Arbeitsblätter für Religion-Ethik: Tierschutz

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Im Einsatz für die Schöpfung

Ziel ist es, bei den SuS ein Bewusstsein für die Schöpfung zu wecken und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie auch sie zu ihrem Erhalt beitragen können. Dabei geht es unter anderem um Tierschutz, Umweltschutz und das bewusste Einkaufen. Methodisch-didaktische Hinweise sind vorhanden.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Miteinander leben, Natur und Umwelt, Handeln in Verantwortung, Menschen, Tiere und Pflanzen, Umweltschutz: Bewahrung der Welt, Wichtige Persönlichkeiten/ Vorbilder, Tiere und Tierschutz, Franz von Assisi, Heiliger Franziskus, Franz von Assisi, Sonnengesang, Tierschutz, Tiere in der Bibel, Laudato si, Fastenzeit, Erntedank, Umweltschutz, Felix Finkbeiner, Ökologie, Papst Franziskus

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Mittlere Schulen Realschule 5-10 . Klasse 31 Seiten Auer

Ethik an Stationen: Leben von und mit der Natur

Die SuS durchlaufen eine Stationenarbeit, die aus sechs Pflicht- und vier Zusatzstationen besteht. Dabei setzen sie sich sowohl mit den schönen, aber auch mit den gefährlichen Seiten der Natur auseinander. In diesem Zusammenhang beschäftigen sich die Lernenden ebenfalls näher mit dem Thema Naturschutz.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Natur und Umwelt, Menschen, Tiere und Pflanzen, Umweltschutz: Bewahrung der Welt, Tiere und Tierschutz, Pflanzen, Umweltbedrohung, Naturschutz, Schöpfung, Bedeutung der Natur, Naturgewalten, Naturkatastrophen, Erhalt der Natur, Umweltverschmutzung, lebende Natur, unbelebte Natur, Erde

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Mittlere Schulen Realschule Hauptschule 5-6 . Klasse 27 Seiten Persen

Umweltbewusstes Handeln: Ernährung

SuS im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung erwerben auf einfache und handlungsorientierte Weise umweltbewusstes Verhalten im Alltag. Im Zentrum dieser Unterrichtseinheit steht eine Einführung in das Thema Umweltbewusstsein im Zusammenhang mit Ernährung.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Natur und Umwelt, Wissenschaft und Technik, Umweltschutz: Bewahrung der Welt, Menschen, Tiere und Pflanzen, Menschliche Verantwortung, Tiere und Tierschutz, Ökologischer Fußabdruck, Ernährung, Bio-Zeichen, Regionale Produkte, Ökologische Landwirtschaft, Tierische Lebensmittel, Obst und Gemüse, Pflanzliche Lebensmittel, Vegan

Religion-Ethik Förderschule Förderschule / Inklusion 5-9 . Klasse 23 Seiten Persen

Ethik: Wahrnehmen von Natur, Personen und Gütern

Die SuS werden durch unterschiedliche Wahrnehmungsübungen darin geschult, der Umwelt bewusst zu begegnen. Sie nehmen Dinge in ihrer Umgebung mit verschiedenen Sinnen wahr, befassen sich mit unterschiedlichen Wahrnehmungen von Menschen sowie mit Selbst- und Fremdwahrnehmung. Besonders im Fokus steht auch der achtsame Umgang mit Tieren, Menschen und der Natur.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Miteinander leben, Wir in der Welt, Individuum und Gemeinschaft, Natur und Umwelt, Mein Lebensweg, Menschen, Tiere und Pflanzen, Umweltschutz: Bewahrung der Welt, Gemeinschaft, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Tiere und Tierschutz, Regeln und Umgangsformen, Sinne, Umwelt, Wahrnehmung, Fünf Sinne, Lebensgrundlagen, Sonne, Erde, Luft, Wasser, Naturkatastrophen, Tiere, Wahrnehmungsschulung, Achtsamkeit, Mitmenschen, Umgang miteinander, Aufmerksamkeit, Optische Täuschungen, Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung, Wahrnehmungsformen, Der Laternenmann, Menschenrechte

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium Mittlere Schulen Realschule 5 . Klasse 26 Seiten Auer

Ethik an Stationen: Mensch und Natur

Die SuS lernen verschiedene Weltbilder kennen. Weiterhin befassen sie sich mit der Frage, was den Menschen vom Tier unterscheidet. In diesem Zusammenhang wird auch das Thema Tierschutz aufgegriffen und die Lernenden bilden sich eine Meinung, ob Rechte für Tiere notwendig sind.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Natur und Umwelt, Menschen, Tiere und Pflanzen, Weltbilder, Tiere und Tierschutz, Weltbilder, Tierschutz, Tierschutzgesetz, Rechte für Tiere, Tierrechte, Tiere, Verantwortungsvoller Umgang mit Tieren

Religion-Ethik Gesamtschule Gymnasium 9-10 . Klasse 12 Seiten Auer

Einführung

Vor den Bundestagswahlen 2013 dominierte der Veggie Day das Sommerloch in den Medien. Um den Fleischkonsum in Deutschland zu verringern, schlugen Bündnis 90/Die Grünen damals vor, einmal in der Woche in öffentlichen Einrichtungen nur vegetarisches Essen anzubieten. Dieser Vorschlag führte zu einer lebhaften Debatte, bei der es leider oft mehr um Animositäten zwischen den einzelnen Parteien als um das eigentliche Thema ging. Dabei gibt es viele gute Gründe für einen fleischlosen Tag, wenn man sich einmal die Statistiken und Fakten rund um unseren Fleischkonsum ansieht. Hiermit beschäftigen sich Ihre Schüler in dieser Unterrichtseinheit, die mit einer Diskussionsrunde zum Veggie Day endet. Mit 4 Methodenkärtchen.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe I, Wir in der Welt, Natur und Umwelt, Menschen, Tiere und Pflanzen, Tiere und Tierschutz, Vegetarismus, Umgang mit Tieren, Verantwortungsbewusstsein, Empathie, Tierschutz

Religion-Ethik Realschule Gesamtschule Mittelschule 9-10 . Klasse 5 Seiten Raabe

Einführung

Fleisch ist kein Luxusprodukt mehr - doch der Preis, den wir dafür zahlen, ist höher, als wir denken. Tiere in Massentierhaltung leben auf engstem Raum. Kranke oder verwundete Tiere verenden elendig. Dies alles nehmen wir als Verbraucher billigend in Kauf. Welchen moralischen Status haben Tiere? Wie ist unser Fleischkonsum vor dem Hintergrund von Massentierhaltung zu bewerten? Und wie viel Fleisch dürfen wir konsumieren, wenn wir das globale Ökosystem nicht belasten wollen? Im begleitenden Portfolio erörtern die Lernenden den Anti-Speziesismus Singers, den Utilitarismus und Fragen der(globalen) Gerechtigkeit.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Wir in der Welt, Umwelt und Natur, Tierschutz, Fleischverzehr, Tierschutz, Vegetarismus

Religion-Ethik Gymnasium Gesamtschule Sekundarstufe 2 11-13 . Klasse 7 Seiten Raabe