Arbeitsblätter für Religion und Ethik: Gleichheit und Verschiedenheit

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Stärken und Schwächen

Die SuS beschäftigen sich mit der eigenen Persönlichkeitsentwicklung, und gehen den Fragen nach den Stärken und Schwächen des eigenen Ichs nach. In der Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit erarbeiten sie ein Portfolio, das sie präsentiert. Didaktisch-methodische Hinweise sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Individuum und Gemeinschaft, Gleichheit und Verschiedenheit, Mein Lebensweg, Ich und meine Fähigkeiten, Meine Stärken und Schwächen, Geborgenheit, Gott, Mut, Einzigartigkeit, Charakter, Steckbrief, Name, Eigenschaften

Religion-Ethik Realschule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Sekundarstufe 1 5 . Klasse 20 Seiten Raabe

Was geht mich das Fremde an? - Ein Dialog zur Bedeutung des Fremden in der schulischen Bildungsaufgabe

Der Erziehungswissenschaftler Thomas Ziehe diskutierte auf dem Religionslehrertag in Hannover 2011 mit der Leiterin des Evangelischen Gymnasiums Nordhorn über die Bedeutung des Fremden in der schulischen Bildungsaufgabe. Informationen für die Lehrperson sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Wir in der Welt, Grundlagen, Handeln in Verantwortung, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Gleichheit und Verschiedenheit, Thomas Ziehe, Jugendkultur, Fremde, Eigenwelten, Individualisierung, Orientierung, Wahrnehmung

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Realschule Mittelschule 5-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Jesus und Menschen, die anders sind

Die SuS lernen drei Heilungsgeschichten aus der Bibel kennen und erfahren dabei, wie die damalige Gesellschaft und Jesus mit Menschen, die eine Behinderung hatten, umgingen. Weiterhin lernen sie das Doppelgebot der Liebe kennen und setzen es in Bezug zum Handeln Jesu. Schließlich entschlüsseln die Lernenden die Goldene Regel.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Die Botschaft der Bibel, Handeln in Verantwortung, Neues Testament, Gleichheit und Verschiedenheit, Jesus Christus, Biblische Gebote zum Handeln in Verantwortung, Jesus hilft den Menschen/ Wunder, Goldene Regel, Inklusion, Verschiedenheit, Toleranz, Anders-Sein, Empathie, die zehn Aussätzigen, die Heilung eines Kranken, Wundergeschichten, die Goldene Regel

Religion-Ethik Gymnasium Realschule Gesamtschule Mittelschule 5-6 . Klasse 8 Seiten Raabe