Mündliche Leistungsbewertung – interessante Methoden und Ideen für deinen Unterricht

Auf dem Bild stehen zwei Mädchen vor der Tafel und sprechen. In dem Beitrag geht es um Methoden zur Bewertung mündlicher Leistungen in der Schule.

Noten für mündliche Leistungen im Unterricht können je nach Fach die Hälfte der Gesamtnote ausmachen. Die SuS bekommen dadurch die Chance, eine schlechte schriftliche Note auszugleichen und geben den Lehrkräften einen objektiven Eindruck über ihr Wissen und ihre Sprechfertigkeit. Hier findest du innovative Vorschläge und Methoden, die dir als Hilfe bei der Bewertung der mündlichen Leistung dienen können.

Fakt ist: die aktive Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler ist Voraussetzung für erfolgreichen Unterricht. Als Lehrkraft musst du daher alle Leistungen deiner SuS einbeziehen – sowohl schriftliche als auch mündliche. Das die mündliche Leistung der SuS sehr wichtig ist, zeigt schon die Tatsache, dass die Bewertung dieser je nach Unterrichtsfach sogar die Hälfte der Gesamtnote darstellen kann. 

Zusätzlich können die SuS durch aktive Mitarbeit auch schlechtere schriftliche Noten ausgleichen. Mündliche Leistungen können wöchentlich oder sogar täglich erfasst werden. Wenn du diese bewertest, überprüfst du in der Regel vor allem die Sprachfertigkeit sowie die Argumentationskompetenz deiner Schülerinnen und Schüler. 

Tipps für die Bewertung mündlicher Leistungen

Du kannst dich bestimmt an deine Schulzeit erinnern und daran, wie traurig und enttäuscht du warst, als du das Gefühl hattest, dass dein Lehrer bzw. deine Lehrerin deine Leistung unfair bewertet hat. 

Damit du stets ein gutes Gewissen bei der Vergabe von mündlichen Noten hast, haben wir 3 Tipps für dich vorbereitet.

  1. Versuche bei der Bewertung möglichst objektiv zu sein: Dies kannst du realisieren, indem du dir genaue Bewertungskriterien erstellst, diese konsequent anwendest und den SuS deutlich deine Erwartungen kommunizierst. Auch die Schülerinnen und Schüler können an der Erstellung des Bewertungskatalogs mitwirken.   
  2. Bewerte korrekt, was die Qualität und Quantität der mündlichen Mitarbeit betrifft: Die SuS merken im Unterricht auch, wer sich häufig zu Wort meldet. Deshalb ist es wichtig, dass du bei der Bewertung der mündlichen Mitarbeit sowohl die qualitativen (wie relevant und ausführlich eine Antwort bzw. Anmerkung des Schülers/der Schülerin ist) als auch quantitativen (wie oft sich eine Schülerin oder ein Schüler zu Wort meldet) Aspekte berücksichtigst. 
  3. Fokussiere dich nicht auf die Fehler: Achte bei der Bewertung darauf, dass du dich nicht nur auf Fehler konzentrierst, sondern ebenfalls bewusst das Positive bei Vorträgen im Auge behältst und in die Bewertung einfließen lässt. Dadurch werden die SuS deine Bewertung auch als gerechter empfinden. 

Wir haben einige Methoden herausgesucht, die dir bei der mündlichen Leistungsbewertung als Unterstützung dienen können. 

Ankreuzbogen zur Leistungsbewertung vor dem Zeugnisschreiben (1. Klasse)

Um dir einen besseren Überblick über die Leistungen deiner Erstklässler und. Erstklässlerinnen zu machen, kann der Ankreuzbogen des Persen Verlags sehr hilfreich sein. 

Darin machst  du dir Notizen zur allgemeinen Leistung sowie der Leistungen in spezifischen Fächern für jeden Schüler und jede Schülerin.. 

Dabei kannst du zwischen folgenden Bewertungskriterien wählen:

  • sehr gut
  • mittelmäßig
  • noch Übungsbedarf

Zusätzlich hast du Platz für persönliche Anmerkungen

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Ankreuzbogen zur Leistungsbewertung als Übersicht vor dem Zeugnisschreiben

Ankreuzbogen zur Leistungsbewertung als Übersicht vor dem Zeugnisschreiben

Didaktik-Methodik | Grundschule | 1 Klasse | 1 Seiten | Persen

Keywords:

Kostenlos herunterladen

Die Möglichkeiten zur Bewertung mündlicher Leistungen sind grenzenlos (5. – 10. Klasse)

Es existieren viele Möglichkeiten mündlicher Leistungsnachweise im Deutschunterricht, die dir als Anregung dienen können. Jedoch ist es empfehlenswert, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und die mündlichen Übungen jeweils den Bedürfnissen deiner Klasse anzupassen. 

Die folgenden Unterrichtsmaterialien umfassen eine Kategorisierung nach Jahrgangsstufen (5.-10. Klasse), wobei es nur für die 5. eine ausführliche Auflistung der mündlichen Übungsvorschläge gibt. Für die Stufen 6-10 werden lediglich Optionen aufgeführt. 

