Friedrich

von DANIELA A. FRICKEL

„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“

mehr zum Thema Kalendergeschichte
Deutsch Sekundarstufe 1 7-9. Klasse 5 Seiten Friedrich
Keywords

Deutsch_neu, Sekundarstufe I, Literatur, Lesen, Literarische Gattungen, Grundlagen, Erschließung von Texten, Epische Kurzformen, Anregung und Förderung von Lesen, Anregung und Förderung der Rezeption von Literatur, Kalendergeschichte, Kurzprosa, Epik, epische Texte, Hanlungs- und Produktionsorientierung, handlungs- und produktionsorientierter Unterricht, Peter Hebel, Franz Hohler, Was in ein Land reingeht, Was in Wien drauf geht, Kurzgeschichte

Verwandte Themen
Seite
1 / 5
„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“ Preview 1„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“ Preview 2„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“ Preview 3„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“ Preview 4„Und wieviel Gehirnlänge braucht es wohl, um die Armut zu verhindern?“ Preview 5