Arbeitsblätter für Religion-Ethik: Kreuz und Auferstehung

meinUnterricht ist ein fächerübergreifendes Online-Portal für Lehrkräfte, auf dem du hochwertiges Unterrichtsmaterial ganz einfach herunterladen und ohne rechtliche Bedenken für deinen Unterricht verwenden kannst.

Einführung

Täglich berichten die Nachrichten von Krieg und Vertreibung, Hunger und Armut. Unsere Zeit ist geprägt von religiös motivierter Gewalt. Die Flüchtlingswelle, welche 2015 einsetzte, führte uns das Leid der Menschen weltweit vor Augen. Neben politischen und gesellschaftlichen Fragen rückt auch die Frage nach dem Warum in den Blick. Warum gibt es so viel Leid auf dieser Welt? Warum lässt Gott das zu? Diese Frage ist so alt wie die Bibel selbst. Angesichts des Glaubens an einen gütigen und allmächtigen Gott gewinnt sie an Brisanz. Im Fokus dieser Einheit steht jedoch nicht die Frage nach dem Warum. Vielmehr geht es darum, einen Weg aufzuzeigen, wie es gelingen kann, mit leidvollen Erfahrungen umzugehen. Zugleich lädt das Buch Hiob ein, im Unterricht mit einer Ganzschrift zu arbeiten. Hiob - frommer Dulder oder Rebell, leidender Gerechter, gar Präöfiguration Christi? Das erörtern die Lernenden in dieser Reihe.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Grundlagen und Begriffsbestimmungen, Gottesvorstellungen, Altes Testament, Philosophische Fragen und Themen, Jesus Christus, Gut und Böse, Kreuz und Auferstehung, Theodizee, Biblische Gottesbilder, Eigene Gottesbilder, Theodizee in der Bibel, Trauer, Abschied, Tod, Ungerechtigkeit in der Welt, Hiob, Leidbewältigung, Leid in der Welt, Theodizee-Frage, Antwortversuche auf die Theodizee-Frage, Leidender Jesus, Theodizeeproblematik, Theodizee im Buch Hiob, Böses in der Welt, Übel und Leid, Umfrage zur Theodizee, Buch Hiob, Hiobs Frage, Antworten von Hiobs Freunden, Trost finden, Schmerz, Trauern, Kreuzigungsszene des Isenheimer Altars, Elie Wiesel, Auferstehung Jesu, Überwindung des Leids, Hoffnung auf Auferstehung, Spielfilm „A serious man“, Umgang mit Leid, Verantwortung Gottes für das Leid

Religion-Ethik Gymnasium 10-13 . Klasse 8 Seiten Raabe

Theodizee: Umgang mit Leid

Die SuS befassen sich mit der Leidbewältigung. Zu dieser Thematik beschäftigen sie sich mit einem Bericht Elie Wiesels aus dem Konzentrationslager und suchen eine christliche Antwort auf die Frage, warum es Leid gibt. Desweiteren arbeiten sie mit dem Spielfilm "A serious man" in Bezug auf Hiob. Die SuS wenden ihr erworbenes Wissen in einer Klassenarbeit an.

Kostenlos herunterladen

Zum Dokument

Keywords Religion-Ethik_neu, Sekundarstufe II, Weltreligionen und Gottesvorstellungen, Die Botschaft der Bibel, Gottesvorstellungen, Altes Testament, Jesus Christus, Kreuz und Auferstehung, Theodizee, Biblische Gottesbilder, Eigene Gottesbilder, Theodizee in der Bibel, Trauer, Abschied, Tod, Ungerechtigkeit in der Welt, Leidbewältigung, Leid in der Welt, Theodizee-Frage, Antwortversuche auf die Theodizee-Frage, Leidender Jesus, Theodizeeproblematik, Böses in der Welt, Übel und Leid, Trost finden, Schmerz, Trauern, Kreuzigungsszene des Isenheimer Altars, Elie Wiesel, Auferstehung Jesu, Überwindung des Leids, Hoffnung auf Auferstehung, Umgang mit dem Leid, Spielfilm „A serious man“

Religion-Ethik Gymnasium 10-13 . Klasse 17 Seiten Raabe