Arbeitsblätter für Religion und Ethik: Urchristentum

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Das Urchristentum und seine Ausbreitung

Im ersten Kapitel dieser Handreichung werden die Anfänge des Christentums betrachtet. Wo hat Jesus gewirkt? Wie hat sich das Christentum ausgebreitet? Welche Kirchenämter gab es? Mit dem Apostel Paulus soll zudem ein typischer Wanderprediger der damaligen Zeit vorgestellt werden. In diesem ersten Abschnitt christlicher Geschichte ist es den wenigsten Zeitgenossen bewusst, dass sich gerade eine neue Religion entwickelt. Viele nehmen die Christen als eine Unterordnung der Juden wahr, wie wir aus Dokumenten der römischen Kaiser wissen. Vor diesem Hintergrund sollten die ersten Jahrzehnte des Christentums auch betrachtet werden: Jesus war Jude, seine Ideen entstammen jüdischem Gedankengut und für einen Außenstehenden ist zunächst kaum ein Unterschied festzustellen.

Zum Dokument

Keywords

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-10 . Klasse 9 Seiten Auer

Das Doppelgebot der Liebe: Die Liebe zu Gott

Die SuS vergleichen das Doppelgebot der Liebe in verschiedenen Übersetzungen und erläutern, welche Worte daraus für sie eine tiefere Bedeutung gewinnen. Des Weiteren hören sie das Lied zu den Zehn Geboten und interpretieren den Text. Abschließend lesen die SuS den Bericht des Lukas über das Leben der ersten Christen und setzen die Informationen in Beziehung zu dem Doppelgebot der Liebe.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Handeln in Verantwortung, Individuum und Gemeinschaft, Christentum, Biblische Gebote zum Handeln in Verantwortung, Gemeinschaft, Kirchengeschichte, Nächstenliebe, Urchristentum, Nächstenliebe, Gottesliebe, Glaube, Handeln, Verantwortung, Vertrauen, Gebot

Religion-Ethik Realschule Mittelschule Sekundarstufe 1 7-8 . Klasse 7 Seiten Raabe

Stationenarbeit zu der Erzählung "Aus dem Tagebuch des Sklaven Onesimus"

Die SuS hören die Erzählung "Aus dem Tagebuch des Sklaven Onesimus" und setzen sich an fünf Stationen mit dem Leben des Onesimus auseinander. Des Weiteren erhalten sie die Aufgabe, die Erzählung in ein Hörspiel umzusetzen.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Christentum, Kirchengeschichte, Urchristentum, Onesimus, Sklave, Christentum, Hellenismus, Stationen, Hörspiel

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-6 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Vater, Sohn und der Heilige Geist - Trinitarisch von Gott reden

Das trinitarische Bekenntnis gehörte von Anfang an zum christlichen Glauben, ist aber nie ganz frei von Kritik geblieben. Die Notwendigkeit eines Nachdenkens über die Beziehung von Vater, Sohn und Geist ist durch das Urchristentum historisch und sachlich gegeben. Der Artikel informiert darüber, welche Aspekte des trinitarischen Redens von Gott heute wichtig und hilfreich sind.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Feste und Feiern, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Religiöse Feste, Neues Testament, Grundlagen, Pfingsten, Jesus Christus, Fachwissenschaftliche Grundlagen, Trinität, Urchristentum, Pfingstereignis, Jesus Christus, Gottesvorstellung, Heiliger Geist, Neues Testament

Religion-Ethik Grundschule Gymnasium Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 Hauptschule Gesamtschule Schulartenübergreifend 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Handeln in Verantwortung, Biblische Gebote zum Handeln in Verantwortung, Goldene Regel, Korrekt handeln, Richtig handeln, Entscheidungen treffen, Dekalog, Wie du mir, so ich dir, Moral, Moralisches Handeln, Biblisches Ethos, Ethik, Schlechte Handlungen, Gute Handlungen, Goldene Regel in anderen Religionen, 10 Gebote

Religion-Ethik Sekundarstufe 1 5-6 . Klasse 4 Seiten Auer

Jesus war kein Christ – die frühe Geschichte der Jesusanhänger

Die SuS befassen sich mit der Entstehung des Christentums und der frühen Geschichte der Jesusanhänger. Hinweise und Erläuterungen sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Die Botschaft der Bibel, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Jesus Christus, Andere Weltreligionen, Christentum, Israel und das Judentum, Judentum, Kirchengeschichte, Urchristentum, Hebräisch, Neues Testament, Paulus, Nazaret, Messias, Trinität, Evangelium

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 5 Seiten Raabe

Patchwork-Religiosität / Synkretismen

Patchwork-Religiosität / Synkretismen

Zum Dokument

Keywords ratgeber

Religion-Ethik Sekundarstufe 5-12 . Klasse 18 Seiten VuR