Methodenvielfalt – geniale Ideen für einen facettenreichen Unterricht

Auf einem Tisch steht ein Laptop, darüber sind Hefte und Bücher zu sehen. In dem Beitrag geht es um die Methodenvielfalt. Wir zeigen dir, welche Lehrmethoden du im Unterricht einsetzen kannst.

Der Einsatz verschiedener Lehrmethoden gehört zu den Merkmalen guten Unterrichts. Wir haben 5 verschiedene Methoden für dich herausgesucht, die dir sowohl bei der Verbesserung des Klassenklimas, Förderung des sozialen Verhaltens und in anderen Situationen als Unterstützung dienen können.

In der Schule ist es besonders wichtig, eine persönliche Bindung zu deinen Schülerinnen und Schülern aufzubauen.   

Methodenvielfalt ist die Basis für einen guten und abwechslungsreichen Unterricht, denn mithilfe unterschiedlicher Methoden können die geplanten Themen und die damit verbundenen Inhalte effektiv vermittelt werden.   

Deshalb ist es empfehlenswert, sich Gedanken darüber zu machen:

  1. welche Methoden zu deiner Klasse passen
  2. wie du einzelne Methoden für die vorgesehenen Inhalte am besten einsetzen kannst

Was ist eigentlich eine Unterrichtsmethode?

Unterrichtsmethoden strukturieren ein Thema, um optimale Lernbedingungen zu schaffen. Sie sind also der Unterrichtsweg. Man differenziert sie auf der Makro- sowie der Mikroebene. 

Makromethoden sind für die Strukturierung einer gesamten Unterrichtsstunde oder einer Unterrichtseinheit vorgesehen. Beispiele für Makromethoden:

  • Fallanalyse
  • Talkshow
  • Projektarbeit
  • Rollenspiele
  • Pro-Contra-Debatte

Mikromethoden dienen dazu, einzelne Phasen des Unterrichts zu unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • der Lehrervortrag
  • Einzelarbeit
  • die Textanalyse
  • das Brainstorming
  • Partner- oder Gruppenarbeit 

Wir haben 5 Methoden für dich herausgesucht, die du gerne als Anregung für deinen Unterrichtsalltag nutzen kannst. 

Viel Spaß beim Entdecken!

1. So förderst du die Motivation und das Sozialverhalten deiner SuS (1. – 4. Klasse)

Nur durch ein positives und angenehmes Klassenklima werden SuS zum Lernen motiviert und haben auch Spaß am Unterricht. 

Diese Unterrichtsmaterialien sind perfekt dafür geeignet, die Motivation und das Sozialverhalten der SuS zu fördern. Sie bestehen aus:

  • Lobkärtchen
  • Auszeichnungen
  • Gutscheinkärtchen
  • Dankeskärtchen
  • Motivationskärtchen
  • Kraftkärtchen
  • Entschuldigungskärtchen
  • „Mein persönliches Ziel“-Kärtchen
  •  Klassenpost

Auf dem Bild sind Lobkärtchen zu sehen, die das Sozialverhalten und Motivation der Schüler und Schülerinnen fördern sollen.

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Lobkärtchen.

Motivation und Sozialverhalten

Lobkärtchen; Auszeichnung; Gutscheinkärtchen; Dankeskärtchen; Motivationskärtchen; Kraftkärtchen; Entschuldigungskärtchen; „Mein persönliches Ziel“-Kärtchen; Klassenpost; Klassenpost (Blankovorlagen)

Didaktik-Methodik | Grundschule | 1-4 Klasse | 11 Seiten | Auer

Keywords:

Kostenlos herunterladen

 

2. Schere-Stein-Papier mal anders (5. – 10. Klasse)

Verbessere das Klassenklima mit abwechslungsreichen Kommunikationsspielen, die du mit wenig Material umsetzen und auch kurzfristig durchführen kannst. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung des Vertrauens, dem sozialen Miteinander und der Kommunikation unter den Schülerinnen und Schülern. 

