Medienerziehung im Unterricht – Praxis-Tipps & Arbeitsblätter für verschiedene Schulfächer

Medienerziehung im Unterricht – Praxis-Tipps & Arbeitsblätter für verschiedene Schulfächer

Kinder und Jugendliche verbringen viel Zeit mit Smartphones, Laptops & Co. Sie chatten mit ihren Freundinnen und Freunden, surfen im Internet, posten auf Social Media. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass das Thema Medienerziehung bzw. Medienkompetenz in verschiedenen Bereichen behandelt wird, auch im Unterricht. Wir haben zu diesem Zweck hilfreiche Tipps & Arbeitsblätter vorbereitet, die du gerne als Anregung bei der Förderung eines verantwortungsvollen Umgangs deiner SuS mit Medien nutzen kannst.

Der Umgang mit (neuen) Medien will gelernt sein, denn diese spielen im Leben von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Medienerziehung ist unverzichtbar geworden, auch im Unterricht. 

Es ist wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen so früh wie möglich lernen, mit allen verfügbaren Medien sicher und verantwortungsvoll umzugehen.   

Wir haben zur Förderung der Medienkompetenz im Unterricht originelle Unterrichtsmaterialien für dich herausgesucht und geben dir zudem einige Praxis-Tipps, die du gerne auch mit deinen SuS ausprobieren kannst. 

Medienerziehung ist Aufgabe der gesamten Gesellschaft

Das aktuelle Angebot an Medien und deren schnelle Entwicklung bedeuten auch eine erhebliche Anpassung des Bildungswesens, der Erziehung und vieler anderer Bereiche. 

Medienkompetenz zu vermitteln ist daher nicht nur die Aufgabe der Schule. 

Auch 

  • Eltern,
  • Medieninstitutionen,
  • soziale und kulturelle Einrichtungen,
  • Politik  usw.

müssen entsprechende Rahmenbedingungen schaffen. Diese sollten so konzipiert sein, dass sie sowohl den technischen Fortschritt, die Medienfaszination, die unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten aber auch Risiken, die Folge der Mediennutzung sein können, in Betracht ziehen.  

Die dunkle Seite des Internets

Auf der einen Seite ist das Internet eine praktische Informationsquelle, die den SuS Türen in unbekannte, aufregende Welten öffnet. Doch es gibt auch einige Schattenseiten. 

Seit der zunehmenden Nutzung mobiler Endgeräte ist nämlich ebenso die Zahl der Mobbing- und Cybermobbingfälle an Schulen angestiegen

  • Auf den Schulhöfen werden Schlägereien gefilmt und im Internet veröffentlicht.
  • Auf Social Media und über Instant Messaging werden Mitschüler bzw. Mitschülerinnen beleidigt. 
  • SuS wird auf elektronischem Wege gedroht. 

Solche und ähnliche Beispiele gehören leider zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher.  

Daher ist es wesentlich, dass man SuS auf Mobbing und die Risiken im Web sensibilisiert.

Praxis-Tipp: Wenn du als Lehrkraft Zeuge bzw. Zeugin von Mobbing wirst, solltest du dir immer erst die Zustimmung des Opfers einholen, bevor du konkrete Maßnahmen einleitest. Mehr dazu findest du in unserem Beitrag zum Thema Mobbing.

Ziele der Medienerziehung im Unterricht

SuS müssen also lernen, sich irgendwie in der heutigen Informationsflut zurechtzufinden. 

Somit ist ein verantwortungsbewusster Einsatz von und Umgang mit Medien in der Schule gefordert. 

Dabei stehen dir als Lehrkraft sowohl “alte” Medien wie z. B.

  • Bücher
  • Arbeitshefte
  • Lernkarteien 
  • (Land-)Karten 
  • Tafeln 

als auch “neue” Medien:

  • Computerprogramme
  • CD-ROMs
  • DVDs
  • Internet
  • Digitalkameras
  • Beamer

zur Verfügung.

Praxis-Tipp: Finde die richtige Mischung zwischen Alt und Neu, denn die Medien sollten einander ergänzen und sich nicht ersetzen. 

Die Kinder und Jugendliche sollen im Umgang mit den verschiedenen Medien (vor allem den neuen) u. a. lernen,

  1. diese als wichtige Informationsquellen zu erkennen, 
  2. die verfügbaren Informationen sinnvoll zu nutzen,
  3. Informationen zu hinterfragen und sie zu analysieren,
  4. sich den Risiken des Internets bewusst zu werden. 

Smartphones & Co. stören deinen Unterricht? Stelle kreative Regeln auf!

Als Lehrkraft stehst du wahrscheinlich vor der Herausforderung, die Aufmerksamkeit deiner SuS zu erregen und für einen längeren Zeitraum zu halten. 

