Arbeitsblätter für Religion und Ethik: Caritas und Diakonie

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Kindergottesdienst: Nächstenliebe

Die SuS beschäftigen sich in einem interaktiven Gottesdienst mit Nächstenliebe. Dabei werden sie auf Achtsamkeit, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft gegenüber anderen aufmerksam gemacht. Somit wird den SuS die Wichtigkeit des Helfens im Alltag vermittelt.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Individuum und Gemeinschaft, Handeln in Verantwortung, Leben in der Gemeinde, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Gemeinsam Gottesdienste feiern, Kindergottesdienst, Gottesdienst, Gottesdienst gestalten, Aufmerksamkeit, Rücksicht, Helfen, Nächstenliebe, Gespräch, Lieder, Singen, Hilfsbereitschaft, Knopforden basteln

Religion-Ethik Grundschule 2-4 . Klasse 10 Seiten Raabe

Der Heilige Franziskus

Die SuS setzen sich mit den verschiedenen Etappen im Lebens des Heiligen Franziskus auseinander. Dabei lernen sie unter anderem seine Lebenseinstellung und seinen Lebenswandel kennen. In den Übungen werden die SuS für Empathie und Nächstenliebe sensibilisiert.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Armut und Wohlstand, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Der Heilige Franziskus, Armut, In Armut leben, Leben des Heiligen Franziskus, Nächstenliebe, Wertschätzung der Schöpfung, Verzicht auf materielle Güter, Glaube, Empathiefähigkeit, Lebenswandel

Religion-Ethik Grundschule 3-4 . Klasse 20 Seiten Raabe

Diakonie an Stationen

Diakonie an Stationen - Übungsmaterial zu einem Kernthema des Lehrplans

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe I 7 . Klasse 13 Seiten Auer

Symbol Herz

Die SuS befassen sich mit dem Herz als Symbol christlichen Glaubens. Dabei beschäftigen sie sich in unterschiedlichen Aufgaben und Aktivitäten zunächst mit dem Herzbegriff und setzen sich schließlich mit Gefühlen, Empathie und Nächstenliebe auseinander.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Wir in der Welt, Individuum und Gemeinschaft, Handeln in Verantwortung, Sprache und Kommunikation, Gefühle und Bedürfnisse, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Symbole, Herz, Gefühle, Empathie, Nächstenliebe, Christliche Werte, Wertschätzung, Eigene Gefühle, Empfindungen anderer, Symbol Herz, Herzbegriff, Sehen mit dem Herzen, Wahrnehmung von Gefühlen, Legende vom Bischof von Myra und dem Kaufmann mit dem steinernen Herz, Empathiefähigkeit, Herz als Zeichen christlichen Glaubens

Religion-Ethik Grundschule 3-4 . Klasse 19 Seiten Raabe

Das Doppelgebot der Liebe

Die SuS setzen sich mit der Bedeutung von Regeln auseinander. In diesem Zusammenhang behandeln sie die Zehn Gebote. Sie singen das Lied "Gute Regeln" und lesen den "Liebesbrief des Vaters". Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit dem Text "Das Lied der Lerche".

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Die Botschaft der Bibel, Handeln in Verantwortung, Individuum und Gemeinschaft, Altes Testament, Grundlagen der Bibel, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Klassengemeinschaft, Mose, Die Bibel als Heilige Schrift des Christentums, Regeln und Umgangsformen, Die zehn Gebote als Angebot Gottes, Alltagsbezug, Mobbing, Buchstabensalat, Gott kennenlernen, Bibelstellen

Religion-Ethik Grundschule 3-4 . Klasse 22 Seiten Raabe

Friedensstifter

Mögliche Arbeitsaufträge im Überblick; Anforderungssituation: Ein Jahr als Botschafter des Friedens – Spinnerei oder super Sache?!; Hey – Frieden?! Lass mal überlegen …; Gesten von Friedensstiftern; Ein gutes und gerechtes Miteinander?! – Die kirchliche Auffassung vom Zusammenleben in der Gesellschaft; Das Leben ist lebenswert – trotz seiner Stolpersteine; Interview mit Pater Linus aus Nigeria; Kirche gestaltet nicht nur theoretisch … – die Caritas; Barmherzigkeit; Vision des Himmlischen Friedens; »Du sollst ein Segen sein!«

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Berufliche Schule 7-13 . Klasse 57 Seiten VuR

Diakonie – Hilfe geben, Hilfe empfangen - Teil 3

Zu Beginn der Unterrichtseinheit Diakonie – Hilfe geben, Hilfe empfangen erproben Ihre Schüler*innen verschiedene Szenarien in Rollenspielen. Eine Geschichte aus dem Leben eines Jugendlichen führt dann über die Auseinandersetzung mit dem Begriff der Nächstenliebe und das Gleichnis vom barmherzigen Samariter zur Diakonie. Die Schüler*innen informieren sich über die Entstehung der Diakonie und über deren Aufgaben in der heutigen Zeit. In Kleingruppen erarbeiten sie schließlich Beispiele für gelebte Diakonie und präsentieren diese im szenischen Spiel.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Individuum und Gemeinschaft, Caritas und Diakonie, Biblische Gebote zum Handeln in Verantwortung, Gemeinschaft, Nächstenliebe, Die Diakonie, Nächstenliebe, Die Entstehung der Diakonie, Hilfe geben, Hilfe empfangen, Kirche in unserer Gemeinschaft, soziale Arbeit, Die Würde des Menschen, Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, Hilfe

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 Gesamtschule Hauptschule Gymnasium Mittelschule Realschule 5-10 . Klasse 7 Seiten eDidact

Kirche, Soziale Marktwirtschaft und Globalisierung

Welche soziale Verantwortung haben Christinnen und Christen in einem reichen Land?

