Arbeitsblätter für Physik: Doppler-Effekt

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Stundeneinstiege: Wärmelehre

Das vorliegende Material stellt verschiedene motivierende Unterrichtseinstiege zum Thema "Wärmelehre" zur Verfügung. Dabei werden verschiedene Versuche durchgeführt, um die Lernen an die Thematik heranzuführen.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe I, Wärmelehre, Thermische und mechanische Eigenschaften der Materie, Molekularkinetische Theorie der Wärmekapazität, Energie und Wärme, Thermodynamik, Materie und ihre Aggregatszustände, Thermische Ausdehnung, Wärmekapazität, Temperatur, Thermometer, Wärmekapazität von Gasen, Wärmekapazität von Festkörpern, Streichholz oder Münze, Versuche mit Feuer, Schülerversuch, Topf aus Papier, Rauchentwicklung, springende Münze, Ei in der Flasche, Teebeutel-Rakete, Temperaturen schätzen, Infrarot-Thermometer, gedämmte und ungedämmte Dächer, Physik im Alltag, Isolierflasche, Ausdehnung, thermische Ausdehnung, Wärmedämmung, Wärmekapazität, Wärmeleitung, Wärmeströmung, Wärmekapazität Wasser, Isolierung, Wärmeisolierung

Physik Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 7-9 . Klasse 18 Seiten Auer

DLR Mit Astronauten ins Weltall - Lehrermaterialien und Mitmach-Experimente

Neben der Technik, mit deren Hilfe die Reise in den Weltraum überhaupt erst möglich wird, spielt in diesem Heft das Thema Schwerelosigkeit eine zentrale Rolle. Sie hat Auswirkungen auf nahezu alle alltäglichen Abläufe und erlaubt wissenschaftliche Untersuchungen, wie sie auf der Erde gar nicht möglich sind – und zwar in ganz unterschiedlichen Disziplinen: Allem voran betrifft das die Physik, aber auch biologische Fragestellungen, Abläufe im menschlichen Körper und viele andere Forschungsbereiche. So lernen die Schülerinnen und Schüler technische und naturwissenschaftliche Themengebiete kennen, die mit den entsprechenden Unterrichtsfächern korrespondieren. Zugleich wenden sie durch eigenes Konstruieren und Experimentieren, Messen und Rechnen die entsprechenden Methoden an. Und sie verstehen auch: Raumfahrt ist nicht nur faszinierend, sondern dient vor allem einer Vielzahl von Anwendungen, die uns auf der Erde nutzen.

Zum Dokument

Keywords

Sachkunde Physik Biologie Erdkunde Chemie Grundschule Sekundarstufe 1 Gymnasium Gesamtschule Realschule Mittelschule 3-6 . Klasse 116 Seiten KlettMINT

Sensoren: Physik erleben, verstehen und anwenden - Chancen und Perspektiven für den Unterricht

Der Autor erörtert die Behandlung des Themas Sensoren im Physikunterricht.

Zum Dokument

Keywords

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Tom traut seinen Ohren nicht mehr – der Dopplereffekt

Tom traut seinen Ohren nicht mehr – der Dopplereffekt

Zum Dokument

Keywords

Physik Sekundarstufe 1 5-7 . Klasse 7 Seiten Auer

Momentangeschwindigkeit

Das vorliegende Material ermöglicht den Schülerinnen und Schülern die Durchführung von verschiedenen Experimenten rund um das Thema 'Momentangeschwindigkeit'. Inhaltlich liegt der Fokus dabei auf dem Tachometer, der mathematischen Betrachtung sowie auf Blitzern. Zu jedem Experiment werden Hilfen zur Verfügung gestellt.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Mechanik, Bewegung von Körpern, Grundlagen der Dynamik, Eigenschaften von Körpern, Merkmale der Bewegung, Bewegungsarten, Messungen, Geschwindigkeit, Geschwindigkeit, Bewegung, Bewegung von Körpern, Dynamik, Mechanik, Momentangeschwindigkeit, Messmethoden, Lichtschranken, Tachometer, Tacho, Geschwindigkeitsmessung, Weg-Zeit-Kurve, beschleunigte Bewegung, Beschleunigung, Berechnung der Momentangeschwindigkeit, Geschwindigkeitsberechnung, Blitzer, Radarstrahlen, Radar

Physik Sekundarstufe Gesamtschule Gymnasium Realschule Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 10-11 . Klasse 8 Seiten Auer

Schwarze Löcher - Das dunkelste Geheimnis der Gravitation

Gut einhundert Jahre nach der Geburtsstunde von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie im November 1915 sind die Schwarzen Löcher aktueller denn je. Die didaktischen Erläuterungen unterstützen die Lehrkraft bei der Planung und Durchführung der Unterrichsteinheit.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Astronomie, Das Sonnensystem, Gravitationsgesetz, Instrumente, Teleskope, Milchstraße, Orbit, Stern, Röntgen, Fluchtgeschwindigkeit, Schwarzschild, Radius

