Digitalisierung: So unterstützt CASIO MINT-Lehrkräfte

Casio_meinUnterricht

Die Digitalisierung eröffnet Lehrkräften in den MINT-Fächern viele neue Möglichkeiten für einen lebendigen und motivierenden Unterricht.

Die bekannten Taschenrechner sind dabei nach wie vor zentrales Werkzeug – eine breite Palette an zusätzlichen digitalen Angeboten von CASIO kann die Lehrerinnen und Lehrer aber dabei unterstützen, das Potenzial der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Wichtige Kompetenzen wie Kollaboration oder Kommunikation innerhalb der Klasse können durch die digitalen Angebote gefördert werden, und die Unterrichtssoftware sorgt am interaktiven Whiteboard für mehr Anschaulichkeit. Die verschiedenen Produkte möchten die Jugendlichen bei ihrer Mediennutzung im Alltag abholen und ermöglichen Lehrkräften, ihren Unterricht ohne viel Aufwand digital vorzubereiten und zu gestalten.

 

Pädagogik steht im Vordergrund

Alle digitalen Angebote von CASIO werden in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelt – und sind damit auf den praktischen Einsatz im Unterricht abgestimmt. Sämtliche Rechner sowie die Software und Web-Angebote von CASIO zielen darauf ab, individuelles und entdeckendes Lernen zu ermöglichen. Ein weiteres wichtiges Kriterium nach wie vor: Die Geräte entsprechen den Zulassungsrichtlinien* in Deutschland und sind prüfungssicher.

 

Alle digitalen Produkte für die MINT-Fächer im Überblick

Gerade im MINT-Bereich finden sich viele spannende Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Tools und Produkte von CASIO, die wir nun kurz vorstellen möchten.

 

Mit der CASIO EDU+ App für technisch-wissenschaftliche Rechner lassen sich zum Beispiel mittels QR-Code Daten auf ein Smartphone oder Tablet übertragen. So können Graphen, Diagramme oder Hinweise zur Bedienung des Rechners schnell angezeigt werden.

 

Die Grafikrechner sorgen mit ihren großen Displays für Anschaulichkeit durch die direkte Visualisierung von Graphen. Beispielsweise verfügt das ClassPad II über ein Computer-Algebra-System und kann mit symbolischen Ausdrücken rechnen.  Praktisch ist dabei die Bedienung per Stift oder Finger.

 

Zusätzlich wird auch Software angeboten, die den Lehrerinnen und Lehrern unter die Arme greift. Mit dem ClassPad II Manager kann zum Beispiel die ganze Klasse mathematische Überlegungen an interaktiven Tafeln nachvollziehen. Passend hierzu kann man über die Online-Anwendung ClassPad.net Materialien selbst entwickeln und sie anschließend ausdrucken oder für die interaktive Tafel verwenden. Auch eine Sharing-Funktion ist verfügbar.

 

Ein weiteres Beispiel für ein hilfreiches und handliches Gerät ist das Messwerterfassungssystem C-Lab von CMA. Es lässt sich mit über 50 verschiedenen Sensoren verbinden und ermöglicht damit zahlreiche naturwissenschaftliche Versuche. Per USB-Kabel überträgt es die Messdaten zur Auswertung direkt in den Grafikrechner oder PC. Es kann aber auch als Einzelgerät verwendet werden, was beispielsweise bei einem Einsatz im Außenbereich praktisch ist.

Besonders hilfreich für Lehrkräfte sind auch die vielen Tutorials und Webinare, die CASIO kostenfrei zur Verfügung stellt. So erhalten Lehrkräfte bequem online Unterstützung und Anregungen.

Mehr Infos findet ihr hier.

meinUnterricht Icon Entdecken, organisieren, einsetzen. LehrerInnen finden bei meinUnterricht in über 80.000 Dokumenten ihrer Lieblingsverlage das richtige Material für die nächste Stunde. Unterrichtsmaterial entdecken
Powered by meinUnterricht