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 7-10 . Klasse 7 Seiten VuR

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 12 Seiten VuR

Füreinander da sein – Caritas/Diakonie

Füreinander da sein – Caritas/Diakonie

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 12 Seiten VuR

Diakonie

Die SuS setzen sich mit dem Thema "Diakonie" auseinander und befassen sich in verschiedenen Stationen beispielsweise mit der Diakonie im Alten und Neuen Testament und der Arbeit der Diakonie heute.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Caritas und Diakonie, Begriff Diakonie, Diakonische Werke, Mitmenschen helfen, Sozialarbeit, Evangelische Sozialarbeit, Kronenkreuz, Menschen in Not helfen, Einstellung zu den Mitmenschen, Begründung der Diakonie in der Bibel, Not leidenden Menschen helfen, Begründer der Diakonie, Johann Hinrich Wichern, Anderen helfen, Hilfsbereitschaft, Diakoniestation, Praktikum bei der Diakoniestation

Religion-Ethik Gymnasium 7-8 . Klasse 8 Seiten Auer

Straßenkinder in Brasilien

Die Situation von Straßenkindern wird mit den biblischen Geschichten der Kindersegnung Jesu und des Weltgerichts in Verbindung gebracht. Die SuS denken in einem Unterrichtsgespräch über die Lebenslage und die Ursache für das Leid von Straßenkindern nach. Dies wird anhand eines Beispiels von Straßenkindern in São Paulo konkretisiert.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Individuum und Gemeinschaft, Handeln in Verantwortung, Christentum, Neues Testament, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Gewalt und Zivilcourage, Konfessionen, Länder, Kulturen und Bräuche, Jesus Christus, Evangelisch, Straßenkinder, Gewalt auf den Straßen, Leben von Straßenkindern, Straßenkinder in Brasilien, Ursache von Straßenkindern, Straßenkinder in Sao Paulo, Recht auf Leben jedes Einzelnen, Straßenkinder im Religionsunterricht, Kindersegnung Jesu, Das Weltgericht, Globales Lernen

Religion-Ethik Grundschule 1-4 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Informationen

Die Sternsingeraktion, Erntedank und das Martinfest sind feste Anlässe im Jahr, um über das Teilen und (un-)gerechte Verhältnisse in der Welt nachzudenken. Dies kann aus sozialen, aber auch religiösen Beweggründen geschehen: Gerechtigkeit und Solidarität sind Ausdrucksformen des christlichen Glaubens. Kinder im Grundschulalter interessieren sich dafür, wie es Altersgenossen in anderen Regionen der Welt geht, wie sie leben, wie sie lernen, mit welchen Spielsachen sie spielen etc. An diese Aufgeschlossenheit ist anzuknüpfen und anhand von Fallbeispielen zu zeigen, was die Kinder insbesondere in ärmeren Ländern mit Kindern in Deutschland gemeinsam haben und worin sie sich unterscheiden.Aus diesem Bewusstsein der einen Welt ergibt sich eine gegenseitige Verantwortung füreinander im Sinne einer universalen Solidarität. Wiederum anhand von Beispielen kann gezeigt werden, wie eine Solidarität mit Kindern in anderen Teilen der Welt praktiziert werden kann. Die Reflexionsfähigkeit darüber, was die Welt gerecht macht, soll nachdrücklich gestärkt werden. Themen der Beiträge sind unter anderem: Die Sternsinger als eine Chance für Globales Lernen Straßenkinder in Brasilien Christen feiern weltweit gemeinsam Eine Partnerschule in Namibia Materialien: Fotobilderbuch „Suleiman in Jambiani: Wie ein Kind in einem Dorf in Tansania lebt“ Schulgottesdienst „Gott liebt seine Kinder – in Deutschland und Namibia“ Moderation: Dietlind Fischer, Norbert Mette

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Miteinander leben, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Handeln in Verantwortung, Christentum, Individuum und Gemeinschaft, Nächstenliebe: Caritas und Diakonie, Konfessionen, Länder, Kulturen und Bräuche, Evangelisch, Materialien von kirchlichen Hilfswerken, Brot für die Welt, Bischöfliches Hilfswerk "Misereror", Bischöfliche Aktion "Adveniat", Päpstliches Missionswerk "Missio", Aktion "Weihnachten weltweit", UNICEF, Terre des hommes Deutschland, Globales Lernen, Nächstenliebe, Caritas, Charity, Hilfsaktionen für Kinder in anderen Ländern

Religion-Ethik Grundschule 1-4 . Klasse 1 Seiten Friedrich

Schattenseiten der kirchlichen Nächstenliebe

Wie christlich ist die Diakonie im modernen Sozialstaat?

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 8 Seiten VuR

Nächstenliebe / Diakonie / Caritas

Nächstenliebe / Diakonie / Caritas

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Didaktik-Methodik Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 11 Seiten VuR