Kategorie

Didaktik & Methodik


Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?

Damian Duchamps hat Recht. Wer zusammengekniffenen Auges und mit rhythmischem Getippe auf die Leertaste seine Absätze in WORD einrückt, der wird junge Menschen wahrscheinlich nicht auf einen informierten, besonnenen, kreativen Umgang mit digitalen Medien vorbereiten können. Und dann gibt es die ‘digital natives’ – ich weiß nicht, warum ich hier immer ‘naives’ lese -, die…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Wer „added“ schon seine Lehrer?!

Als Nicht-Lehrer offenbart mir die Debatte um digitale Medienkompetenz an Schulen, insbesondere wenn sie sich, wie David Klett, dem Gebrauch sozialer Medien widmet zunächst einmal eines: Für die allermeisten in dieser Republik ist das Internet mit seinen Möglichkeiten nicht „#Neuland“, sondern Neuland. Das macht den Ruf nach Kompetenzerwerb nur zu verständlich. Und wie immer, wenn…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Bildung braucht Persönlichkeit

Prof. Dr. Gerhard Roth erklärt in einem Gespräch, warum LehrerInnen noch immer die wichtigste Rolle im Bildungsprozess zukommt und wie wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Psychologie im Unterricht angewandt werden können. Dabei erläutert er, wie der Stoff „hirngerecht“ vermittelt werden kann, wie das Gedächtnis funktioniert und welche Rolle Emotionen beim Lernen spielen. Letztendlich…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Binnendifferenzierung

Kaum ein Begriff aus der didaktischen Fachsprache hat sich in den letzten Jahren in vergleichbarem Maße zum  – neudeutsch – Buzzword entwickelt wie „Binnendifferenzierung“. In Populärliteratur zum Bildungswesen oder Leitartikeln großer Wochenzeitungen findet er ebenso Verwendung wie in Podiumsdiskussionen auf großen Bildungskongressen oder dezidierten Seminaren, die pädagogische Hochschulen ihren Studenten anbieten. Woran liegt das? Und…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Zeit verstehen und nutzen

Für einige von Euch haben die Sommerferien gerade erst begonnen, für viele andere steht der Schuljahresanfang 2013/14 bereits fast vor der Tür. Egal, ob Euch bis zum Neubeginn noch viel Zeit bleibt, oder nur noch wenige Tage – die nächste Unterrichtsstunde kommt bestimmt! Für den Fall, dass Du bereits mitten in den Vorbereitungen steckst, haben…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Inklusive Schule: eine Leseliste

Im Jahr 2009 trat in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention  in Kraft. Behinderten Menschen steht damit eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu – von „Inklusion“ ist die Rede. Besonders die Schulen stehen dabei im Mittelpunkt, es geht um die Frage, wie behinderte Schüler langfristig der Besuch von Regelschulen ermöglicht wird. Sechs Stimmen, sechs Standpunkte. Ein Rundumblick…

Darf man Schülern guten Gewissens Facebook empfehlen?
Didaktik & Methodik

Rituale im Unterricht

„Guten Morgen,“ rufen Sie mit strahlendem Gesicht Ihrer Klasse entgegen, als Antwort schallt ein eingängiges „Guten Morgen, Frau Albrecht“ im Chor zurück. Mehr oder weniger bewusst greift wohl jede Lehrkraft in ihrem Unterricht auf das ein oder andere Ritual zurück. Nach Ihrer Begrüßung gehört die Aufmerksamkeit Ihrer Klasse allein Ihnen. Bewusst eingesetzt können Rituale eine unglaubliche Wirkung entfalten.…