Damit Smartphone, Apps & Co. nicht zu Störquellen im Unterricht werden, kannst du dir verschiedene Regeln überlegen.  

Klicksafe hat dazu interessante Materialien zu Themen wie Handy-Ordnungen und Klassen-Chatregeln bereitgestellt. 

Zudem finden Pädagoginnen und Pädagogen dort Anregungen, Tipps und Unterrichtseinheiten, um eine bewusste, kreative Nutzung von mobilen Medien der SuS zu fördern. 

Lass dich inspirieren. 

5 Unterrichtsmaterialien zur Stärkung der Medienkompetenz

Die folgenden Arbeitsblätter wurden für verschiedene Schulformen und Klassenstufen konzipiert und dienen als Unterstützung bei der Medienerziehung. Wir hoffen, dass sie auch in deinem Unterricht Anwendung finden werden!

1. Fit fürs Internet (5. Klasse, Informatik) 

Mit diesen übersichtlich gestalteten Arbeitsblättern des Persen Verlags machen sich deine Fünftklässler und -klässlerinnen mit dem Internet vertraut. 

Wir sehen eine Illustration eines Computers, daneben steht ein Schild mit der Aufschrift Internet. Die Arbeitsblätter für Informatik behandeln verschiedene Aspekte rund ums Internet.

Der Fokus liegt dabei auf folgenden Fragen:

  • Was ist eigentlich das Internet?
  • Welche Suchmaschinen existieren?
  • Wie funktioniert das Browsen?
  • Wie werden E-Mails versendet?

Dazu lesen die SuS verschiedene Texte und lösen im Anschluss interessante, praktische Aufgaben, um die Kompetenzen zu festigen. 

TIPP: Die Materialien sind für Informatiklehrkräfte ebenso geeignet wie für fachfremd Unterrichtende.

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Kapitel 4: Umgang mit dem Internet

Checkliste: Internet; Das Internet – Das World Wide Web; Suchmaschinen; Webseiten; Wikipedia; Übungen; E-Mails – die elektronische Post; E-Mails schreiben und versenden; E-Mails lesen und beantworten; Netiquette; Zwischentest

Informatik | Sekundarstufe 1 | 5 Klasse | 12 Seiten | Persen

Keywords:

Kostenlos herunterladen

  

2. Musical-Recherche & Co. (1.-4. Klasse, Musik)

Dieses eBook umfasst 55 Ideen zur Nutzung sowie zum sicheren und sinnvollen Einsatz von digitalen Medien in allen Fächern und Phasen des Grundschulunterrichts.

Wir haben Materialien für das Fach Musik für dich vorbereitet. Mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und innovativen Übungen können deine Schülerinnen und Schüler 

  • Geräusche im Internet raten
  • Geräusche aufnehmen und sie am Computer bearbeiten
  • eine Online-Recherche über verschiedene Musicals durchführen 

Arbeitsblätter des Auer Verlags zum Thema Medienkompetenz im Fach Musik. Die Schüler und Schülerinnen lösen verschiedene lustige Aufgaben, unter anderem führen sie eine Recherche über Musicals durch.

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Unterrichtsideen für das Fach Musik

Geräusche raten im Internet; Geräusche aufnehmen; Elfchen vertonen; Onlinerecherche über verschiedene Musicals

Musik | Grundschule | 1-4 Klasse | 7 Seiten | Auer

Keywords:

Kostenlos herunterladen

  

3. Fake Realities (10. Klasse, Englisch)

Zwei Männer und eine Frau schauen auf das Display ihres Handys. Es ist wichtig, dass Schülerinnen und Schüler lernen, Informationen aus dem Internet kritisch zu hinterfragen und sich Gedanken darüber machen, was sie alles online von sich preisgeben

Informationen im Netz und in anderen Medien kritisch hinterfragen zu können, ist eine der Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts. 

Viele SuS posten auf Social-Media-Kanälen Informationen über sich selbst, sei es in einer Instagram-Story oder einem Status-Update. Und häufig stellen sie sich dabei in einer idealisierten Version dar. 

In einem Kurzfilm und einem Auszug aus der TV Serie Black Mirror sehen sie, welche Folgen das haben kann. 

Ziel ist es, dass sich SuS in Form 

  • einer Rede, 
  • eines Podcasts, 
  • Videos, 
  • Instagram-Posts usw.

selbst inszenieren und dabei bestimmen, was sie über sich preisgeben. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Are you living the life that you post?

Viele Jugendliche posten in Social Media Informationen über sich selbst – die häufig eine idealisierte Version ihrer selbst oder auf eine gewisse Wirkung hin inszeniert sind. In einem Kurzfilm und einem Auszug aus der TV Serie Black Mirror sehen sie, welche Folgen das haben kann. Ziel ist eine Selbstdarstellung (Rede, Podcast, Video, Insta-Post o.ä.), bei der jede/r selbst bestimmt, wie weit sie oder er sich zeigen möchte.

