Arbeitsblätter für Chemie: Säure-Base-Reaktion

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Die Chemie der Nanobionik Spinat spürt Sprengstoff auf - Mit Lösungsfolie

Mit diesem Beitrag im Bereich der Nanobionik erlernen die SuS, wie es möglich ist, mithilfe von Spinat Pikrinsäure, welches als Sprengstoff im Ersten Weltkrieg verwendet wurde, nachzuweisen. Der Nachweis erfolgt dabei über die Strukturveränderung des eingesetzten Peptids, wodurch Änderungen des Fluoreszenzspektrums zu beobachten sind. Des Weiteren wird auf die Eigenschaften der Pikrinsäure als organische Säure eingegangen und Säure-Base-Reaktionen geübt.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe II, Chemie im Alltag, Laborarbeit, Naturstoffe, Allgemeine Chemie, Explosivstoffe, Grundlagen, Aminosäuren und Proteine, Salze, Säuren und Basen, Fachdidaktische Grundlagen, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Dipeptide und Tripeptide, Säuren und Basen, Säuren, Reaktionen von Säuren und Basen, Säure-Base-Begriff nach Arrhenius, Säure-Base-Indikatoren, Säurestärke: pH- und pKs-Wert, Schwefel-, Salz- und Kohlensäure, Peptidstruktur, Wechselwirkungen, Struktur-Eigenschaft-Basiskonzept, Energieniveau, Fließdiagramm

Chemie Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 20 Seiten Raabe

Mit Tandemkarten in der Oberstufe wiederholen

Tandemübungen können in allen an einer Schule unterrichteten Fächern eingesetzt werden. Weit verbreitet sind solche Übungen bereits im Fremdsprachenunterricht. Hier werden Tandemkarten bzw. Tandembögen regelmäßig zu Vokabel- oder Grammatikübungen oder auch kurzen Übersetzungen eingesetzt. Vorteilhaft ist, dass diese Arbeitsform weder räumlich, noch zeitlich oder vom Material her besondere Voraussetzungen bzw. Vorbereitungen verlangt.

Zum Dokument

Keywords

Chemie Gymnasium 11-12 . Klasse 12 Seiten Raabe

Mathematisierung im Chemieunterricht - Grundlagen und Umsetzung anhand von Basiskonzepten

Mathematisierung im Chemieunterricht ist nötig, aber in welchem Ausmaß? An Universitäten wird vielfach in den Studiengängen Chemie, Physik und Ingenieurswissenschaften über unzureichende Mathematikkenntnisse ebenso geklagt wie in Ausbildungsberufen, an Schulen umgekehrt über die abschreckende Wirkung einer zu frühen oder zu umfangreichen Mathematisierung im Fachunterricht.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Analyse, Atombau, Chemie im Alltag, Chemische Bindungen, Elemente der Hauptgruppen, Elemente der Nebengruppen, Komplexverbindungen, Laborarbeit, Lebensmittelchemie, Elektrochemie, Magnetochemie, Naturstoffe, Grundlagen, Fachdidaktische Grundlagen, Klassifikation, quanitativ, Proportionalität, Potenzen, Logarithmus

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Wasser – Reaktionspartner und Reaktionsprodukt - Wissen ordnen und vernetzen

Wasser – Reaktionspartner und Reaktionsprodukt - Wissen ordnen und vernetzen

Zum Dokument

Keywords

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 2 Seiten Friedrich

„Stoffe“ im Chemieunterricht - Ein wichtiger Begriff mit vielen Verständnishürden

Der Beitrag schlägt eine anschlussfähige Definition vor, die sich aus einer Analyse der empirischen Lehr-Lernforschung zum Stoffbegriff ergeben hat. Im Folgenden werden ausgewählte Lernschwierigkeiten diskutiert. Davon ausgehend werden ein Vorschlag zur Definition sowie ausgewählte methodische Elemente für den Chemieanfangsunterricht vorgestellt.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Analyse, Atombau, Chemie im Alltag, Chemische Bindungen, Elemente der Hauptgruppen, Elemente der Nebengruppen, Komplexverbindungen, Laborarbeit, Lebensmittelchemie, Elektrochemie, Magnetochemie, Naturstoffe, Grundlagen, Fachdidaktische Grundlagen, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Schwierigkeiten, Wärme, Anfangsunterricht, Eigenschaften, Charakterisierung

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Alltagssprache und Fachsprache - Verständnis des Begriffes Kalk in Alltag und Fachunterricht

Alltagssprache und Fachsprache - Verständnis des Begriffes Kalk in Alltag und Fachunterricht

Zum Dokument

Keywords

Chemie Sekundarstufe Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Elektrolyse im Mikromaßstab - Microscale-Elektrolyse einer Zinkiodid-Lösung

Elektrolyse im Mikromaßstab - Microscale-Elektrolyse einer Zinkiodid-Lösung

Zum Dokument

Keywords

Chemie Sekundarstufe Gymnasium 9-10 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Säure-Base-Reaktionen entschleunigen - Variationen der Säure-Base-Reaktionen in Petrischalen

Dieser Beitrag stellt eine Reaktion von stark sauren und alkalischen Salzen sowie die Fällung von Aluminiumhydroxid in verschiedenen Varianten vor. Die didaktischen Hinweise unterstützen die Lehrkraft bei der Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Laborarbeit, Salze, Säuren und Basen, Standardverfahren, Säuren, Säuren und Basen, Fällungsreaktionen, Säurestärke: pH- und pKs-Wert, Reaktionen von Säuren und Basen, Säure-Base-Begriff nach Arrhenius, Säure-Base-Indikatoren, Aluminiumnitrat, Überschuss, Zutropfen, Pheolphthalein

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Protonenübergang oder Elektronenpaarübertragung? - Säure-Base-Reaktionen sachgerecht darstellen

Nach Brönsted ist eine Säure-Base-Reaktion im Sinne des Donator-Akzeptor- Konzepts eine Protonenübertragung von einem Protonendonatorteilchen auf ein Protonenakzeptorteilchen. Dieser Vorgang wird in den meisten Lehr- und Schulbüchern auch entsprechend dargestellt – mit einem gebogenen Pfeil von der Brönsted- Säure zur Brönsted-Base, ggf. noch expliziert mit dem Symbol H+ am Pfeil.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Chemische Bindungen, Salze, Säuren und Basen, Atombindungen, Säuren und Basen, Theorien und Modelle, Reaktionen von Säuren und Basen, Säure-Base-Begriff nach Arrhenius, Säure-Base-Indikatoren, Valenzschalen-Elektronenpaar-Abstoßungsmodell, anschlussfähig, electron pushing formalism, Schulbuch

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 2 Seiten Friedrich