Arbeitsblätter für Deutsch: Kurzgeschichten

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Einführung

Wenn im Deutschunterricht Literatur gelesen wird, gehören Kurzgeschichten zum Standard-Repertoire. Kein Wunder - ihre Lektüre nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, ihre Themen sind häufig alltagstauglich und ihre sprachliche Gestaltung stellt selten unüberwindbare Hürden dar. Diese Einheit vereint fünf Kurzgeschichten, die sich alle mit dem Thema "Arbeit und Leben" beschäftigen. Die Schüler lesen die Kurzgeschichten und lernen die syntaktische Gestaltung, die Erzählweise und die typischen Merkmale einer Kurzgeschichte kennen.

Zum Dokument

Keywords

Deutsch Gesamtschule Hauptschule Mittlere Schulen Realschule - . Klasse 10 Seiten Raabe

Einführung

Das Genre "Science-Fiction" ist bei vielen Altersgruppen beliebt, so auch bei Kindern und Jugendlichen. Die Inhalte von Science-Fiction-Geschichten sind fantasiereich, die Grundlage indes wissenschaftlich. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Lernenden mit den typischen Merkmalen dieses Genres. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Gattung der Kurzgeschichte. Die Schülerinnen und Schüler wiederholen und festigen die konstituierenden Elemente von Kurzgeschichten und wenden diese schließlich selbst an, indem sie eine eigene Science-Fiction-Kurzgeschichte verfassen.

Zum Dokument

Keywords

Deutsch Gymnasium 9-10 . Klasse 7 Seiten Raabe

„Eignet sich diese Kurzgeschichte für ein Schulbuch?“ - Schüler bewerten Unterrichtstexte

Die SuS formulieren Wertungen zweier Kurzgeschichten und begründen, warum diese Geschichten für ein Schulbuch geeignet wären oder nicht. Zudem analysieren sie eine Wertung eines Wissenschaftlers und vergleichen ihre eigenen Argumente damit.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Literatur, Lesen, Literarische Gattungen, Erschließung von Texten, Grundlagen, Epische Kurzformen, Lesehaltung, Kurzgeschichte, Wertung literarischer Texte, literarische Sozialisation, Literaturunterricht, Wertung von Literatur, Austausch über Literatur, Kurzgeschichte, Bewertung von Texten, Wertungskompetenz

Deutsch Sekundarstufe 1 Gesamtschule Gymnasium Realschule Mittelschule Hauptschule 8-10 . Klasse 9 Seiten Friedrich

Kurz ist nicht alles – die Kurzgeschichte

Kurz ist nicht alles – die Kurzgeschichte

Zum Dokument

Keywords

Deutsch Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 9 Seiten Auer

Anleitung zum konstruktiven Textfeedback - Das Schreiben von Kurzgeschichten durch Textrückmeldung begleiten

Die SuS schreiben eine Kurzgeschichte und lernen dabei die vier Stufen des Schreibprozesses kennen und anzuwenden: Planen – Schreiben – Rückmeldung geben und bekommen – Überarbeiten. Dabei tauschen sie mit einem Lernpartner mehrmals ihre Arbeitsergebnisse aus und geben sich Rückmeldung. Die Ergebnisse der verschiedenen Phasen halten sie in einem Portfolio fest.

Zum Dokument

Keywords Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Schreiben, Literatur, Prozessorientiertes Schreiben, Bewertung und Beurteilung von Texten, Literarische Gattungen, Planen von Texten, Schreiben von Texten, Überarbeiten von Texten, Epische Kurzformen, Kurzgeschichte, Schreibprozess, Prozessorientierung, Texte planen, Texte schreiben, Texte überarbeiten, Kurzgeschichte, Feedback geben, Textrückmeldung, Portfolio, konstruktives Textfeedback

Deutsch Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule Hauptschule 9-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Kurzgeschichten – Von alltäglichen Ereignissen und außergewöhnlichen Handlungen

Text 5: Die Fähre; AB 1 Figuren in Kurzgeschichten; AB 2 Ereignis und Handlung; AB 3 Literarische Räume: Inneres und äußeres Geschehen; AB 4 Zeitgestaltung und Rückblick; AB 5 Dialoge und indirekte Redewiedergabe; AB 6 Stil, Erzählsituation und Perspektive; AB 7 Vorarbeiten und Schreibplan für eine eigene Kurzgeschichte

Zum Dokument

Keywords

Deutsch Gymnasium 7 . Klasse 10 Seiten Persen

Sprachliche Sensibilität

Eine genderneutrale Sprachverwendung wird im DaF/DaZ-Unterricht angebahnt. Sprachliche Ausdrucksfähigkeit soll für verschiedenste Anforderungen entwickelt werden. Die Aufmerksamkeit bei der Vermittlung soll sich stärker als bisher auf Sprachstil, inhaltliche Präzision und Klarheit richten. Es sollen nicht nur alltagssprachliche Kompetenzen sondern auch bildungssprachliche angebahnt werden. Die Informationen für Lernende müssen adäquat verfasst sein. Adressatenbezogenheit ist eine zentrale Forderung.

Zum Dokument

Keywords ratgeber

Didaktik-Methodik DaZ Deutsch als Fremdsprache Grundschule Sekundarstufe 1-13 . Klasse 12 Seiten UTB