Faszination Universum im Unterricht lehren

28. Universum

Wenig übt auf (junge) Menschen so viel Faszination aus wie das Universum. Erst vor Kurzem ging durch die Medien, dass ein amerikanisches Unternehmen noch vor Ende dieses Jahres Weltraumreisen für Privatpersonen möglich machen will. Weil sich ein solcher Urlaub mit rund 150.000€ pro Person allerdings nicht für die nächste Klassenfahrt eignet, haben wir Euch heute eine Reihe von Materialien zum Weltraum zusammengestellt.

Entdecker und Eroberer: Wandel des antiken Weltbilds, Geschichte, 5 Seiten, Raabe-Verlag: http://goo.gl/o7G1g Das Weltbild der heutigen Gesellschaft weicht deutlich von dem der Antike ab. Nicht zuletzt die Vorstellung über das Aussehen der Erde ist von Kontroversen gekennzeichnet. Damit die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in diese Zeit gewinnen, erarbeiten sie mithilfe diverser Karten die Lage der Kontinente und die damit einhergehenden Schwierigkeiten des Handels.

Das Erdzeitalter, Biologie, 3 Seiten, Persen-Verlag: http://goo.gl/jY0H4 Vor ungefähr 600 Millionen Jahren entstand das erste Leben auf der Erde. Vom Erdaltertum über das Erdmittelalter bis zur Erdneuzeit haben sich unter anderem Flora und Fauna stark verändert. Durch anschauliche Grafiken lernen die Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen kennen und setzen sich in kreativen Aufgaben intensiv mit der Thematik auseinander.

Lernerfolgskontrolle zum Planeten Erde & dem Sonnensystem, Erdkunde, 10 Seiten, Persen-Verlag: http://goo.gl/aORI4 Kaum ein Bereich in der Geographie ist derart komplex wie das Globalsystem Erde. Im Laufe der Schulzeit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit diversen Kontinenten, Staaten, Städten, Gewässern etc. Nicht zuletzt spielen jedoch auch das Sonnensystem sowie die Himmelskörper eine Rolle im Unterricht. Um Schülerinnen und Schüler hinsichtlich dieses Wissens am Ende einer Unterrichtseinheit zu testen, kann dieses Dokument, welches differenzierte Aufgaben enthält, zum Einsatz kommen.

Astrophysik: Entwicklung vom geozentrischen zum heliozentrischen Weltbild – Aufgaben und Lösungen, Physik, 6 Seiten, Raabe-Verlag: http://goo.gl/AYwPz Sterne am Himmel üben jedes Mal aufs Neue eine Faszination auf den Menschen aus. Bei genauerem Hinsehen stellt man fest, dass sie je nach Jahreszeit unterschiedlich am Firmament erscheinen. Die Ursache dieser Veränderung liegt im Aufbau des Universums. Anhand der folgenden Arbeitsblätter beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit diesem Sachverhalt sowie dessen Klärung durch diverse Theorien.

Jetzt kostenlos registrieren und 5 gratis Arbeitsblätter auswählen

Indem ich mich registriere, stimme ich den AGB und den Datenschutzbestimmungen zu. Ich bekomme in regelmäßigen Abständen Empfehlungen für Unterrichtsmaterialien und kann mich jederzeit abmelden, um keine E-Mails mehr zu erhalten.