Arbeitsblätter für Kunst: Wahrnehmen

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Gestalten für das Schulhaus: Textilien

Die SuS beschäftigen sich in drei Projekten mit Gestaltungsideen aus textilen Materialien, um ihr Schulgebäude zu verschönern. Hierfür nähen sie Buchstaben zum Aufhängen, Klassenschilder aus Knöpfen und stricken einzelne Flächen, um Objekte zu verkleiden. Zu jedem Projekt werden eine Liste der Materialien, der Arbeitsablauf, Differenzierungsmöglichkeiten und Bilder mitgeliefert.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Körperhaft-räumliches Gestalten, Umwelterfahrung und -gestaltung/ Design, Materialien, Gestaltungsaktionen, Räume, Textilien, Alltagsgegenstände/ Design, Naturmaterialien, Verformen und verbinden, Gestaltung von Räumen, Wahrnehmung von Räumen, Wahrnehmen, Innenräume, von Hand nähen, Füllwatte, Nähgarn, Nähnadeln, Schnitt, Heftstich, Knöpfe annähen, Filz, rechte Masche, Wolle, Zusammennähen einzelner Strickflächen, Patchwork, urban knitting, Gestalten für das Schulhaus, Das Schulhaus verschönern, Gestalten mit textilem Material, Genähte Buchstaben-Parade, Knopf-Klassenschilder, School knitting

Kunst Grundschule 3-4 . Klasse 12 Seiten Auer

Methodenkarten für den Kunstunterricht im Museum

Durch verschiedene Methoden werden den SuS Kunstwerke und Museen näher gebracht. Beispielsweise sammeln sie Assoziationen zu Bildern, erstellen eine Mindmap oder halten Experten-Referate.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Kunstbegegnung und -betrachtung, Kunstrezeption und -verständnis, Begegnung mit einem Kunstwerk, Außerschulische Lernorte, Museum, Referat, Sinne, Methoden, Einstiege, Motivation, Standbild

Kunst Werken-Textiles Gestalten Grundschule 1-4 . Klasse 24 Seiten Raabe

«Da ist keine Stelle, die Dich nicht sieht …» - Plastisches Arbeiten mit Ton im Unterricht

Der Basisbeitrag führt in das Themenheft "Ton: Gefäss und Figur" ein. Er zeigt die kunstpädagogische Bedeutung dieses Materials sowie kulturelle Bezüge auf und gibt einen Überblick über die Aufsätze des Heftes. Informationen für Lehrpersonen.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Aktionsbetontes Gestalten, Digitale Medien, Flächiges Gestalten, Körperhaft-räumliches Gestalten, Kunstbegegnung und -betrachtung, Umwelterfahrung und -gestaltung/ Design, Medien, Grundlagen, Fachdidaktische Grundlagen, Ton, Plastisches Arbeiten, Wahrnehmung, Haptik, Kunstpädagogik, Werkzeug, Material

Kunst Grundschule Gesamtschule Hauptschule Gymnasium Mittelschule Realschule Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 1-13 . Klasse 5 Seiten Friedrich

Aufgaben, Bildungsstandards, Kompetenzen - Versuch einer Klärung der Begriffsvielfalt

In den Diskussionen um Aufgaben, Kompetenzen und Standards spielen bestimmte Begriffe eine wichtige Rolle. Unterschiedliche Vorstellungen, was diese bedeuten, führen zu Missverständnissen und fruchtlosen Auseinandersetzungen.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Kunstbegegnung und -betrachtung, Aufgaben, Kompetenzstufen, Bildungsstandard, offen, geschlossen, Form, Kontext

Kunst Sekundarstufe Grundschule Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Gymnasium Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 1-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Historische Werkprozesse verstehen - Rembrandts Bildprozess zur Geschichte des „reuigen Judas“

Die hier vorgestellte Unterrichtseinheit zeigt, wie SuS historische Bildlösungen erforschen und durch eigene bildnerische Versuche besser verstehen können.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Kunstbegegnung und -betrachtung, Flächiges Gestalten, Bildanalyse und -interpretation, Zeichnen, Prozess, Szene, Figur, Kontrast, Vorstellung, Skizze

Kunst Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Gymnasium 5-13 . Klasse 14 Seiten Friedrich

Vom Stock zum Turm - Haptische Erfahrungen mit Naturmaterial

Durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien kann die kindliche Grob- und Feinmotorik gezielt gefördert werden. Ein solches Material, das beinahe überall zu finden ist, sind Stöcke. Sie fordern Kinder regelrecht dazu auf, sie zu sammeln, zu betasten und etwas aus ihnen zu konstruieren. Eine 3. Klasse stellt sich der Herausforderung, einen möglichst stabilen Turm aus Stöcken herzustellen.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Sachunterricht_neu, Primarstufe, Technische Perspektive, Körperhaft-räumliches Gestalten, Umwelterfahrung und -gestaltung/ Design, Technische Objekte und Modelle, Materialien, Gestaltungsaktionen, Gestaltungsprodukte, Textilien, Konstruktion und Stabilität, Naturmaterialien, Experimentieren, Materialeigenschaften, Land-Art, Stöcke, Naturmaterialien, Muster, Konstruieren, Statik, Sammeln, Umwelterfahrung, Experimentieren

Kunst Sachkunde Grundschule 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Dem Phänomen „Weiß“ auf der Spur - Erkundungen nach dem Prinzip des Forschenden Lernens