Die Arbeitsblätter umfassen Methoden und Spielformen, um die SuS aufzulockern und ihnen die nötige Motivation zu geben, dem Unterricht aufmerksam zu folgen. 

Ein Beispiel ist die lustige Übung “Samurai-Löwe-Alte Frau”, die im Grunde auf demselben Prinzip basiert wie Schere-Stein-Papier. Doch jetzt kommt der Twist: hier kommt der ganze Körper zum Einsatz. Jede der Figuren wird dabei auf unterschiedliche kreative Weise dargestellt und deine SuS werden bestimmt großen Spaß haben, wenn sie ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen müssen. 

Da in Teams gespielt wird, lernen sie vor allem, Kompromisse zu finden und fühlen sich dadurch enger miteinander verbunden. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. Das erwähnte Spiel findest du auf S. 13. 

Verbesserung des Klassenklimas: Kommunikationsspiele

Den Lehrpersonen werden viele unterschiedliche pädagogische Spiele zur Verfügung gestellt, um ein positives sowie soziales Miteinander innerhalb der Klassengemeinschaft zu stärken. In dieser Einheit wird der Fokus auf Kommunikationsspiele gelegt. Eine Einführung, didaktisch-methodische Hinweise und die verschiedenen Spielideen werden in übersichtlicher Form mitgeliefert.

Fächerübergreifend | Gesamtschule | 5-10 Klasse | 20 Seiten | Persen

Keywords: Fächerübergreifend, Didaktik-Methodik_neu, Klassenmanagement und -organisation, Kompetenzen, Strategien und Techniken, Klassenklima, Lern- und Arbeitstechniken, Soziale und personale Kompetenz, Unterrichtsplanung und -gestaltung, Kooperations- und Kommunikationstechniken, Kommunikation, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsphasen, soziale Spiele für den Unterricht, leise Spiele, Kreisspiele, gemeinsam ein Bild gestalten, Gruppenbild, sich besser kennen lernen, Fantasiesprache, Redensarten

Kostenlos herunterladen

3. So werden deine SuS die Klassenregeln befolgen (1. Klasse)

Manche Schüler und Schülerinnen werden im Unterricht schnell unruhig oder haben Schwierigkeiten, Klassenregeln und Abmachungen zu befolgen.

Das Bild zeigt das Wort “Klassenregeln”. Zudem ist aufgeschrieben, warum diese für den Unterricht wichtig sind.

Die Methoden des Auer Verlags nehmen sich dieser Herausforderung mit Humor an und zeigen dir, wie du mit lustigen Spielen deine SuS für Ordnung im Klassenzimmer sensibilisieren kannst. Zudem üben die Schülerinnen und Schüler positives Verhalten und verinnerlichen die Klassenregeln.

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Spiele zum Einüben von Klassenregeln und -diensten

Die nachfolgenden Spiele sollen dazu beitragen, die Kinder für Ordnung im Klassenraum zu sensibilisieren, positives Verhalten zu üben und Regeln zu verinnerlichen.

Didaktik-Methodik | Grundschule | 1 Klasse | 10 Seiten | Auer

Keywords:

Kostenlos herunterladen

4. Struktur, Struktur und nochmal Struktur (2. – 4. Klasse)

Vor allem für SuS mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist eine strukturierte Arbeitsumgebung von großer Bedeutung für ihren Lernerfolg. 

Denn klare Strukturen 

  1. geben den Schülerinnen und Schülern Sicherheit, 
  2. helfen ihnen, sich besser auf das Unterrichtsgeschehen zu konzentrieren und 
  3. ermöglichen den SuS, zu jeder Zeit genau zu wissen, was von ihnen erwartet wird und wie sie die entsprechenden Ziele erreichen können.

Somit ist eine strukturierte Lernumgebung wesentlich für erfolgreiches individuelles sowie gemeinsames Lernen. 

