Arbeitsblätter für Chemie: Monomere und Polymere

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Mit Tandemkarten in der Oberstufe wiederholen

Tandemübungen können in allen an einer Schule unterrichteten Fächern eingesetzt werden. Weit verbreitet sind solche Übungen bereits im Fremdsprachenunterricht. Hier werden Tandemkarten bzw. Tandembögen regelmäßig zu Vokabel- oder Grammatikübungen oder auch kurzen Übersetzungen eingesetzt. Vorteilhaft ist, dass diese Arbeitsform weder räumlich, noch zeitlich oder vom Material her besondere Voraussetzungen bzw. Vorbereitungen verlangt.

Zum Dokument

Keywords

Chemie Gymnasium 11-12 . Klasse 12 Seiten Raabe

MINT Zirkel - Ausgabe 01, Januar/Februar 2013

MINT Zirkel - Ausgabe 01, Januar/Februar 2013

Zum Dokument

Keywords

Mathematik Chemie Physik Informatik Naturwissenschaften Biologie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 16 Seiten KlettMINT

Chemie in der Küche - Stoffe können verändert werden

Chemiewissen 1; Was ist Quark und wie macht man ihn?; Spiegelei braten und Pfannkuchen backen

Zum Dokument

Keywords

Chemie Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 26 Seiten Persen

Abiturtraining 6: Kunststoffe - M1-M2

Einleitung für die Schülerinnen und Schüler; Aufgaben

Zum Dokument

Keywords

Chemie Gymnasium 11-13 . Klasse 9 Seiten Raabe

Laborbesuche in den Lehrplan implementieren

Der Beitrag thematisiert die Einbindung eines Labortages in eine 12-stündige Unterrichtseinheit am Beispiel des Themas „Biologisch abbaubare Polymere“. Die Resonanz der Lehrkräfte und die Reaktionen der SuS wird erfasst.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Laborarbeit, Kunststoffe, Grundlagen, Monomere und Polymere, Fachdidaktische Grundlagen, Stärke, Milch, Kunststoff, Folie

Chemie Sekundarstufe 9-10 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Lösungen

Dieser sechste Beitrag der Reihe „Abiturtraining“ nimmt das bedeutsame Thema der Kunststoffe in den Blick. Auf drei unterschiedlichen Niveaustufen können die Schülerinnen und Schüler wesentliche Inhalte dieses Themenfelds wiederholen und vertiefen. Dazu gehören die Definition dieser Stoffklasse, die Klassifizierung der Kunststoffe mittels ihrer Eigenschaften oder über die Herstellungsart, die verschiedenen Herstellungsarten und die dahinter liegenden Reaktionsmechanismen, spezielle Nachweisreaktionen sowie die verschiedenen Verwertungsmöglichkeiten von Kunststoffen. Bei der Konzeption der differenzierten Aufgaben wurden alle vier Kompetenzbereiche berücksichtigt, um ein möglichst effektives Training für das Abitur zu gewährleisten.

Zum Dokument

Keywords

Chemie Gymnasium 11-13 . Klasse 14 Seiten Raabe

Funktions- und Verbundmaterialien verstehen und gestalten - Beispiele fächerverbindender Zusammenarbeit

Dieser Beitrag soll anhand verschiedener Beispiele Anregungen für Aufgabenstellungen im Fachunterricht oder in einem fächerverbindenden MINT-Wahlpflichtunterricht geben. Ziel ist dabei nicht nur der Aufbau eines tiefergehenden Fachverständnisses, sondern auch das Aufzeigen von Studien- und Berufsperspektiven sowie das Anregen weiterführender Projekte, z. B. als Beitrag für naturwissenschaftliche Wettbewerbe.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Chemische Bindungen, Chemie im Alltag, Naturstoffe, Kunststoffe, Metallische Bindung, Ionenbindung, Grundlagen, Monomere und Polymere, Metalle, Isolatoren und Halbleiter, Ionenkristalle, Fachdidaktische Grundlagen, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Kristallgitter, Verbundwerkstoffe, Materialwissenschaften, Werkstofftechnik, Forschung, verlinken, antihaftend

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Keywords

Chemie Gesamtschule Gymnasium 11-13 . Klasse 5 Seiten Raabe

Eigenschaften, Entstehung und Verwendung von Mikroplastik

Eigenschaften, Entstehung und Verwendung von Mikroplastik - Kompetenzen in den Bereichen Fachwissen und Erkenntnisgewinnung erwerben

Zum Dokument

Keywords

Chemie Naturwissenschaften Sekundarstufe 5-13 . Klasse 8 Seiten Friedrich

Wie bleibt das Wasser in der Windel? - Superabsorbierende Polymere als Modellsubstanz zur Erarbeitung von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen

Superabsorbierende Polymere in Windeln eignen sich nach unserer Erfahrung in verschiedenen Klassenstufen besonders gut dafür, über eine exemplarische Behandlung eines Phänomens schließlich zu einer Systematik von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen zu kommen, da das Phänomen der extremen Wassereinlagerung fasziniert und eine Fragehaltung fast automatisch motiviert.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Allgemeine Chemie, Kunststoffe, Monomere und Polymere, Isolierung, Polymerkügelchen, Quellfähigkeit, Konzentration, Wasserspeicherung

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Milchsäure als Basis für Textilien und Kunststoffe

Das Material beinhaltet einen ausführlichen Überblick über eine Unterrichteinheit rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Textilindustrie. Betrachtet werden dabei Natur- und Kunststoffe, wobei die Schülerinnen und Schüler Wissen durch Experimente aufbauen können. Vor allem wird in dem Material auf die Vor- und Nachteile von Textilien auf Polymilchsäure-Basis eingegangen.

Zum Dokument

Keywords Chemie_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Chemie im Alltag, Textilien, Industrie, Textilindustrie, Stoff, Faden, Faser, Kleidung, Abbaubarkeit, Polymilchsäure, Nachhaltigkeit, Mais, Bio

Chemie Sekundarstufe 5-13 . Klasse 6 Seiten Friedrich

Warum Marmor bricht und Eisen nicht … - Schülervorstellungen und historische Ansätze als Basis für die Gestaltung von Lernanlässen

Warum Marmor bricht und Eisen nicht … - Schülervorstellungen und historische Ansätze als Basis für die Gestaltung von Lernanlässen

Zum Dokument

Keywords

Chemie Sekundarstufe 7-12 . Klasse 9 Seiten Friedrich