. Zwei konträre Positionen werden erarbeitet und im iktiven Streitgespräch kontrastiert.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Jesus Christus, Jesus, Jesus Christus, Taufe Jesu, Taufperikope, Vergleich, Lukas, Markus, Matthäus, Johannes, Evangelium, Evangelisten

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium 11 . Klasse 5 Seiten Raabe

"Wunder": Das Mobbing erkennen

Die SuS lesen einen Text und erläutern eine darin enthaltene Redensart. Anschließend beschreiben SuS ein Bild un dvergleichen Darth Sidious mit sich selbst. Zuletzt geben die SuS die Reaktion der Mitschüler auf Augusts Aussehen wieder, schreiben einen Monologo aus Augusts Sicht und basteln ein Leporello zu dem Thema Mobbing.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Buch, Lektüre, Roman, Angst, Schule, Wunder, Herausforderung

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Sekundarstufe 1 7-8 . Klasse 10 Seiten Raabe

Funktion der Wundererzählungen und kritische Betrachtung

Die SuS erarbeiten die Funktion im Kontext der Verkündigung Jesu und dem Leben der frühen christlichen Gemeinden. Sie untersuchen die neuzeitliche Kritik der aufklärerischen Denker am biblischen Wunderglauben. Abschließend gehen die SuS der Frage nach der heutigen Relevanz des Wunderglaubens auf den Grund und vertiefen die Thematik im Rahmen einer Diskussion.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Neues Testament, Jesus Christus, Synoptischer Vergleich, Wundergattungen, Evangelien, Gerd Theißen, Matthäus, Markus, Funktion Wundererzählungen, Wunderglaube, Rationalität, Rechtfertigung, Christentum

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 10 Seiten Raabe

Leistungsüberprüfung: Neutestamentliche Wundererzählungen

Die SuS geben ihr Wissen zu den neutestamentlichen Wundergattungen und der Zwei-Quellen-Theorie wieder. Außerdem arbeiten sie die Merkmale einer Wundererzählung exemplarisch an der Heilung eines Gelähmten am Sabbat in Jerusalem (Joh 5,1–18) heraus. Die Lernenden äußern sich zusätzlich über die Bedeutung von Wundern und setzen diese in Bezug zur neuzeitlichen Kritik.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Neues Testament, Jesus Christus, Synoptischer Vergleich, Evangelien, Gerd Theißen, Matthäus, Markus, Funktion Wundererzählungen, Wunderglaube, Rationalität, Rechtfertigung, Christentum

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 6 Seiten Raabe

Verschiedene Gleichnisse Jesu

Vom Senfkorn (Mt 13,31f.); Vom vierfachen Ackerfeld (Mt 13,1–9); Vom verlorenen Schaf und der verlorenen Drachme (Lk 15,1–10); Von den Tagelöhnern im Weinberg (Mt 20,1–15)

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 20 Seiten VuR

Die Passionsgeschichte in den Evangelien

Die SuS beschäftigen sich mit dem Tod Jesu von Nazareth und der Erzählung der Passionsgeschichte in den Evangelien. Dabei betrachten sie die Frage nach der Verantwortung für den Tod Jesu und setzen sich mit den Umständen der Kreuzigung Jesu auseinander. Zudem nehmen sie die damalige Judenfeindlichkeit in den Blick.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Die Botschaft der Bibel, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Neues Testament, Grundlagen der Bibel, Christentum, Jesus Christus, Überlieferungsgeschichte, Konfession, Passionsgeschichte: Jesu Tod und Auferstehung, Evangelien und synoptischer Vergleich, Evangelisch, Tod Jesu, Passionsgeschichte, Forschung zum Tod Jesu, Judenfeindlichkeit, Antisemitismus, Passionsgeschichten in den Evangelien, Verantwortung für den Tod Jesu, Juden als Christusmörder

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 9-10 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Keywords

Religion-Ethik Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 44 Seiten VuR

Das Treffen zwischen dem Heiligen und dem Sultan

Die SuS erhalten exemplarisch einen Einblick in die Legendenbildung und deren Folgen bis in die Gegenwart. Des Weiteren rekonstruieren sie aus multiperspektivischen Quellen die Begegnung zwischen Franz von Assisi und dem Sultan al-Kamil. Abschließend erfassen die SuS die Bedeutung des kritischen Umgangs mit der Überlieferung.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Miteinander leben, Die Botschaft der Bibel, Der Mensch, Grundlagen der Bibel, Personalität, Quellenerschließung, Friedensstifter, Vermittler, Märtyrer, Kreuzfahrer, Sultan, Heiliger, Hintergründe, Ratschlag, Problematik

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Sekundarstufe 2 1-13 . Klasse 12 Seiten Friedrich

Wer schrieb von wem ab? – Die synoptischen Evangelien

Wer schrieb von wem ab? – Die synoptischen Evangelien

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen der Bibel, Überlieferungsgeschichte, Evangelien und synoptischer Vergleich, Verse, Markus, Lukas, Matthäus, Lk, Mt, Mk

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 10 Seiten Auer