Diese Materialien bieten vielfältige Methoden, mit denen du Strukturen im Unterricht etablieren kannst. 

Auf dem Bild sind Entwicklungsbereiche aufgelistet, die bei Kindern mit sonderpädagogischem Sonderbedarf beeinträchtigt werden können. Es wird eine Methodenvielfalt vorgestellt, wie du als Lehrkraft Strukturen und Rituale im Unterricht einführen kannst.
Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Einführung mit Zusatzmaterial

Mit wiederkehrenden Ritualen und festen Strukturen zu einer produktiven Arbeitsatmosphäre! Eine strukturierte Arbeitsumgebung und ritualisierte Arbeitsprozesse sind für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf und für ihren Lernerfolg von besonderer Bedeutung. Klare Strukturen und wiederkehrende Rituale geben den Kindern Sicherheit und helfen ihnen, sich auf das Unterrichtsgeschehen zu konzentrieren. Dieser Band bietet Ihnen als Lehrkraft vielfältige, kreative und schülerorientierte Ideen und Materialien, mit denen Sie Strukturen und Rituale im Unterricht etablieren können. Folgende Bereiche werden dabei berücksichtigt: Zeitliche Strukturen und Rituale, Räumliche Strukturen, Strukturen und Rituale zur Gestaltung der Arbeitsprozesse sowie Strukturen und Rituale zur Gestaltung des Klassenklimas. Besonders praktisch: Im Zusatzmaterial finden Sie alle Kopiervorlagen im veränderbaren Word-Format ? so lassen sich die Materialien individuell an die Bedürfnisse Ihrer Schüler anpassen.

Didaktik-Methodik | Förderschule | 1-6 Klasse | 7 Seiten | Persen

Keywords:

Kostenlos herunterladen

5. Kooperatives Lernen (5. – 13. Klasse)

Das kooperative Lernen soll in deiner Klasse zu:

  1. gemeinsamem Lernen,
  2. gegenseitigem Lehren und
  3. sozialem Verhalten führen.

Folgende Bedingungen tragen zum Gelingen des kooperativen Lernens bei:

  • Bildung von Kleingruppen,
  • das Existieren einer “positiven wechselseitigen Abhängigkeit” innerhalb der Gruppe, 
  • die Gewissheit, dass alle zum Gruppenresultat beitragen und dieses auch vor der Klasse vorstellen können sowie
  • das Verfügen über soziale Kompetenzen, welche eine Reflexion der kognitiven, sozialen und emotionalen Prozesse beim Lernen ermöglichen.

Dieses Material zeigt verschiedene Unterrichtsmodelle und wie unterschiedliche Unterrichtsinhalte mit Hilfe des Konzepts des kooperativen Lernens vermittelt werden können. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Kooperatives Lernen im Deutschunterricht

Gegenwärtig prägt ein viel beachteter innovativer Impuls den Deutschunterricht: Das kooperative Lernen. In diesem Basisartikel werden zunächst Grundfragen des kooperativen Lernens erörtert, die dann auf den Deutschunterricht hin bedacht werden.

Deutsch | Sekundarstufe | 5-13 Klasse | 6 Seiten | Friedrich

Keywords: Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Sprechen und Zuhören, Medien, Zuhören, Medienkompetenz, Gestaltungskompetenz, Gruppenarbeit, Gruppenpuzzle, Partnerarbeit, Schreibprozess, Beurteilen, Feedback, Teamfähigkeit, Austausch, Präsentieren

Kostenlos herunterladen


Lust auf mehr? Hier geht es zur gesamten kuratierten Kollektion zum Thema Methodenvielfalt.

meinUnterricht Icon Erhalte jetzt kostenlose Materialien für deinen Unterricht Teste unsere Plattform und erhalte deine ersten Arbeitsblätter völlig kostenlos.
Powered by meinUnterricht