Englisch | Sekundarstufe | 8-10 Klasse | 6 Seiten | Friedrich

Keywords: Englisch_neu, Sekundarstufe I, Mündliche Produktion und Rezeption, Schreiben, Medien, Produktion mündlicher Texte, Schreibverfahren, Rezeption mündlicher Texte, Medienkompetenz, An Gesprächen teilnehmen, Pragmatisches Schreiben, Hör-/Hörsehtexte verstehen, Argumentieren und Diskutieren, Machtkonstellationen in Social Media entdecken, Vorteile von Schwächen erkennen, sich selbst bewusst darstellen, Fragen zum diskutieren, Nosedive, exchange impressions, debate, self-portrayal, experience during the learning session

Kostenlos herunterladen

  

4. Elternabend zur Förderung der Medienkompetenz (1.-6. Klasse, Sachkunde)

Wie bereits erwähnt, ist die effektive Medienerziehung weder alleinige Aufgabe der Schule, noch der Eltern. 

An dieser wichtigen Aufgabe solltest du mit möglichst vielen Eltern gemeinsam arbeiten. Ein gut vorbereiteter und entsprechend strukturierter Elternabend legt den Grundstein dafür. 

Von der Einladung bis zur Auswahl der ReferentInnen – in den Materialien findest du viele hilfreiche Ansätze. 

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Medienkompetenz und Elternarbeit - Vorbereitung und Gestaltung eines Elternabends

Die effektive Vermittlung von Medienkompetenz ist weder alleinige Aufgabe der Schule noch der Eltern. An dieser wichtigen Aufgabe sollte mit möglichst vielen Eltern gemeinsam gearbeitet werden. Ein gut vorbereiteter Elternabend legt den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Sachkunde | Grundschule | 1-6 Klasse | 2 Seiten | Friedrich

Keywords: Sachunterricht_neu, Perspektivenvernetzende Themenbereiche, Grundlagen, Medien, Fachdidaktische Grundlagen, Mediennutzung, Medieneinflüsse, Bedeutung von Medien, Elternabend, Medienkompetenz, Medien, Medienbildung, Medienpädagogik, Medienerziehung, Internet, Eltern, Medienkritik, Erziehung

Kostenlos herunterladen

  

5. Vom Medienkonsum bis zur Mediensucht (7.-10. Klasse, DaZ)

Sind sich deine SuS bewusst darüber, wie viel Zeit sie täglich online verbringen? 

In diesen Unterrichtsmaterialien werden Themen wie

  • Computersucht
  • Cybermobbing
  • ein Handyverbot in der Schule 

behandelt. 

Dadurch setzen sich deine SuS mit dem eigenen Medienkonsum auseinander und üben gleichzeitig die Relativpronomen sowie Zeit- und Ortsbestimmungen im Satz. 

Enthalten sind auch eine Umfrage über Medienkonsum und ein Rollenspiel zum Thema Mediensucht.   

Du bist bereits bei meinUnterricht registriert? Dann geht es hier direkt zu den Materialien. 

Erwerb von Medienkompetenz: Üben und Anwenden des Wortschatzes

In verschiedenen Übungen nutzen die SuS den erworbenen Wortschatz zu Medienkonsum, Cybermobbing und Medienmissbrauch. Ebenso werden Orts- und Zeitbestimmungen im Satz thematisiert. Die Grammatik betreffend, nähern sich die Lernenden den Relativpronomen. Lösungen sind als Anhang verfügbar.

DaZ | Sekundarstufe 1 | 7-10 Klasse | 18 Seiten | Raabe

Keywords: Deutsch als Zweitsprache, Deutsch_neu, Lernfeld "Sich orientieren", Sekundarstufe I, Lernfeld "Miteinander leben", Lernfeld "Was mir wichtig ist", Kerninhalte, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, Aufbaukurs, Grundkurs, Wortarten, Sich in Printmedien und elektronischen Medien orientieren, Wissenswertes aus Medien entnehmen, Pronomen, In Konfliktsituationen sprachlich angemessen handeln, Konsumartikel bewerten und vergleichen, Wortschatzarbeit, Wortschatzerweiterung, Medienkonsum, Umfrage durchführen, Influencer, Relativsätze, Apps, Mobbing im Internet, Süchte, Suchtverhalten, Ortsbestimmungen, Zeitbestimmungen, digitale Medien, fake news, Falschmeldungen, Gefahren im Internet

Kostenlos herunterladen

  
Lust auf mehr? Hier geht es zur gesamten kuratierten Kollektion zum Thema Medienerziehung.

meinUnterricht Icon Erhalte jetzt kostenlose Materialien für deinen Unterricht Teste unsere Plattform und erhalte deine ersten Arbeitsblätter völlig kostenlos.
Powered by meinUnterricht