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Spuren des Urknalls - Von der Geburt des Universums und seiner Entwicklung

Bis vor etwa einem Jahrhundert gingen führende Wissenschaftler, unter anderem auch Albert Einstein, davon aus, das Universum sei statisch, unendlich groß und habe schon immer in seiner heutigen Form existiert. Diese Vorstellung stieß allerdings schon weit früher auf Widersprüche. Um diese Art von Kosmos zu beschreiben, baute Einstein eine zusätzliche Größe, die sog. kosmologische Konstante, in die Feldgleichungen seiner Allgemeinen Relativitätstheorie (ART) ein. Nur mit einer solchen Maßnahme konnte ein statisches Universum gewährleistet werden.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Astronomie, Das Sonnensystem, Instrumente, Schwarzkörperstrahlung, Teleskope, Spektralanalyse, Begriff der Leuchtkraft, Strahlungsleistung, Hertzsprung-Russel-Diagramm, expandierend, Energie, Materie, schwarze Löcher, Kosmos, Entstehung

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Ein Fleck und vier Fragen: Wie der „Poisson’sche Fleck“ zu seinem Namen kam

Kennen Sie den Poisson’schen Fleck hinter einer kreisförmigen Scheibe? Er basiert auf konstruktiver Interferenz und ist gut (subjektiv) zu beobachten. Überraschend ist jedoch: Poisson war ein erklärter Gegner der Wellentheorie – wie kann da ein Interferenzphänomen ausgerechnet seinen Name tragen? Gehen wir der Frage nach.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Optik, Wellenförmige Ausbreitung von Licht, Grundlagen, Huygens’sches Prinzip, Interferenz und Beugung, Fachdidaktische Grundlagen, Beugung am Doppelspalt, Beugung am Gitter, Bewertung physikalischer Erkenntnisse, Fresnel, Beugungsstreifen, Komission, Preis, kognitiver Konflikt

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Keywords

Physik Gymnasium Gesamtschule Realschule 7-10 . Klasse 1 Seiten Raabe

Magneto-optischer Effekt - Eine Aufgabe mit historischem Originaltext

Die SuS bearbeiten Aufgaben auf einem Arbeitsblatt, die als Vorbereitung auf die Abiturprüfung dienen. Sie lesen den Originaltext aus dem Tagebuch Faraday und betrachten seine handschriftlichen Notizen dazu. Hinweise zur Aufgabe für die Lehrkraft sind enthalten.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe II, Optik, Elektromagnetismus, Wellenförmige Ausbreitung von Licht, Elektromagnetische Schwingung und Wellen, Frequenz und Wellenlänge, Wellen, Elektromagnetische Strahlung, Elektromagnetische Raumwellen, Elektromagnetisches Spektrum, Faraday, Polarisation, Wellenmodell, Amplitude, Drehimpils, Photonenspin

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Spektralanalyse der Sonne - Förderung von Schülerkompetenzen in einer kooperativen Lerneinheit zur Astrophysik

Das Ziel der Lerneinheit ist es, dass die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen möglichst selbstständig aus einem Absorptionsspektrum und zwei Bildern der Sonne wesentliche Eigenschaften wie die Rotationsgeschwindigkeit, die Rotationsperiode und den Sonnendurchmesser ermitteln.

Zum Dokument

Keywords Physik_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Astronomie, Quantenphysik, Optik, Das Sonnensystem, Lichtwellen und Lichtquanten, Wellenförmige Ausbreitung von Licht, Sonne, Schwarzkörperstrahlung, Fraunhofer-Beugung, Interferenz und Beugung, Spektralanalyse, konitnuierlich, diskret, Spektrum, Sonnenflecken, Rotation, Geschwindigkeit, Satellit

Physik Sekundarstufe 9-13 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Experimente zum Funkeln der Sterne

Weißes Licht wird beim Durchgang durch ein Glasprisma abgelenkt und dabei in die Spektralfarben zerlegt. Dieser Sachverhalt sollte allen Lernenden im Physikunterricht demonstriert werden. Entsprechende Naturphänomene, bei denen Licht durch eine Wasseroberfläche läuft, lassen sich leicht beobachten und auf Refraktion mit Dispersion zurückführen. Nicht ganz so einfach verhält es sich mit Phänomenen der Lichtbrechung in Luft. Speziell das Flimmern und Funkeln der Sterne erstaunt Menschen, die nur selten den Nachthimmel betrachten. Die folgenden einfachen Experimente können beim Verständnis helfen.

Zum Dokument

Keywords

Physik Sekundarstufe 5-13 . Klasse 5 Seiten Friedrich