Essbare Bastel- und Geschenkideen zu Halloween

Ihr seid auf der Suche nach einfachen und schnellen last-minute Halloween-Bastelideen oder kleinen Halloween-Geschenken für eure SuS? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir haben vier tolle und essbare Bastelideen, die ihr schnell vorbereiten oder auch mit den Kindern zusammen basteln könnt. 

1. Mumien-Bananen

Halloween: Mumien-Banane

Egal ob Groß oder Klein – die Mumien-Bananen sind im Handumdrehen fertig. Alles was ihr dafür braucht sind Bananen, ausreichend Mullverband und selbstklebende Wackel-Augen. Die Mullbinde sollte am besten etwas auseinandergezogen werden, damit sie schön “zerfleddert” und nicht so neu aussieht. Dann kann sie einfach um die Banane herumgewickelt werden. Dann noch die Wackel-Augen anbringen und schon seid ihr fertig.

2. Kürbis-Mandarinen

Halloween-Mandarinen

Kürbisse auszuhöhlen und gruselige Gesichter rein zu schnitzen ist gar nicht so leicht und macht eine ziemliche Sauerei. Mandarinen sind eine tolle Alternative und nicht zuletzt auch eine gesunde Nascherei. Alles, was ihr benötigt ist ein Netz Mandarinen und ein wasserfester, lösungsmittelfreier schwarzer Stift und schon kann es losgehen.

 

3. Lollie-Spinnen

Halloween Lollie-Spinne

Hier ist zugegebenermaßen ein klein wenig Fingerspitzengefühl von Nöten, damit die Spinne auf ihren acht Beinen stehen kann. Dafür braucht ihr auch hier nicht viel Material: Jede Spinne besteht aus einem Lollie, schwarzen Pfeifenreinigern und selbstklebenden Wackelaugen. Die Pfeifenreiniger werden diagonal ausgerichtet einmal um den Stil des Lollies gebunden, dann einfach das Ende noch zwei Mal knicken und schon habt ihr zwei Beine. Das Ganze wird drei Mal wiederholt, die Augen aufkleben und schon kann das große Krabbeln beginnen.

 

4. Gruselige Schlossgespenster

Halloween Geister-Lollie

Halloween ohne Gespenster geht gar nicht. Als Geschenke für die SuS könnt ihr diese tollen Lollie-Gespenster basteln. Dafür wird einfach ein Taschentuch, am besten ein dünneres aus einer Papierbox, um den Lollie gewickelt, mit einem beliebigen Band festgebunden. Dann müsst ihr nur noch zwei Augen aufmalen und schon ist das Schlossgespenst bereit für seine erste nächtliche Runde.

Wir wünschen euch viel Spaß beim basteln und vor allem ein schön schauriges Halloween! 

Druckvorlage: Gruselgespent