Arbeitsblätter für Biologie: Sonnentau

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Erforschen der Wachstumsbedingungen von Pflanzen

Die SuS skizzieren den Samen einer Bohne und benennen dessen unterschiedliche Teile. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit den Keimblättern. Ebenfalls sind sie in der Lage Hypothesen zu entwickeln, Experimente zu planen und Versuchsbeobachtungen zu protokollieren. Sie untersuchen bspw., was ein Samen zum Keimen benötigt.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe I, Pflanzen, Samenpflanzen, Hobbygärtner, Schülerexperiment, Lugol'sche Lösung, Skizze beschriften

Biologie Realschule Gymnasium Gesamtschule Mittelschule 5-6 . Klasse 20 Seiten Raabe

Sonnentau, ein Mückenfänger

Die Arbeitsgruppen untersuchen die „Tauperlen“ an Blättern des Sonnentaus und erkennen, dass sie klebrig sind. Reste von Insekten deuten darauf hin, dass sie wie ein Fliegenfänger wirken. Anhand von Versuchsreihen wird erkundet, worauf die Fangmechanismen reagieren und wie lange die Verdauung dauert.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 6 . Klasse 4 Seiten Raabe

Sonnentau klebt kleine Tiere fest

Das Arbeitsblatt M 4 dient der Ergebnissicherung im Hinblick auf die in M 2 durchgeführte Versuchsreihe. In diesem Zusammenhang bietet es sich an, den FWU-Film „Sonnentau und Fettkraut“ zu zeigen, in dem die Fangmechanismen des Sonnentaus thematisiert werden. So können die Lernenden nochmals die Vorgänge nachvollziehen und ihre eigenen Beobachtungen überprüfen.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 6 . Klasse 1 Seiten Raabe

Landschaftswandel - Zuordnung von Bildern und Texten

Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten einen Lückentext zum Thema Landschaftswandel und ordnen vorgegebenen Textabschnitten die passenden Bilder zu. Lösungen sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe II, Ökosysteme, Definition und Merkmale von Ökosystemen

Biologie Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Neue Schule des mittleren Schulwesens Realschule 6-13 . Klasse 5 Seiten MedienLB

Verschiedene Einrichtungen, ein Ziel

Im Material M 8 stellen die Lernenden die Fangeinrichtungen der untersuchten Pflanzen einander gegenüber. Als einheitlicher Zweck wird die Sicherstellung des Stickstoffbedarfs der Pflanzen erarbeitet. Nachdem die Schülerinnen und Schüler Anweisungen für eine Zimmerkultur von Sonnentau und Venusfliegenfalle erhalten haben (M 9), überprüfen sie ihr Wissen an dem Rätsel M 10.

Zum Dokument

Keywords

Biologie Gymnasium 6 . Klasse 3 Seiten Raabe

Eine Pflanze als „Raubtier“ - Sonnentau ist an das Leben im Hochmoor angepasst

Die SuS beobachten und beschreiben Sonnentau und formulieren Fragen. Anschließend untersuchen sie die chemisch-physikalische Zusammensetzung des Wassers und des Bodens. Zuletzt beschäftigen sich die Lernenden mit der Gefährdung der einheimischen Sonnentau-Arten, die auf die Nutzung von Moorgebieten zurückgeführt werden kann.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe I, Pflanzen, Moose und Farne, Bedeutung der Moose und Farne für den Menschen und die Natur, Ökosystem, Beschreibung, Wasser, Boden, Zusammensetzung, Insekten, Messung, Gefährdung, Nutzung, Moorgebiet

Biologie Sekundarstufe 1 Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Gymnasium 9-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Lebensraum Kiesgrube - Testaufgaben im Multiple-Choice-Format

Der Test dient der Wiederholung und Überprüfung des Stoffs zum Thema. Lösungen und allgemeine Hinweise sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Biologie_neu, Sekundarstufe II, Ökosysteme, Definition und Merkmale von Ökosystemen, Grundlagen

Biologie Berufliche Schule Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Neue Schule des mittleren Schulwesens Realschule 5-13 . Klasse 6 Seiten MedienLB