Viertklässler gehen ihren Fragen zum Phänomen „Weiß“ nach. Wie viele Weißtöne gibt es? Wie können sie hergestellt werden und wie heißen sie? Die Kinder recherchieren und experimentieren. Angeregt durch den Künstler Robert Ryman, entstehen vielfältige Farbnuancen – ganz ohne Mischen, wie die Kinder überrascht feststellen.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Flächiges Gestalten, Kunstbegegnung und -betrachtung, Umwelterfahrung und -gestaltung/ Design, Malen, Begegnung mit einem Kunstwerk, Alltagsgegenstände/ Design, Farbauftrag, Deckfarbkasten/ Farben benennen und unterscheiden, Farbwirkung, Wahrnehmen, Weiß, Farbe, Farbnuancen, Farbnamen, forschendes Lernen, Forscherheft, Gegenstände ordnen, Robert Ryman, Weißtöne erzeugen

Kunst Grundschule 1-6 . Klasse 4 Seiten Friedrich

Die aufgabenzentrierte Werkstattarbeit

Der Lernbegriff der pragmatischen Pädagogik (vgl. Dewey 1938 / 1988) ist auf gemeinschaftliche Erfahrung zentriert. Für die Kunstpädagogik gibt das Anstöße, das Prinzip der aufgabenzentrierten Werkstattarbeit, aus dem ein Großteil des Gestaltungsunterrichts besteht, auf den dafür nötigen Lernbegriff und auch auf die daraus folgende Lehr-Lern-Praxis hin gründlich zu durchdenken und entsprechend didaktisch zu organisieren.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Körperhaft-räumliches Gestalten, Plastik, Skulptur und Objekt, Formstruktur der Plastik, Plastik, Werkstattarbeit, aufgabenzentriert, kooperation, Wahrnehmen, Darstellen, Vorstellen, Realtion

Kunst Sekundarstufe Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2 Gesamtschule Hauptschule Realschule Mittelschule Gymnasium 5-13 . Klasse 2 Seiten Friedrich

Die Performance - Performative Installationen nach Sophie Calle

Nach einer Idee der Künstlerin Sophie Calle setzen die Kinder eines 4. Schuljahres sich mit dem Thema „Weiß“ auseinander, indem sie ein „diner en blanc“ arrangieren. Die Gruppe erhält den Auftrag, einen großen Tisch im Werkraum als eine weiß dekorierte Tafel ausschließlich mit weißen Lebensmitteln – angerichtet auf weißen Tellern – zu gestalten. Mit verschiedenen Sinnen werden sie durch dieses Vorhaben die Farbe Weiß erfassen.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Flächiges Gestalten, Kunstbegegnung und -betrachtung, Umwelterfahrung und -gestaltung/ Design, Malen, Kunstrezeption und -verständnis, Alltagsgegenstände/ Design, Farbwirkung, Design, Plastik, Wahrnehmen, Gestalten, Bildnerische Gestaltung, Performance, Installation, Weiß, Farbe, Dekoration, Lebensmittel, Tisch decken, Sophie Calle, Diner en blanc

Kunst Grundschule 1-6 . Klasse 3 Seiten Friedrich

Erfahrungen vor/mit Originalen im Museum

Dieser Material-Teil stellt Raum- und Objekterfahrungen sowie Vermittlungsformen vor, wie sie sich besonders – oder ausschließlich – in Museen oder speziellen Ausstellungssituationen ergeben. Die Vermittlungsansätze stehen in engem Verhältnis zu den Charakteristika der vorstellten Werke. Sie können exemplarisch anregen, lassen sich aber in den meisten Fällen nicht eins zu eins auf andere Werke übertragen.

Zum Dokument

Keywords

Kunst Sekundarstufe 5-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Methoden der Annäherung an Museumsobjekte

Auf den folgenden Seiten werden acht Annäherungsweisen an Museumsobjekte mit jeweils zwei Methoden vorgestellt. Dazu gehören unter anderem Methoden, um sich im Museum zu orientieren, die Wahrnehmung von Kunstwerken anzuregen, sich Kunstwerken spielerisch anzunähern oder über Kunstwerke zu kommunizieren.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Primarstufe, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Kunstbegegnung und -betrachtung, Begegnung mit einem Kunstwerk, Außerschulische Lernorte, Assoziative Verfahren der Bildrezeption, Kunstrezeption und -verständnis, Methoden der Kunstbegegnung und -betrachtung, Galerie, Ausstellung, Museum, Museumsbesuch, Kunstbegegnung, Kunstbetrachtung, Museumsrallye, Suchspiel, Gedächtnisspiel, Bilder nachspielen, szenisch umsetzen, Museumspädagogik, Museumsobjekte, Galerie, Ausstellung

Kunst Grundschule Gesamtschule Hauptschule Gymnasium Mittelschule Realschule 1-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Materialteil: Bildraum

Der Materialteil wurde für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II konzipiert. Vorgestellt werden Möglichkeiten zur Schaffung von Bildraum. Es geht um das Aufzeigen und die Klärung von Methoden, mit deren Hilfe Probleme der Darstellung gelöst und darüber hinaus Bildräume als Raumfantasien entwickelt werden können.

Zum Dokument

Keywords Kunst_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Flächiges Gestalten, Kunstbegegnung und -betrachtung, Darstellung von Räumlichkeit, Bildanalyse und -interpretation, Zeichnen, Mittel zur Darstellung von Räumlichkeit auf Fläche, Analyse gestalterischer Mittel, Bildnerisches Problemlösen, Bildraum, Räumlichkeit, Raumdarstellung, Darstellungsstrategien, Raumwahrnehmung, Zentralperspektive, Raumwirkung, Schatten, Farbwirkung

Kunst Gesamtschule Gymnasium Hauptschule Mittelschule Realschule 5-13 . Klasse 33 Seiten Friedrich