Der Fokus dieser mündlichen Übungen liegt dabei auf:

  1. dem Sprechen und Zuhören
  2. der Untersuchung der Sprache
  3. dem Umgang mit Texten und Medien

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Erhebung mündlicher Leistungen im Deutschunterricht: Möglichkeiten mündlicher Leistungsnachweise

Den Lehrerinnen und Lehrern werden verschiedene Anregungen und Möglichkeiten vorgestellt, bei der mündlichen Leistungserhebung eigene und kreative Wege zu gehen und die zahlreichen sich bietenden Gelegenheiten auch zu nutzen. Eine tabellarische Übersicht gliedert die Ideen in die Klassenstufen 5 bis 10 und berücksichtigt die Kompetenzbereiche "Sprechen und Zuhören", "Sprache untersuchen" und "mit Texten und Medien umgehen".

Deutsch | Realschule | 5-10 Klasse | 3 Seiten | Auer

Keywords: Deutsch_neu, Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Sprechen und Zuhören, Grundlagen

Kostenlos herunterladen

Methoden der mündlichen Leistungserfassung (7. – 10. Klasse)

Da Prüfungen von vielen externen Faktoren abhängig sind (z. B. der Institution, dem Fach usw.), verwundert es, dass es bisher noch keine Basisrichtlinien zur Durchführung mündlicher Prüfungen gibt. 

Die Methoden der Erfassung mündlicher Leistungen sind daher auch unterschiedlich: 

  • Präsentationsprüfung/Referat
  • mündliche Abfrage
  • mündliche Mitarbeit im Unterricht usw.

Auf dem Bild sind Möglichkeiten der Erfassung mündlicher Leistungen dargestellt. Diese reichen von mündlicher Abfrage bis hin zur mündlichen Mitarbeit im Unterricht.

Es wird empfohlen, so viele dieser Methoden wie möglich anzuwenden, um sowohl dein Methodenrepertoire zu erweitern als auch herauszufinden, welche sich für deine Klasse am besten eignet. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Mündliche Prüfungen

Definition; Mündliche Prüfungen – früher und heute; Schulfächer und mündliche Prüfungen

Mathematik | Sekundarstufe 1 | 7-10 Klasse | 5 Seiten | AOL

Keywords:

Kostenlos herunterladen

Mündliche Klassenarbeit: Planung-Durchführung-Nacharbeit (5. – 13. Klasse)

Für den Englischunterricht haben wir ein praktisches Ablaufschema für dich herausgesucht, in dem 10 Schritte bei der Entstehung einer (mündlichen) Klassenarbeit genauer erläutert werden. 

Die zehn erwähnten Phasen können natürlich auch dynamischer gehandhabt bzw. individuell an jeder Klasse angepasst werden. 

Der Fokus des Unterrichtsmaterials liegt dabei auf:

  1. der Planung
  2. der Durchführung
  3. der Nacharbeit 

TIPP: Zu jeder Klassenarbeit kannst du passende Rückmelde- bzw. Feedbackbögen erstellen, auf welche du einzelne erbrachte Leistungen deiner SuS notieren kannst. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

(Mündliche) Klassenarbeiten: Generierung einer Klassenarbeit: Planung – Durchführung – Nacharbeit

Die Entstehung einer Klassenarbeit kann mit dem folgenden Ablaufschema zur Planung, Durchführung und Nacharbeit beschrieben werden. Das prozedurale Verfahren orientiert sich an der Abfolge von zehn Schritten, die natürlich auch dynamischer gehandhabt bzw. entsprechend modifiziert werden können.

Englisch | Gesamtschule | 5-13 Klasse | 1 Seiten | Friedrich

Keywords: Englisch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Lesen und Literatur, Mündliche Produktion und Rezeption, Schreiben, Verfügung über sprachliche Mittel, Grundlagen, Ziele und Kompetenzen, Entstehung einer Klassenarbeit, Ablaufschema, Prozedurales Verfahren

Kostenlos herunterladen

Vortragsbewertung (1. – 4. Klasse)

Vorträge sind besonders gut dafür geeignet, den mündlichen Sprachgebrauch der SuS zu trainieren. 

Von Gruppenreferaten zu Sachthemen bis hin zu Einzelvorträgen über Tiere oder Pflanzen – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Eine gute Variante, Vorträge zu bewerten, sind Bewertungsbögen. Wir haben einen ausgesucht, der vor allem für die Bewertung eines Sachvortrags in der 4. Jahrgangsstufe geeignet ist. 

Mit dessen Hilfe kannst du während des Referats schnell zu jedem Kriterium (z. B. dem Aufbau des Vortrags, dem Inhalt, der Vortragsweise, etc.) eine Bewertung markieren und die Punkte in der letzten Spalte notieren. 

Bogen für die Bewertung mündlicher Leistungen, der besonders für Sachvorträge in der vierten Klasse geeignet ist.

So werden die Vorträge bewertet:

  • 0 Punkte (zu wenig erfüllt)
  • 1 Punkt (teilweise erfüllt)
  • 2 Punkte (gut erfüllt)
  • 3 Punkte (hervorragend erfüllt)

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. Den Bewertungsbogen findest du auf S. 4. 

Beispiele für das Bewerten unterschiedlicher Leistungen

Mündliche Leistungen; Praktische Leistungen; Schriftliche Leistungen, z. B. in Probearbeiten

Didaktik-Methodik | Grundschule | 1-4 Klasse | 23 Seiten | Auer

Keywords:

Kostenlos herunterladen

Lust auf mehr? Hier geht es zur gesamten kuratierten Kollektion zum Thema mündliche Leistungsbewertung. 

meinUnterricht Icon Entdecken, organisieren, einsetzen. LehrerInnen finden bei meinUnterricht in über 80.000 Dokumenten ihrer Lieblingsverlage das richtige Material für die nächste Stunde. Unterrichtsmaterial entdecken
Powered by meinUnterricht