Wie geht Online-Unterricht? 5 Tipps für Eltern und Schulkinder

Wie geht Online-Unterricht? 5 Tipps für Eltern und Schulkinder

Deutschlands Schulen sind geschlossen. Der Unterricht geht online weiter. Wie organisiert man sich? Wie klappt es mit der Motivation? Wir geben Antworten.

Ein alltagstauglicher Guide für Eltern und Kinder

 

Die Corona-Krise wirbelt den Alltag deutscher Familien gehörig durcheinander. Die Kids sind auf einmal den ganzen Tag zuhause, die Hausaufgabe wird zur Normalität. Online-Unterricht lautet das neue Schlüsselwort. Doch die meisten haben wenig bis keine Erfahrung damit, Schulunterricht einfach so digital zu organisieren. 

Diese 5 Tipps helfen dir, die erste Corona-Durststrecke zu überbrücken.

1. Eltern | Feste Zeitfenster einplanen 

Wenn sich die Weltlage stündlich ändert, ist es umso wichtiger, in den eigenen vier Wänden den Überblick zu behalten. Die Eltern sind im Home Office, die älteren Kinder haben Online-Unterricht und Kita-Schützlinge turnen kreuz und quer über die Laptops und wollen beschäftigt werden. Chaos pur! 

Deshalb: Plane unbedingt feste Zeitfenster in deiner Familie ein.

Verteile die Zimmer und Zeiten so, dass jeder in der Familie mal ein bisschen Ruhe zum Arbeiten hat. 2-Stunden-Fenster sind dafür optimal. Dafür kannst du einfach eine schnelle Tabelle aufzeichnen und sie in einem zentralen Ort in der Wohnung aufhängen:

Uhrzeit

Mama

Papa

Leon

Mareike

8-10 Uhr

Arbeitszimmer

Küche

Kinderzimmer

Wohnzimmer

10-12 Uhr

Wohnzimmer

Arbeitszimmer

Wohnzimmer

Kinderzimmer

14-16 Uhr

Arbeitszimmer

Küche

Kinderzimmer

Wohnzimmer

16-18 Uhr

Wohnzimmer

Arbeitszimmer

Küche

Kinderzimmer

Wichtig: Vergiss nicht die Mittagspause und das gemeinsame Essen. In dieser Zeit wird nicht gearbeitet, keine E-Mails gecheckt. 

2. SuS | YouTuber zu deinen Unterrichtsthemen finden

Geben wir es zu: Manche Arbeitsblätter können schon im Schulunterricht ziemlich dröge sein. Noch schlimmer wird es zuhause am Schreibtisch, wenn die Motivation von außen fehlt. Zum Glück gibt es aber heute einige YouTuber, die Unterrichtsthemen für SuS spielerisch erklären. 

 

In seinem Channel erklärt Daniel Jung zum Beispiel ganz einfach, wie Mathe funktioniert. Millionenfach geklickt und geliked. So wird YouTube ganz schnell zur Bildungsplattform und dein Online-Unterricht macht Spaß und ist abwechslungsreich. Das Beste: bei meinUnterricht findest du die dazugehörigen Arbeitsblätter, die jeweils einen QR-Code enthalten. Damit können sich die Jugendlichen ganz einfach Themen erarbeiten und Aufgaben selbstständig lösen. In einer kuratierten Kollektion findest du die Bücher, passend zu seinen Videos.

Mathe mit Daniel Jung

3. SuS | Mit deiner Klasse in Verbindung bleiben

Niemand weiß, wie lange die Schulschließungen andauern werden. Je länger die Isolation dauert, desto größer die Gefahr, beim Online-Unterricht auch zu vereinsamen. Gute Schule lebt schließlich vom Austausch zwischen Klasse und Lehrenden.

Also: Ruf deine Freunde aus der Klasse regelmäßig an, tausche dich über das Unterrichtsmaterial aus und besprich auch, wie es dir mit der Situation geht. Niemand erwartet jetzt Höchstleistungen, deswegen achte auf deine mentale Gesundheit und bleib in Verbindung. Auch eine WhatsApp-Gruppe kann schon helfen.

4. Eltern | Mit Apps die Prokrastination verhindern

Das Internet ist sicher eine große Chance, um den Unterricht mal ganz neu zu erleben. Aber es hat auch seine Tücken. Stichwort: Prokrastination. Was nützt der Online-Unterricht, wenn in anderen Tabs Facebook- und Instagram-Feeds warten? Dazu fehlt die Kontrollinstanz des Lehrenden (die Eltern können das nicht ersetzen).


Daher solltest du als Elternteil auf Blocker-Apps zurückgreifen, die bestimmte Webseiten sperren (und wenn auch nur während den Unterrichtszeiten zuhause). Apps wie Famisafe und viele mehr eignen sich dazu und sorgen für mehr Produktivität und weniger Ablenkung.

5. SuS | Weniger ist mehr

Konzentriere dich lieber auf einzelne Aufgaben, anstatt zu versuchen, alle Fächer abzudecken. Du wirst nicht so viel schaffen wie an einem richtigen Schultag. Zuhause ist für die meisten Menschen einfach ein emotional ganz anders besetzter Ort. Wenn dir eine Aufgabe richtig Spaß macht, zieh sie durch. Vielleicht entdeckst du Wege, die du im strikten Rahmen des Schulalltags nie gefunden hättest. Werde kreativ und finde heraus, was in dir steckt.

meinUnterricht Icon Entdecken, organisieren, einsetzen. LehrerInnen finden bei meinUnterricht in über 80.000 Dokumenten ihrer Lieblingsverlage das richtige Material für die nächste Stunde. Unterrichtsmaterial entdecken
Powered by meinUnterricht