Arbeitsblätter für Erdkunde: Meere

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Korallenriffe: Expertenfragen und Rätsel. Arbeitsmaterial mit Erläuterungen

Die Lernenden befassen sich mit bedrohten Korallenriffen, beantworten Expertenfragen zum Great-Barrier-Riff und lösen verschiedene Rätsel.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, befragung

Erdkunde Gesamtschule Hauptschule Realschule 7-10 . Klasse 4 Seiten Raabe

Die Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS): Ströme + Meere

Die Ströme und Meere innerhalb der Gemeinschaft unabhängiger Staaten.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Länderkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Staaten, Länder, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, Flüsse

Erdkunde Realschule 6-10 . Klasse 4 Seiten Raabe

Es war einmal . . . der Hafen von Kaunos - Ein Beispiel für die Veränderung von Küstenlinien im Laufe der Zeit

Die antike griechische Stadt Kaunos, im Südosten der Türkei nahe der heutigen Stadt Dalyan gelegen, war ursprünglich eine Hafenstadt. Die Küstenlinie verlagerte sich durch eine anhaltende Sedimentation im Mündungsbereich des Dalyan-Flusses nach Westen. Heute liegt Kaunos acht Kilometer vom Mittelmeer entfernt, lediglich antike Spuren sind von der einst wohlhabenden Stadt übrig geblieben.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Wirtschaft, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, Handel, küste, mittelmeer, stadtentwicklung

Erdkunde Sekundarstufe 9-13 . Klasse 10 Seiten Friedrich

Der Kontinent Australien: Vegetation + Meere

Mithilfe des Atlas lösen die Schüler/innen ein Silbenrätsel zur Vegetation Australiens sowie ein Rätsel zu den Meeren, die Australien umgeben.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Länderkunde, Mensch-Umwelt-Beziehung, Flora und Fauna, Vegetation, Kontinente, Staaten, Länder, Australien, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, kartenkompetenz

Erdkunde Realschule 5-10 . Klasse 4 Seiten Raabe

Der Deltaplan der Niederlande - Eine Küstenlandschaft verändert sich

Die Hochwasserkatastrophe am 31.01./01.02.1953 hatte im Bereich der südwestlichen Nordseeregion an den Küsten Großbritanniens, der Niederlande und Belgiens Spuren der Verwüstung hinterlassen. Allein in den Niederlanden starben 1835 Menschen, etwa 200000 Tiere verendeten und rund 150000 ha Landfläche wurden überschwemmt. Es war die stärkste Sturmflut in den Niederlanden seit dem Jahr 1421. Die bis zum Katastrophenzeitpunkt geforderte Deichhöhe lag bei nur 4,30m über NN (= Amsterdamer Pegel) – das hatte bei weitem nicht ausgereicht.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, küste, niederlande, nordsee, sturmflut, naturkatastrophen

Erdkunde Sekundarstufe 10-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Die Korallenküsten der Tropen sind in Gefahr - Drohende Gefahr irreversibler ökologischer Schäden

Weltweit sind die tropischen Korallenriffe in Gefahr. Schätzungen zufolge sind 75% der Korallenriffe existenziell bedroht. Ungünstige Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2050 alle Riffe betroffen sein könnten.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Länderkunde, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, Landschaftszonen, Tropen, Ökologische Gefahren, Umweltgefahren, küste, küstenschutz

Erdkunde Sekundarstufe 10-13 . Klasse 7 Seiten Friedrich

Veränderung der Küstenlinien durch den Meeresspiegelanstieg - Prognosen deuten auf einen Anstieg mit weitreichenden Folgen hin

Zahlreiche Regierungen weltweit arbeiten daran, alles dafür zu tun, um die prognostizierte Erderwärmung infolge des anthropogen bedingten Klimawandels auf maximal +2°C einzugrenzen. Doch selbst dann ist laut Prof. Dr. Rahmstorf (Institut für Klimafolgenforschung in Potsdam) mit einem Meeresspiegelanstieg von 1,5 bis 4m bis zum Jahr 2300 zu rechnen. Es werden nicht nur die Länder betroffen sein, die wenige Meter über dem Meeresspiegel aufragen, sondern auch die Industrieländer werden unter den Folgen zu leiden haben.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Erdkunde, Naturbedingungen und -ereignisse, Mensch-Umwelt-Beziehung, Landschaftsformen und -prozesse, Gewässer, Ökosysteme, Geologie, Meere, Atmosphäre und Klima, Ökologische Gefahren, Klimawandel, Umweltgefahren, küstenschutz, küste, meeresspiegel

Erdkunde Sekundarstufe 10-13 . Klasse 5 Seiten Friedrich