Arbeitsblätter für Unterrichtsmaterial online für Religion und Ethik: Reich Gottes

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Was und wie ist das Himmelreich? - Mit Kindern den religiösen Himmel erforschen

Fragt man Kinder nach ihrem Wissen über den Himmel, erzählen sie vom sichtbaren, kosmischen Himmel. Aber haben sie auch eine Vorstellung vom unsichtbaren Himmel, vom Himmelreich? Die Autorin nähert sich dem Begriff theologisch und religionspädagogisch und zeigt Lernwege für Grundschulkinder auf.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Neues Testament, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus Christus, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Religiöser Himmel, Reich Gottes, Himmelreich, Sichtbarer Himmel, Kosmischer Himmel, Gottesbilder, Symbolik, Religionspädagogik

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Realschule Mittelschule Gymnasium Hauptschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Wo ist denn der Himmel? - Ein Gedankenflug mit Kindern einer 3. Klasse

Die Autorin macht sich mit Kindern auf die Suche nach möglichen Bedeutungen des „Himmels“ und ermutigt sie, in biblischen Gleichnissen nach Spuren vom Reich Gottes bzw. dem Himmel zu suchen. Die Weiterführung des theologischen Gesprächs mit den SuS und ihre Erfahrungen schildert sie in diesem Artikel.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Gottesvorstellungen, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Reich Gottes, Himmelsreich, Gleichnis vom Senfkorn, Jesus, Was ist der Himmel?, Gleichnisse

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Hauptschule Realschule Sekundarstufe 1 Gymnasium Mittelschule Schulartenübergreifend 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Warum haben Sie das getan, Herr Samariter? - Das Gleichnis von Barmherzigkeit

Mit einer Bildfolge von Jindra Capek lernen die Kinder die Geschichte kennen und kommen in einem szenischen Spiel den Beweggründen des Samariters auf die Spur. Mitgefühl und Barmherzigkeit zeichnen ihn aus. Den Kindern wird klar: Was Jesus erzählt, ist nicht etwas Vergangenes, sondern etwas, was bis heute immer wieder geschieht. Und das Reich Gottes beginnt, wo Not gesehen und wo gehandelt wird.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Neues Testament, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus Christus, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Barmherzigkeit, Solidarität, Gleichnis vom Barmherzigen Samariter, Reich Gottes, Jericho, Nächstenliebe, Helfen

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Weißt du, wo der Himmel ist? - Hinweise zum Einsatz der Kartei

In dieser Kartei finden sich Bilder, Texte und Lieder, mit denen das gemeinsame Fragen nach dem Reich Gottes angeregt werden kann. Drei Lieder stellen die Frage nach dem Himmel – zum Einstieg oder auch als Abschluss der Sequenz kann mithilfe des Liedtextes das Thema eingeführt oder abschließend reflektiert werden. Die Texte laden zur kognitiven Auseinandersetzung im Rahmen offener Gespräch ein.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Gottesvorstellungen, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Bilder, Geschichten, Lieder, Reich Gottes, Ästhetisches Lernen, Weißt du, wo der Himmel ist?, Barmherziger Samariter, Gleichnis

Religion-Ethik Grundschule Mittelschule Realschule Gymnasium Sekundarstufe 1 Gesamtschule Hauptschule Schulartenübergreifend 1-6 . Klasse 1 Seiten Friedrich

Als Begriffsdetektive unterwegs

Mit Hilfe dieser Kartei entdecken und erschließen sich Kinder zentrale theologische Begriffe. Dies kann sowohl eigenständig in Phasen des freien Arbeitens je nach individuellen Interessen geschehen oder auch in Plenumsphasen zur Erschließung eines bestimmten Begriffs im Klassenunterricht.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Grundlagen und Begriffsbestimmungen, Gottesvorstellungen, Begriffe, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Religion, Begriffsdetektive, Kindertheologie, Offener Unterricht, Zentrale theologische Begriffe, Reich Gottes

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Hauptschule Gymnasium Mittelschule Sekundarstufe 1 Realschule Schulartenübergreifend 1-6 . Klasse 1 Seiten Friedrich

Wenn jeder das bekommt, was er verdient - Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg

Die Autorinnen zeigen, wie Kinder das in diesem Gleichnis enthaltene Gerechtigkeitsverständnis entdecken können. Ausgehend von Szenen aus ihrer Lebenswelt versetzen sich die Kinder in die Arbeiter hinein und empfinden ihre jeweiligen Erwartungshaltungen nach. Sie entdecken: Der Weinbergbesitzer sorgt dafür, dass es allen gut geht und gibt jedem das, was er zum Leben braucht.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Primarstufe, Die Botschaft der Bibel, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Neues Testament, Gottesvorstellungen, Jesus Christus, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Gleichnis, Arbeiter im Weinberg, Gerechtigkeit, Gleichheit, Himmelreich, Reicht Gottes, Zwei Perspektiven Gleichnis, Denar

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 2-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

„So hau ihn ab!“ - Das Gleichnis vom Feigenbaum

Dieses Gleichnis erzählt von der Berechtigung der Langsamkeit und dem Vertrauen in die Saat. Der Feigenbaum steht dabei für Menschen, die beeinträchtigt sind in genormten Erwartungen. Der Besitzer und der Gärtner zeigen zwei mögliche Wege auf, wie man mit diesem Baum umgehen kann. Der Artikel zeigt eine mögliche Umsetzung im Unterricht.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Neues Testament, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus Christus, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Feigenbaum, Standbild, Reich Gottes, Gleichnis, Geduld, Saat, Vertrauen, Hilfe, Liebe

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Ganz schön schwierig … - Was Kinder an Gleichnissen lernen können

In seinen Gleichnissen erzählt Jesus von einer neuen Wirklichkeit, die mit ihm schon begonnen hat und deren Garant er ist. Der Artikel zeigt das didaktische Potential von Gleichnissen auf und thematisiert kindliche Gottesbilder. Außerdem wird versucht nachzuvollziehen, was Kinder vom Reich Gottes verstehen.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Neues Testament, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus Christus, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Kindertheologie, Kindliche Vorstellungen vom Himmeln, Kindliche Gottesbilder, Reich Gottes, Gleichnisse, Jesus, Gottes Botschaft

Religion-Ethik Grundschule Mittelschule Realschule Gymnasium Sekundarstufe 1 Gesamtschule Hauptschule Schulartenübergreifend 1-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Wie man sich einem Gleichnis nähert

Die Lehrperson erhält fachliche und didaktische Informationen zur Unterrichtsvorbereitung und der Umsetzung von Gleichnissen im Unterricht. Die Hinweise beziehen sich exemplarisch auf das Gleichnis vom Schalksknecht.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Die Botschaft der Bibel, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Neues Testament, Gottesvorstellungen, Jesus Christus, Biblische Gottesbilder, Reich Gottes, Jesus erzählt von Gott/ Gleichnisse, Reich Gottes, Gleichnis, Schalksknecht, Gottesvorstellungen, Gottesbilder, Metapher

Religion-Ethik Grundschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule Schulartenübergreifend Sekundarstufe 1 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich